Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Freitag, 27. März 2015

Frühlings-Frühstück :o)

Ich hatte lieben Besuch
zum Frühstück:
Monika (klick) war bei mir.


Während ich noch auf sie wartete,
freute ich mich über meine blühenden Kirschzweige :o)


Die schnitt ich mir vom Baum
der Nachbarwiese.


An ihnen hängen wunderschöne Vintage-Eier.
Bei Andrea (klick) zählte ich Schneemänner
und bekam diese Eier als liebe Überraschung :o)


Auch Urtes (klick) Herzen 
haben hier ein Plätzchen gefunden :o))


So gut gefällt mir mein
Frühlingsstrauß!


In diesem Jahr erreichte mich auch die 
weltallerschönste Osterkarte :o))
Ist sie nicht ein Traum????
Man könnte sie nachbasteln...!
Hier (klick) zeigt Euch Katala (klick) wie es geht :o))


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
Die Sonne soll uns leider nicht verwöhnen :o(
Egal, wir sollten es trotzdem genießen!

Und nicht vergessen:
Uhr umstellen!!

Liebe Grüße,
Eure Elke

Donnerstag, 19. März 2015

War das schon alles :o(

Frühling??
Hallo???
Wo bist du????


Ich weiß es genau,
du warst schon da!!!


Ich saß unter dem alten Efeu,
und genoss den blauen Himmel und Himbeerquark :o)


Unser Sitzplätzchen war so licht,
so konnte natürlich auch jeder in mein Quarktöpfchen schauen ;o)


Ein Grund mehr, fleißig Frühjahrsputz gemacht zu haben:
Der Vorgarten soll ja die Visitenkarte des Hauses sein!


Der kurze Weg zum Tümpel war nicht mehr zu sehen.
Das ist nun wieder anders!
Merkt man eigentlich, daß ich Efeu liebe??


Und als die Sonne sich verabschiedete,
da schauten wir alle ihr noch lange hinterher...!


Wo bist du??
Das war eindeutig zu kurz!!
Wir wollen VIEL mehr von dir!!!


Ich hätte nicht gedacht,
daß ich nochmal zum Korb mit den Decken muss :o(

Wie war es bei Euch?
Hier war es am Dienstag so herrlich, 
gestern dann schon nicht mehr so sehr,
und heute bin ich fast erfroren ;o)

Hoffentlich bleibt der Frühling bei seinem
nächsten Auftritt etwas länger!!

Einen lieben Gruß für Euch,

Elke

Montag, 16. März 2015

Mit Farbe in den Frühling - Türkis

Als ich bei Christel vom Blog Pomponetti (klick)
die neue Frühlingsfarbe,
dieses Mal Türkis,
zeigen wollte, musste ich passen!
Lediglich eine Reise zu einer Südseeinsel
hätte da helfen können...!
Bis ich gestern eine Mail erhielt!
Mein liebes Sybillchen lud mich zwar nicht 
zu einer Südsee-Reise ein,
(warum eigentlich nicht????)
aber sie schickte mir ein tolles Photo :o)))


Diese Katze hat das Glück,
an der Südküste von Kreta zu Hause zu sein.
Erst dachte ich, das sei Sybilles Katze Susi,
eine Namensvetterin 
(ich hoffe das heißt so, und ich habe nicht
schon bald eine Gleichstellungsbeauftragte am Hals ;o))
der berühmten Susi Zaunwicke (klick).
Aber Susi darf immer zu Hause bleiben,
bei liebevoller Pflege von guten Freunden :o)

Nun verlinkte ich mich mit diesem
strahlend türkisen Photo bei Christel (klick),
und sage Danke dafür bei meinem Sybillchen :o)

Euch allen wünsche ich einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüße,
Eure Elke

Donnerstag, 12. März 2015

12 von 12 im März

sammelt heute wieder unseren
12. Tag des Monats.

So sah meiner aus:


Guten Morgen, neuer Tag!
Du warst zwar eisig kalt, aber sonnig :o)


Begrüßt wurde ich vom 1473. Wühlmaushügel!
Grrrrrrrrrrr......!!!!!!!!


Die Schultasche blieb heute zu Hause.
Wegen Lehrermangel fiel der Unterricht aus :o)


So haben mein Sohn und ich
gemütlich zusammen frühstücken können :o)))


Microfaser machte das Bad wieder blitzeblank.
Für den Raum finde ich das Zeug genial!


Der Garten rief,
und bei Sonne bin ich dem Ruf gerne gefolgt ;o)


Das zu beseitigende Dickicht
war noch fällig... uff!


Meinen Nachmittagskaffee nahm ich an der hübschen, blauen Blumenkiste,
die ich gestern von meinem Sybillchen bekam :o)))


Das Rezept von Frau Frieda (klick) wurde vorbereitet.
Wohl ein letztes Mal vor der baldigen Salatsaison :o))


Am Abend hatten unsere fleißigen Damen
wieder Ausgang.


Sogar zwei Eier fand ich noch :o)
Dann habe ich ein bisschen weiter gelesen.


Und zum Ende des Tages
verabschiedete sich dann auch Hügel Nr. 1473!!

Mir hat es wieder Freude gemacht,
Euch mit durch meinen Tag zu nehmen.
Ich hoffe, Euch hat es ebenfalls gefallen :o)

Liebe Grüße,
Eure Elke

Dienstag, 10. März 2015

Mit Farbe in den Frühling - Pink

Christel vom Blog Pomponetti (klick)
möchte den Frühling weiter hervor locken!
-Diese Woche mit Pink-
Letzten Sonntag hat es hier
ganz ordentlich gefrühlingt ;o)
Aber das reicht ja wohl noch nicht!!


Da geht noch VIEL mehr!!
Ich muss gestehen, bis ich fast 34 Jahre alt war,
(also quasi vorgestern)
gab es für mich Rosa und Pink.
Ich hätte die Primelblüte als außen rosa und
innen pink beschrieben.
(Jaja... ganz innen ist sie gelb)


Seit mein Sohn sich mit den Mädchen im Kindergarten austauschte,
regte er sich ständig auf, wenn ich Rosa sagte.
Alles ist pink!!!!!!
Meine rosarote Welt geriet aus den Fugen!

Nun, in fast 10 Jahren gewöhnt man sich an vieles ;o)
Wenn das alles ist, wo er sich von 
den Mädchen reinreden lässt,
dann will ich mal nicht meckern ;o)

Ansonsten werde ich wohl meine rosarote Brille aufsetzten müssen!

Wer mithelfen möchte,
den Frühling zu locken, kann das hier tun!

Liebe Grüße,
Eure Elke

Dienstag, 3. März 2015

Mit Farbe in den Frühling - Gelb

Eine neue Woche,
eine neue Frühlingsfarbe!

Christel vom Blog Pomponetti (klick)
sucht in dieser Woche 
die Farbe Gelb!


Diesen Strauch fand ich versteckt 
zwischen den abgeholzten Koniferen.
Was ist das?


Er blüht in der gewünschten Wochenfarbe, 
und da dachte ich mir,
nutze ich die Gelegenheit, Euch zu fragen,
ob jemand den Namen kennt.

Als Ersatz für die Koniferen 
werden nun vogelfreundliche Sträucher gepflanzt.
Ein alter Holunder steht schon dort.
Jetzt ist die Frage,
wer dort noch steht, und ob er bleiben darf :o)

Wer noch etwas Gelbes in die Runde schmeißen will,
der kann sich bei Christel wieder verlinkten:

Euch allen einen lieben Gruß
und danke für des Rätsels Lösung :o)

Eure Elke

PS: Die Blätter glänzen und stechen!








Samstag, 28. Februar 2015

365-Tage-Projekt: Häkeldecke 2015

Schwups... ist der Februar fast zu Ende!
Zeit, Euch von meinem Jahresprojekt zu erzählen:


Nein, nicht dem Abendspaziergang
mit unserem lieben Geflügel :o)


Sondern Bellas (klick) Häkeldeckenprojekt,
bei dem man seinen Stand jetzt verlinken kann.


Ich habe viele der Grannys in Gummistiefeln gefertigt.
Erst mit dem Buch im Schlepptau,
bis die Häkelnadel das Muster von alleine konnte ;o)


Und während die Lieben
über die Wiese watschelten,
entstanden meine Grannys für die Decke.
Perfekt!


Natürlich wurde auch im Haus gewerkelt.
Bei Kaffeeduft und ohne kalte Finger
ging es nochmal so schnell!
Zur Zeit ist das 56. Granny in Bearbeitung.


Narr!
Das ist dein Gänschen nicht,
das ist die Abendsonne,
die durch dein Grannie scheint ;o)
(Frei nach den Gebrüdern Grimm)

Ich bin gespannt,
wie weit die anderen Häklerinnen so sind!
Ihr auch?
Dann schaut bei Bella nach (klick)

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Seid lieb gegrüßt,

Eure Elke