Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Freitag, 12. Januar 1968

Ihr Lieben!

In unserem Haus befindet sich ein Karton.
Dieser ist schon ganz, ganz alt:


Er ist mir vertraut seit meiner meiner Kindheit.
Ich habe ihn aber schon viele Jahre nicht mehr hervorgeholt.
Und dieses Jahr habe ich, durch einige Blogs hier,
an ihn gedacht und möchte ihn Euch zeigen.
Nein, nicht nur den Karton!
Wenn ich all´die kleinen Dinge aus ihm herausgeholt habe,
dann finde ich dieses darin:





Teile einer alten Tageszeitung von 1968.
Sie riecht ganz muffig, aber so besonders!
Diese muß meine Oma dort hinein gelegt haben,
denn der Karton ist erst in den 70er Jahren
in unsere Hände gelangt.
Über den eigentlichen Inhalt des Kartons 
möchte ich in einem
späteren Post berichten.


Dieses letzte Bild zeigt,
wo er einmal stehen wird.

Euch einen schönen, gemütlichen Abend.
Seid lieb gegrüßt von der

Elke




Kommentare:

  1. Hallo liebe Elke,

    so was finde ich immer richtig TOLl. Die alte Zeitung musst wirklich gut aufheben. Und die DM seh ich da...schöööön. ;o)
    Da bin ich aber mal gespannt, was in diesem Karton sonst noch drinnen war *grübel* :o)))))

    Hab auch noch einen schönen und gemütlichen Abend!

    GLG sendet dir die Nicole

    AntwortenLöschen
  2. hallo liebe elke, die alte zeitung ist toll! ein richtiger (wenn auch brüchiger) zeitzeuge!
    wehmütig sehe ich da DM...da gab es wirklich noch ein bißl mehr fürs geld als heute!
    und der inhalt aus dem karton...also das foto mit der stelle, wo der inhalt hin soll, kann ich nicht wirklich deuten, bis auf bruchsteine? und moos! ich tippe mal, dass es eine krippe ist, die im karton wartet und sich nach langer pause auf lichterglanz und eine glückliche familie freut? :-) bin mal gespannt!
    viele stern*schnuppen*gute*nacht*grüße !

    AntwortenLöschen
  3. Na, da dürfen wir ja gespannt sein, was sich in Deinem Karton verbirgt... 1968 war ein guter Jahrgang, da ist mein Mann geboren ;o)

    Wir haben hier in unserem Haus (aus den 50er Jahren) beim Renovieren auch viele alte Zeitungen, etc. gefunden, aber damals entsorgt... der Stress war einfach größer... jetzt tut es mir manchmal leid und ich freue mich, wenn ich im Keller noch irgendwo ein altes Teil finde (z.B. Teppichklopfer...), das ich aufbewahren kann...

    Liebe Grüße ♥ von Gina :o)

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine geheimnisvolle Schachtel. Da bin ich ja gespannt, was da - ausser den alten Zeitungen - drin aufbewahrt wird. Spontan würde ich - wie Dornröschen auch - sagen, dass es eine Weihnachtskrippe ist.

    Lieben Gruss vom neugierigen Huhn

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn, die ist ja älter als ich! Wenn Dinge reden könnten...
    Tolle Geschichte und ich bin auch schon auf die Fortsetzung gespannt.
    Sehr spannend ;)

    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. good morning dir auch! schnellschnell zwischen haare waschen und frühstück machen bevor es gleich zur arbeit geht bis heute abend...die engel gibt es in köln auf einem altehrwürdigen riesengroßen friedhof, dort ist es sehr schön.
    hab einen herzwarmen tag mit nicht so sehr viel stress, ganz liebe grüße für dich!

    AntwortenLöschen
  7. Bin gerade auf dein blog gestoßen...ich lese jetzt mal ein bisschen "rückwärts"...schön bei dir.
    GGLG
    Annette

    AntwortenLöschen