Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Montag, 19. Dezember 2011

Schokoladige Kugeln

Hallo Ihr Lieben,

leider bin ich so gar keine gute Küchenfee.
Bei mir könnte es tagelang
Spaghetti mit Pesto rosso geben.
Nur spielen meine lieben Mannsleute da nicht mit.
Da mein kleiner Mann so gerne
mal etwas Weihnachtliches backen wollte, habe ich ein
altes Rezept aus einem Dr. Oetker-Backbuch
rausgesucht.


Das Gute daran:
Es muß nicht ständig Blech für Blech in den Ofen.
Irgendwie ist das genau das, was ich nicht mag!
Hier brauchte ich nur 75g Butter
geschmeidig rühren
und dann 75g Puderzucker darübersieben:


Ein Päckchen Vanillinzucker dazu
und alles gut verrühren.
Nun mußten 200g Kuvertüre
(wahlweise Zartbitter oder Vollmilch)
im Wasserbad geschmolzen werden.
Diese Masse dann ebenfalls in die Rührschüssel
und 2/3 von 75g gemahlenen Haselnüssen.
Alles schön verrühren.
Eine Zeitlang in den Kühlschrank damit
und dann kleine Kugeln formen.
Diese in dem Rest der gemahlenen Nüsse wälzen.


Fertig!
Lecker, wenn sie kühl gelagert sind.
Alle waren glücklich
und Max hat heute welche für sich
und seine Freunde mit zur Schule genommen.

Euch allen einen guten Start in die neue Woche,
die am Ende von einem besonderen Fest
gekrönt sein wird.

Elke



Kommentare:

  1. Hej Elke,

    ich kann Dich sooooo gut verstehen. Mein Wunscherfüller ist hier im Haus der Koch & der Bäcker... ich mag es einfach nicht, aber er hat Lust dazu und das ist gut so ;O)

    Eine schöne Weihnachtswoche wünscht Dir
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Lecker schauen sie aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke

    Süsse Kugeln habt ihr gemacht. Und süss ist auch der Pilz an der Waage :-)
    Deinen Mann kann ich gut verstehen, dass er sich auf die längeren Tage freut. Geht mir auch so. Gut, heuer fand ich die kurzen Tage nicht sooo schlimm, weil wir so schönes Wetter hatten. So ein bisschen Schnee, kurze Tage und Kerzenlicht mag ich schon - aber nach einem Monat habe ich es meist gesehen. Dann darf von mir aus der Sommer wieder kommen.

    Lieben Gruss vom Schneehuhn ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Halle liebe Elke,

    hihi, ich bin auch keine so große Köchin und immer wieder froh, wenn mein Mann für uns alle kocht. Deine süßen Kugeln schauen lecker aus...und gehen auch noch schnell. Das ist toll :o)...und dein Fliegenpilz hilft auch fleißig mit, wie ich sehen, hihi.

    Ich wünsche dir noch einen tollen Abend und viele liebe Grüße von der Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Coole Sache, "Plätzchen" ohne backen!
    Bei mir ist auch das einfachste Plätzchenrezept immer das liebste. Habe ein Brownies-Rezept, wo nur tassenweise abgewogen und einfach zusammengeschüttet wird, danach die Masse in den Ofen und hinterher in kleine Würfel schneiden... viel Ergebnis für wenig Aufwand, so soll es sein ;o) Habe ich auch mal beim "fragenden Adventkalender" gepostet, ziemlich am Anfang... kannst ja mal gucken, vielleicht ist das was für Dich!

    Elke, kannst Du mir bitte mal Deine Adresse zusenden, meine Email-Adresse steht im Profil... ich hätte da so ein Kärtchen für Dich ♥

    Wünsche Dir noch einen schönen Abend!

    Liebe Grüße ♥ von Gina

    AntwortenLöschen
  6. Hört sich gut an das Rezept!
    Hier backt keiner außer mir, aber alle ,außer mir, essen Plätzchen;-)
    Schönen Abend wünscht dir
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. hallo elke, da hat das "backen" ja diesmal "gar nicht weh getan"! hört sich easy an und noch dazu sehr lecker, obwohl ich den duft von frisch gebackenem schon nicht missen wollte...aber jeder mag halt was anderes lieber machen. deine waage und der messbecher sind wunderbar, schön nostalgisch!
    viele liebe gute*nacht*grüße von dornrös*chen!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elke,

    klar, schreib mir einfach an die Schmuckschmiede, kommt an ♥

    Gina :o)

    AntwortenLöschen
  9. ... you hear me laughing?

    Ein brauner Anorak... herrlich... tja, Strafe muss sein ;o)

    Schmunzel-Grüße von Gina ♥

    AntwortenLöschen
  10. schnell noch ein "hallöchen"! vielen dank fürs kompliment, ja das foto hab ich im herbst bei uns im feld gemacht, ganz normal in farbe aufgenommen und dann im compi umgewandelt...der bogen kommt so noch besser zur geltung!
    schlaf gut und hab süße träume!stern*chengrüße!

    AntwortenLöschen
  11. Hmmmm, sehen die gut aus! *schmacht* Lass sie dir schmecken :-)
    LG, coffee

    AntwortenLöschen
  12. Ohhh, danke liebe Elke, dass Du meine Verlosung verlinkst - das ist ja süss von Dir. Hoffentlich denkt jetzt keiner, er kriegt eine Gans ;-)
    Deine sowieso nicht - die haben's bei Dir im Garten bestimmt schön.

    Lieben Gruss von der Wilden Henne

    AntwortenLöschen
  13. Juhuuu Elke,
    ich wollte dir heute auch schon schreiben. Ich finde deine Küchewaage soooooooooooooooooooooooooooooooo tolllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllll. Wir hatten so eine früher auch Zuhause und irgendwie ist die unter die Räder gekommen und ich hatte sie schon vergessen. Und jetzt hast du so eine Wahnsinn und vor allem so eine "Schöne". Darf ich dich fragen was das für eine Firma ist, oder wo es die gibt? Und funktioniert das mit den Gewichten gut? Ich wünsche dir eine schöne restliche Adventswoche!

    GLG Rena

    AntwortenLöschen