Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Mittwoch, 2. Mai 2012

Unser 1. Mai

Ich hoffe, Ihr habt den
gestrigen Maifeiertag auch
nach Eurem Gutdünken verbringen dürfen?!
Wir starten freie Tage meist´
mit einem gemütlichen Frühstück.


Ich mag Gänseeier sehr gerne,
meine beiden Männer allerdings nicht.
Danach wollte ich einige Grannys
zusammen fügen, hatte aber dann keine Lust mehr,
weil mir dieser Fehler dort unterlaufen ist.


Nach seichtem Vorsichhergedümpel Zuhause,
sind wir nach Linnich gefahren.
Dort gibt es ein Eiscafé,
wo meinem Liebsten das Eis am besten mundet :o)
Er wälzt dort immer eine Ewigkeit
den Prospekt mit den herrlichen Eisbechern,
um am Ende ein
"Bananen Split"
zu bestellen. Ich nehme auch stets ein
"Spaghetti Eis",
wälze aber nicht vorher den Prospekt
vor und zurück...
Zum Schluß sind wir dort noch etwas rumspaziert.


Es ist ein altes Städtelein.
Nett, aber der Hund ist dort begraben.
Viele Ladenlokale stehen leer.


Der Teichbach mündet in der Rur,
die außen an Linnich vorbei fließt.


Zum Häuser-Gucken
schlendere ich gerne dort lang


Es kribbelt in meinem Bauch,
wenn ich solche Tore entdecke ♥


Und wenn dann solch´ ein Haus
erblickt wird,
dann philosophieren wir schon mal,
was wäre wenn... ♥ 


Träumen darf man ja...


Der Traum vom blühenden Fliederbaum
hat sich Zuhause ja auch nicht erfüllt :o(


Aber auch unperfekt kann so gemütlich sein,
wie unser Strolch uns dann zeigte ;o)


Nun hab´ ich noch eine Gewinnerin zu nennen!

Herzlichen Glückwunsch an:

Maiglöckchen

Meine liebe ♥ Barbara ♥,
ich hoffe, Du freust Dich!?

Allen anderen "DANKE"
für´s Mitmachen.

Eine schöne, sonnige Restwoche wünscht Euch



Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    das sieht nach einem richtig entspannten Tag aus!
    So richtig Eisessen war ich in diesem Jahr noch gar nicht - wäre aber eigentlich mal eine Idee, bei dem fabelhaften Wetter draußen!
    Bei unserem Stamm-Italiener studiere ich auch immer erst die ganze Karte, um dann am Ende doch immer die gleiche Pizza zu bestellen...
    Liebste Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    da hattet ihr gestern ja einen schönen Tag, aber nach so einem tollen Frühstück auch kein Wunder. Deine Fotos von eurem Ausflug finde ich super, bei uns blüht der Flieder und der Blauregen noch nicht. Eis essen waren wir gestern auch, schmeckt bei dem Wetter aber auch wirklich gut, oder?
    Nun wünsche ich dir noch einen schönen Tag.
    Es grüßt dich ganz lieb die Claudia!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    oooohhhh, ich werd verrückt!!! Ich freu mich wie Bolle!!! DANKE!!!!
    Mail hab ich Dir geschickt!!!
    Hab einen schönen Nachmittag und sei lieb gedrückt,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    da hattet ihr ja auch einen schönen 1. Mai. Was wäre wenn... du Herrenhausbesitzerin wärst? Ja klar, träumen ist erlaubt. Ich hab letztens im Eiscafé mal was Neues ausprobiert (so ein Joghurt-Eis mit Früchten) und es war so lecker ;-)
    GGLG Kilchen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elke, ihr hattet ja einen tollen Tag und soo ein schönes Frühstück mit Gänseei das habe ich noch nie gegessen. Wir frühstücken auch an Sonn- und Feiertagen immer spät und ausgiebig das macht Spass finde ich. So ein nettes Städtchen habt ihr da um die Ecke ich glaub ich komm dich mal besuchen und dann essen wir das beste Spagettieis und träumen gemeinsam vom stattlichen Herrenhaus mit riesigem Grundstück und Allee. Ganz liebe Grüße Kerstin

    P.S.: Ich häkle immer eine Reihe Grannys zusammen bevor ich sie dann an die nächste Reihe häkle ich glaube das geht einfacher.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke, da wäre ich auch gerne langgeschlendert.Vor allem die schöne Gyzinie hätte es mir angetan. Leider ist es mir ja nach fast 10 Jahren immer noch nicht gelungen, meine zum Blühen zu bringen. Ich glaube, da kräftiger Zuspruch meinerseits erfolgte, mag DIE meine Stimme vielleicht nicht!!!. Da hattet Ihr einen tollen Tag, trotz Grannydecke. Eine schöne Restwoche noch u. LG. von Ilona

    AntwortenLöschen
  7. Elkelein,

    ja sag a mal, habe ich da was verpasst ;-). Wo wohnst du denn, wenn du Linnich erwähnst - doch nicht in NRW Richtung Düren? Wenn ja, da muss ich fast gleich grinsen, ich bin ja früher - in meinem ersten Leben immer gerne nach Baseweiler in die Eisdiele gefahren, obwohl die Stadt so auch nicht viel zum Hergegeben hat *lach*, ausser diese tolle Eisdiele. Übrigens war der Kuchen echt und super lecker *grins*, da kannst du nämlich die Nicole fragen ;-), da die und zwei weitere Freundinnen fleissig mitgefuttert haben. Das jute Stück war nur etwas instabil und ich musste einmal quer durch die ganze Stadt damit fahren und dann sind wir alle wie die Geier drüber hergefallen ;-)). Aber ich sage es dir gleich, die Torte hat es in sich und ist ne 1000%tige Kalorienbombe. Ich wünsche dir einen schönen Start in den Mai!

    Ganz viele liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Elke,
    bei uns gibt es meistens kein ausgiebiges Frühstück, da mein Mann Frühaufsteher ist. Gänseeier kenne ich auch nicht. Ich komme dann mit Kerstin zum Spagettieis essen vorbei. Dein Kater hat es ja schön weich und gemütlich. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin des Lichtbeutels.
    Herzliche Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  9. Oh, da hattest Du ja einen schönen Tag! Ich liebe Häuser-Gucken auch so sehr!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elke,

    nach Linnich wollte ich immer mal, denn da ist ein Glas-Museum die Kurse im Perlendrehen geben. Aber das wird wohl erst im nächsten Leben was.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Elke,
    da hattet Ihr aber einen schönen, ruhigen 1.Mai :o)

    Das Gebäude, was auf den Bildern erscheint, ist übrigens unsere Kirche, ich habe im Pfarrheim gefeiert. Die Kirche ist schon ein bisschen was besonderes, denn sie ist eine der wenigen erhaltenen romanischen Kirchen in NRW... vielleicht mache ich mal einen Post darüber, denn das ist wirklich interessant...

    So, muss mit Hannah zum Arzt, sie ist gestern auf den Kopf gefallen und hat zu starke Kopfschmerzen heute morgen :o(

    Liebe Grüße,

    Gina ♥

    AntwortenLöschen
  12. Gänseei? Wie schmeckt das denn?
    Ich wünsch dir einen flotten Tag,
    LG, coffee :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmh, wie soll man das beschreiben? Nicht wirklich anders. Das Eiweiß ist fester. Es ist anders im Mund. Mein Mann hat noch nie eines probiert. Er kann also eigentlich gar nicht wissen, ob er es mag oder nicht.

      Löschen
  13. Liebe Elke!
    Linich sieht wirklich gemütlich aus!! Habe sooo viel bei Dir verpasst! Musste erstmal ein wenig bei Dir stöbern! Du hast soooo eine tolle Greengate Sammlung! Der Tisch sieht klasse aus! ... und Dein Dekorad! Ein Hingucker! Überhaupt scheint Ihr einen richtig tollen Garten zu haben. Bin schon gespannt, wie er im Sommer ausschaut. Soo muss leider schon wieder weiter... Elternabend von unserer Kurzen... Vielen Dank für Deine IMMER sooo lieben Kommentare und viele liebe Grüße Ulla

    AntwortenLöschen
  14. Liebste Elke,
    ich hatte so viel um die Ohren, dass ich jetzt erst deinen Post entdecke.
    Das war mal wieder wunderbar zu schauen und zu lesen! Ich liebe deine Bildergeschichten!
    Einen sehr schönen Tag hattet ihr offensichtliche!
    Noch nie in meinen Leben habe ich Gänseeier gegessen. Wie schmecken die denn? Ganz anders als Hühnereier? Das kommt jetzt um bedingt auf meine To Do-Liste für Dinge die man im Leben gemacht haben muss.
    Herzlichen Glückwunsch an Barbara!
    Fühl dich gedrückt, liebe Elke!
    Sonnige Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  15. hallo liebe elke, das sieht nach einem entspannten 1.mai in einem hübschen städtchen aus - so soll es sein! nachdem wir ja 2 tage im großen städtchen :) waren, haben wir am 1.mai im garten gewerkelt und klar schiff gemacht...jetzt soll es doch bitte endlich wärmer werden...mein grünes altes rädchen (von meiner oma geerbt) sollte es eigentlich auch schon so bequem haben wie deins, als deko im garten...aber es fuhr wider erwarten nach einem schlauchwechsel noch tiptop und so kutschiert es mich als "grüne minna" durchs dorf und die deko-zeit wurde verschoben...ja, die guten alten dinge sind oft die besten! so wie auch häuser, angucken und träumen macht immer spass! hab ein schönes hoffentlich nicht so nasskaltes sondern sonniges weekend, liebe grüße von dornrös*chen!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Elke,
    hmmm, lecker Frühstück...da bekommt man Lust gleich was zu essen ;o)
    Dein Ausflug in das verträumte Örtchen hast Du fotografisch schön festgehalten, man schlendert richtig schön mit.
    Träumen ist IMMER erlaubt liebste Elke, was wären wir nur ohne unsere Träume, nicht wahr.
    Ich schicke Dir ganz liebste Grüße und fühl Dich umarmt

    AntwortenLöschen
  17. hallo liebe elke,
    du schreibst mir immer so ganz besonders einfühlsame kommentare, da freu ich mich immer! dankeschön :)))
    und das hin- u. herwälzen kenne ich. ich möchte auch was neues ausprobieren, dann hab ich aber "angst", dass es mir doch nicht schmeckt. so bestelle ich doch wieder das altbekannte :)
    warum hast du nicht weiter zusammengehäkelt? das war doch nix weiter? siehst dann kein mensch mehr :)
    ich wünsch dir noch ein schönes wochenende, sei lieb gegrüßt von
    der dana

    AntwortenLöschen
  18. ich nochmal,
    warum setzt du dir denn keinen flieder in den garten? oder habt ihr einen und er will nicht blühen?
    fragende grüße von
    dana

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Elke,
    ich bin´s noch mal. Habe dir einen Award bei mir hinterlegt.
    Wenn du magst, kannst du ihn dir auf meinen Blog abholen!
    Fühl dich dolle gedrückt und gegrüßt,
    Deine Tanja

    AntwortenLöschen