Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Freitag, 22. Juni 2012

Was macht...

... die verwaiste Ehefrau und Mutter,
die ihre Lieben
zum Fußballschauen gebracht hat,
und nun Zuhause
alleine ist?


Sie schlendert bewundernd
durch ihren Garten.


Sie erfreut sich ganz besonders
an den Hortensien ♥


Und bemerkt mal wieder,
daß die auf der Westseite weniger weit sind.


Sie ist recht zufrieden mit der Rosenblüte.
Die tun sich hier im Schatten einfach schwer :o(


Leider fängt es auch schon wieder an
zu tröpfeln :o(
Wie lange wohl noch, bleibt das so?


Da kann sie auch rein gehen
und ein Tässchen Kohlrabi-Suppe löffeln :o)
Und zeigen möchte sie auch noch was!
Mittwochmorgen, in einem Sperrmüllhaufen,
ließ dieses ihr Herz höher schlagen:


Nein, nicht der Schrank!
Das filigrane Etwas davor.
Wie Ihr immer alles so toll in Szene setzt,
das ist mir schleierhaft!
♥ Der alte Holzwäscheständer ♥
Ich fand es schwierig, ihn auf  Zelluloid zu bannen ;o)

Ich mußte letztens grinsen,
als im Web neue Wohnungen für Wohnreportagen
gesucht wurden.
"Bitte kein Gelsenkirchner Barock" hieß es da.
Dieser Schrank gehört absolut dazu!
So sind die Geschmäcker halt verschieden...!

Nun muß ich noch den Gänsen
einen Gute-Nacht-Kuß bringen,
und sie in das andere Gehege lassen.

Euch viel Spaß beim Fußballschauen.

Liebe Grüße,


Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    ich schau kein Fußball...Freitags dürfen die Kids länger aufbleiben...aber Fußball interessiert die auch nicht...der Gatte kommt die Nacht erst von der Dienstreise heim. Daher ist hier auch fußballfrei...hihi!
    Schön ist´s in Deinem Garten! Oooh, so´n Süppchen wär was...es wird mir gerade sooo kühl, obwohl es heute sehr warm war, aber als die Sonne weg war...brrr!
    Grüß die Gänse von mir, hab es fein und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elke..eben ist das 1. Tor gefallen juhu..gerade als ich deine Seite aufrief..:-) ich schaue auch nur wichtige Spiele..viel lieber schaue ich mir Gartenfotos so wie deine an...meine Bauernhortensien haben nur vereinzelnt Blütenansätze..es fehlt einfach auch die Sonne..seit gestern Abend schüttet es hier fast nur noch..ich wünsche dir ein schönes WE..LG Irene

    AntwortenLöschen
  3. Also....ich drehe auch lieber eine Blogrunde, als Fußball zu schauen...sehr schön, Deine Fotos! Und die Sonne kommt bestimmt - morgen?! Ja, morgen ist sie da!
    Schicke liebe Grüße und ein oleoleoleole......
    Gisela

    AntwortenLöschen
  4. liebe Elke,

    genieße Deinen Garten und Deinen wundervollen Sperrmüllfund - bei uns sind die Hortensien noch nicht soweit, es fehlt an Sonne!!!!!!!!!!!!!!!!!! vielleicht kommst sie auch bald ins Münsterland, das wäre schon schön - ein wundervolles Wochenende wünscht Dir Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elke,
    ein schöner Rundgang wieder durch deinen Garten. Das Steingewächs in dem Baumstumpf finde ich ganz toll. Deine Hortensien blühen in schönen Farben. Ich habe mir heute noch eine rosa Hortensie gekauft und noch eine Kletterrose. Muß ich morgen dann einpflanzen.
    Der alte Wäscheständer ist ein Traum, den hätte ich auch nicht liegen lassen. Du hast ihn doch schön fotografiert, liebe Elke.
    Ich wünsche dir ein erholsames Wochenende.
    Viele liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Elke,
    du bist ein Glückspilz, erst letztens hab ich auch an so einen schönen Wäscheständer gedacht.-Ich find die Klasse, da warst du ja zur rechten Zeit am rechten Ort :0)
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Elke,
    schaue gerade den deutschen Jungen bei der Arbeit zu, aber ohne Ton, bin sonst zu aufgeregt. Gucke eigentlich auch immer nur EM oder WM.
    Zur Beruhigung schlendere ich mal durch deinen Garten...eine Wohltat.
    Danke für die Beruhigung.
    Liebe Grüße an dich von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe das Spiel gesehen und bin begeistert. Genauso wie von deinem Garten!

    Liebe Grüße
    mrs. mandel

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Elke,

    tut mal gut so eine ruhige Phase im Haus zu haben ;0)
    Tagtäglich verändert sich etwas im Garten und manches Mal bekommen wir es nicht gleich mit.
    Du hast ein tolles Schnäppchen gemcht mt dem Wäscheständer aus Holz.
    Bin gespannt wo du ihn unterbringen möchtest.

    Haaaa, höööösrt mich noch ;0) grins.
    Hier findet gerade ein Hupkonzert nebst Trommelklänge vom Feinsten statt.
    Waruuum denn nuuur ?
    So sind sie , die Männer und Fußball.
    Champions.

    herzliche Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  10. Liebste Elke,
    ich gucke auch kein Fußball. War die ganze Zeit im www unterwegs.
    Dein Garten ist echt bewundernswert! Ein Traum, wie schön alles blüht!
    Und der Wäscheständer ist der Hammer! Hätte jetzt am liebsten auch so einen!
    Aber den kann man halt leider nicht an jeder Ecke kaufen. Das freut mich für dich!
    Finde den Wäscheständer unglaublich schön!

    P.S. Deine tollen Latte-Löffel kommen täglich zum Einsatz. So habe ich schon jeden Morgen etwas über das ich mich erfreuen kann, dank dir ;-)

    Ganz viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Deine Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elke, bei Dir im Garten sieht es aber hübsch aus. Und hast Du ein schönes Rezept für die Suppe, die Du mit uns teilen kannst? Sieht nämlich lecker aus und hört sich auch lecker an! Was bringst DU dir übrigens so mit aus Belgien, wenn Du einkaufen gehst? Liebe Grüße, Phanit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Phanit,
      das Rezept ist ganz simpel (so muß das bei mir sein)
      Für 1 Person:
      1/2 Zwiebel mit Butter andünsten.
      1 Kohlrabi gewürfelt hinzu.
      150 ml Brühe angießen, aufkochen.
      Salz, Pfeffer, 40 ml Sahne dazu.
      Purieren. Fertig!
      Schmeckt mir sehr gut ♥

      Aus Belgien bringen wir uns meistens Filou-Senf mit (aus der Fabrik des früheren Bürgermeisters meines Heimatdorfes), Calvé-Mayonnaise (solche Mayo bekommt man nicht in Deutschland. Die ist viel zu süß!), Chacha-Schokoriegel (so schön zäh) und Chips (sind vielfältiger dort). Und sehr mag ich auch den Zuckerrübensirup, das aber nur, weil ich es schöner finde, diesen Topf auf dem Frühstückstisch zu haben, als einen von hier ;o)
      Einfach ein Stück Kindheit ♥ Dir auch liebe Grüße! Elke

      Löschen
    2. Danke für das Rezept! Dann muss ich mal nach Kohlrabi suchen, hier nicht immer in jedem Supermarkt zu finden!

      Löschen
  12. hallo Elke,
    du hast einen wunderschönen Schrank. Nicht in weiß?????
    Wenns dir gefallen würde zeige ich dir einmal meine Schränke. Auch nicht in weiß!
    Und dein neuester Sperrmüllfund sorgt jetzt dafür das du heute etwas zu werkeln hast.
    Deine Hortensien sind schön. Meine wurden leider im Winter von den Rehen abgefressen.
    Liebe Grüße vom Gänseblümchen

    AntwortenLöschen
  13. Wie schön es in Deinem Garten ausschaut! Und dieser Wäscheständer ist einfach toll!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Elke,
    Dein Wäscheständer ist super und Deine Gartenbilder wie immer wunderschön. Hab gestern den Anfang vom Fußball verpaßt, mußte mit meiner Tochter zu ihrer Abschlußfeier. Hat sich ordentlich aufgebrezelt. Die Tore konnte ich alle sehen, bevor ich Kind um Mitternacht wieder abholen mußte (so langsam wird sie erwachsen). Von Deiner Kohlrabisuppe hätte ich auch gerne eine Portion, sieht sehr lecker aus. Sind da auch Kartoffeln drin?
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elke,
    das hast du richtig gemacht. Ein Gang durch den Garten ist immer eine gute Lösung. Ich mag Hortensien genau so gerne wie du. Sei froh, dass die eine später blüht, dann hast du quasi zweimal etwas davon.
    Das Kohlrabisüppchen sieht lecker aus. Kenn ich gar nicht.
    Der Wäscheständer ist cool. Gelsenkirchener Barock? Müsste ich eigentlich wissen, denn schließlich bin ich dort geboren.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Elke,
    hab mir das Rezept gerade in meinen virtuellen Rezeptordner kopiert. Hab vielen Dank.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Elke,

    ein schöner Rundgang durch Deinen Garten! Die Suppe sieht so lecker aus, genau das richtige bei dem Wetter!
    Liebe Elke " Gott sei Dank " sind die Geschmäcker verschieden, sonst hätten wir ja alle Einheitsweiß!!! Der Wäscheständer ist klasse und ich finde den Schrank wunderschön so wie er ist!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  18. Hallo, liebe Elke,

    seit einiger Zeit schon schaue ich mich regelmäßig auf deinem Blog um und finde da immer wieder schöne Fotos, nette Begebenheiten aus deinem Alltag und Ideen zum einfach nur Bewundern oder "Irgendwann-auch-mal-so-ähnlich-nachmachen". Es ist richtig schön bei dir! Heute, als meine kleinen und mittelgroßen Männer alle im Bett waren, bin ich bei dir hängen geblieben und habe den ganzen Blog von ANFANG bis heute gelesen. Das hat mir sehr viel Spaß gemacht, auch wenn es darüber ganz ganz unvernünftig spät geworden ist.
    Vielen Dank für den kurzweiligen, unterhaltsamen und inspirierenden Abend sagt unbekannterweise
    Petra aus Hanau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      ich bin ganz stolz, daß Du mir ao etwas nettes schreibst. So viele liebe Worte! Vielen Dank dafür ♥ Wenn jemand anonym mitlist, daß erfährt man wohl in den seltensten Fällen :o) Und es tut mir auch gar nicht leid, daß Du erst so spät im Heia-Bett warst, sondern ich genieße diesen Gedanken ♥ Ich hoffe nur, Deine kleinen und mittelgroßen Männer haben Dich heute länger schlafen lassen ;o) Hab´ einen schönen Sonntag (hier regnet es leider wieder), und ich freue mich, wenn Du weiterhin gerne hier bist! Liebe Grüße, Elke

      Löschen
  19. Hallo Elke,
    das sind ja tolle Gartenimpressionen und der alte Baumstamm mit den Sukkulenten (richtig?) ist sensationell ...da hätte ich bei uns am Wald auch den ein oder anderen Stamm im Garten! Und Wohntrends hin oder her, Dein alter Schrank und der Wäscheständer sind klasse ...ich habe auch einen Faible für alte Sachen und schöne Gärten! Ich komme also gern wieder bei Dir vorbei!
    Hab' einen schönen Sonntag, viele Grüße von Swantje

    AntwortenLöschen
  20. der ist ja klasse! Und der Schrank auch... jaja, Geschmäcker sind verschieden... Ich finde, du hast das sehr schön in Szene gesetzt.
    Natürlich haben wir hier zusammen Fußball geschaut.. ich habe aber auch einen Mann mehr im Haus ;-)
    Lieben Gruß aus dem regnerischen Hamburg (gestern und vorgestern war aber gutes Wetter), vany

    AntwortenLöschen
  21. witzig, ich habe zuerst auf den alten wäscheständer geguckt. ich habe natürlich auch fussball geguckt, im nostaglischen Wohnzimmer meiner Eltern (da steht noch ein altes Klavier) kicher

    lg Kilchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ps: du hättest dich unter den Ständer legen sollten, dann hätte das auch mit der "in Szene gesetzt" geklappt , nochmals kicher ;-)

      Löschen
  22. Oh, liebe Elke du hast einen soooo schönen Garten und ich freue mich immer über deine herrlichen Bilder! Ganz begeistert bin ich auch von deinem Fundstück, der Wäscheständer ist klasse!

    Ganz, ganz viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Elke, herrlich hast Du den alten Baumstumpf mit den Sukkulenten bepflanzt die Idee finde ich klasse denn die Stümpfe auszubuddeln ist ja auch so eine harte Arbeit. Toll finde ich auch dein altes Küchenbuffet so eines hatte meine Oma auch und jetzt hätte ich auch gerne so eines und würde es auch nicht weiß streichen ! Der alte Wäscheständer ist so niedlich den hätte ich auch mit nach Hause genommen. Kohlrabisuppe ist was feines und ich bekomme gleich Hunger wenn ich die Tasse so sehe. Liebste Grüße von der gerade nach Hause gekommenen Kerstin

    AntwortenLöschen