Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Dienstag, 5. Juni 2012

Wo ist der Sommer?

Habt Ihr ihn gesehen?
Er war doch eben noch da!
Ganz bestimmt!
Ich rieche noch die Würstchen auf dem Grill :o)


Und dann kam der Regen!
Schaut, was er angestellt hat :o(


Die Pfingstrosenblüten!
Vom Wind und Regen erniedrigt!


Die tapfersten Blüten
haben nun ein Plätzchen in der Küche.


Und bis ich wieder raus kann,
wahrscheinlich um herrlich sprießendes Unkraut
zu beseitigen,
häkel ich an den Grannys weiter, denn:
Mir scheint, der Herbst ist nicht mehr weit :o(
Und dann brauche ich eine Decke zum reinheulen einkuscheln ♥

Auf die Sonne hoffend,
verbleibe ich mit lieben Grüßen,


Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    ein trauriges Bild ist das, wie die schönen Pfingsrosen da so ihre Köpfe hängen lassen. Umso lieber von dir, dass du ihnen ein Plätzchen in der warmen trockenen Küche gegeben hast. :)
    Auch wenn sie so die Wiederkehr des Sommers (auf die man ja wohl hoffen darf - das kann es ja noch nicht gewesen sein...) so wohl nicht mehr richtig erleben, versüßen sie dir vielleicht ein bisschen die Wartezeit.
    Liebste Grüße aus dem ebenso sonnenlosen Berlin,
    Naomi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    ja, ja der Regen hat die Blümchen ganz schön schwer gemacht. Bei mir hängen die Köpfe der Blumen auch so. Aber ich habe auch schon die ersten Erdbeeren abgenommen und die Johannisbeeren werden schon rosa.
    Du machst es ganz richtig, das du deine wunderschönen Pfingstrosen ins Haus holst. So hast du und die Blumen noch was davon.
    Und an meiner Grannydecke häkle ich auch fleißig und dabei gibt es auch Kaffee. Bei der Kälte müßte die Decke eigentlich schon fertig sein, zum Einkuscheln.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Weiterhäkeln, sieht schon sooooo gut bei dir aus.
    Viele liebe Grüße von Claudia (die nachher im Ofen ein Feuerchen macht, weil ihr kalt ist)!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    bei uns tut die Sonne gerade ihr bestes, sie kämpft und kämpft, aber die Wolken behalten die Oberhand!!! Meine Rose hab ich am WE schon mit Bambusstäben gestützt, weil die Blüten so voll Wasser waren!! Es mußte ja dringend regnen, machen wir uns nix vor, aber so gaaaanz langsam reicht es dann mal wieder...
    Ich häkel auch wie wild...was auch sonst? Und abends wird der Kamin angeheizt...
    Hab einen kuscheligen Nachmittag und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke, ich habe den Sommer auch nicht gesehen leider..!! Wie traurig sich die Pfingstrosen verneigen aber Du hast es richtig gemacht und Dir den Sommer nach drinnen geholt. Irgendwann liebe Elke, komme ich die besuchen und weißt Du auch warum ? Ich möchte unbedingt einen Deiner sooo lecker aussehenden Kaffee Latte probieren, denn auf den Fotos sehen sie immer so verführerisch aus, kaum auszuhalten!!♥ Toll, wie viele Grannys Du schon geschafft hast. Ganz liebe Grüße in die kurze Woche sendet Dir Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach herje jetzt sehe ich erst Deinen Kommentar bei mir. Das Dingsda auf der Fensterbank ist einfach nur ein leeres Glas auf welches ich eine Blumenhaube gehäkelt habe und noch nicht so genau weiß was ich da jetzt reintuen könnte. Vielleicht hast Du ja eine Idee ??!!

      Löschen
  5. Liebe Elke, bei mir ist er nicht...ich schwör. Der Sommer hat sich offensichtlich versteckt..grrrr. Aber so langsam...ich würde gerne auch wieder draußen sitzen,ach Mensch. Aber...
    deine Decke wird toll, das erkennt man auch mit kalten Füßen und Händen..hihi.
    Gemütlichen Drin-Nachmittag noch...
    die Claudia

    AntwortenLöschen
  6. kalt ist es geworden und die Winterjacke musste ich beim einkaufen auf meinem Drahtesel anziehen!
    Schade um manch schöne Blühten an den Büschen, so manches hängt runter von den schweren Regengüssen seit gestern und heute Nacht!
    So wie bei dir, schön dass du sie noch im Haus was davon hast.. schön deine Collage!
    Ich hoffe dass es bald mal wieder viel wärmer wird!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Elke,
    ich hab den Sommer gesehen! Wie schön den Grannieberg wächst, werde mir das Buch auch noch besorgen und versuchen Grannies zu häkeln. Das mit den Pfingstrosen ist ja traurig, mein Mann hat gestern die ganzen Kletterrosen abgeschnitten die ganz kaputt waren vom Regen.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  8. hallo elke,
    ja hier ist es heute auch schauerlich kalt und ich hab das gefühl, pünktlich zum ferienbeginn fing es an zu regnen.
    aber mich stört es eigentlich nicht, spätestens wenn ich laufe, freue ich mich an der herrlich frischen luft und dass kaum jemand unterwegs ist :)

    ich wünsch dir noch einen gemütlichen abend,
    werde auch häkeln.

    LG von dana :o)

    AntwortenLöschen
  9. Ich heul mit dir, meine Pfingstrosen liegen auch darnieder - sch.... Wetter!!!
    Herzlichst Doris

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elke,
    wie schade um die schönen Pfingstrosen. Aber in deinem Haus machen sie sich auch gut!
    Lass den Kopf nicht wie deine Pfingstrosen hängen. Der Sommer kommt bestimmt noch!
    Dein Header ist übrigens total schön geworden! Tolle Bilder von deinem Garten!
    Drück dich! Herzlichste Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Ach, ganz so weit weg kann er ja nicht sein...vielleicht nur um die Ecke?
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  12. Ich hab den Sommer auch nicht... als ich um 6 Uhr aufgestanden bin, schien die Sonne... nun ist es wieder grau!
    Und dem Unkraut kann ich beim Wachsen zuschauen - ächt ätzend!
    Deine Pfingstrosen sehen in der Vase auch zauberhaft aus. Das ist doch ein klitzekleines Frühlingsgefühl, oder?
    Lieben Gruß, vany

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Elke,

    wie traurig... der viele Regen. Hier im Norden war es vor allem grau in grau und ebenfalls seeeeehr kalt. Wie schade um die schönen Pfingstrosen, da hängen wirklich so schöne und viele an der Staude.

    Wollen wir hoffen, dass es bald wieder besser wird, oder?

    Alles Liebe


    Amalie

    AntwortenLöschen
  14. hallo elke, dein neuer header ist toll! so große fotos kann ich bei mir nicht reinsetzen, wie machst du das?? bei uns ist der sommer auch futschikato, gestern ging es, mildsonnig und noch zeit zum rasenmähen und sträucherschneiden - heute schüttet es...habe frei, also nach der hausarbeit ab an die nähmaschine jippie!! genieß deine zeit zum "granneln", der sommer ist sicher nicht weit! und freu dich an den pfingstrosen, unsere sind vorne wie hinten schön hinüber...viele liebe dornrös*chengrüße!

    AntwortenLöschen
  15. Meine pfingstrose hatte gerade nur zwei Blüten und die lassen auch die Köpfe hängen.
    Ach was kann Frau da nur machen ,außer Häkeln?
    Vielleicht alles Rosa anstreichen,"lach".
    Lieben Dank für deinen Kommentar.
    Und LG zurück
    Maike

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Elke,
    auf Regen folgt Sonne, warte nur ab. :-)
    Ich baue ganz stark auf Fronleichnam. Da scheint bestimmt die Sonne.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  17. vielen dank, liebe elke, für deinen tip! ja, das stimmt schon, bei mir funktionieren manche, vor allem computersachen, auch nur durch ausprobieren...wie es dann ging, weiß man hinterher nicht mehr :) mein foto hab ich auch unter dem header eingesetzt, mit welchem fotoprogramm stellst du den deine foto-größe ein? vielleicht photoscape, das benutze ich nämich. nochmal viele grüße, jetzt mit halbwegs sonnenschein!

    AntwortenLöschen
  18. Hallo meine liebe Elke,

    ich gebe die Hoffnung nicht auf, bloß nicht so einen Sommer wie im letzten Jahr!!!!
    Wie schade, die schönen Pfingstrosen!!!!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,ersteinmal habe ich mich über deinen Kommentar bei mir sehr gefreut!!!
      Ein Brocante ,nennt man in Frankreich da so den Trödelmarkt?
      Muss ich gleich mal googeln...
      Ja,die Blümchenkanne war ein zwei Euro Schnäppchen!!!!Meine erste Kanne mit Blümchen!!!Freu!!!
      Und schön ,dass sie dir auch gefällt!
      Ich wünsche dir und deiner Familie dann auch ein schönes langes Wochenende,ganz liebe Grüße,Silke

      Löschen
  19. Huhu Elke! Hach ich bin ganz neidisch auf deine schönen Granny. Das Muster finde ich sehr schön und ich mag das auch so hell :-) Danke für deinen lieben Kommentar!
    Dass der Herbst kommt, das hab ich jetzt aber überlesen, ne? :-)
    Auch wenns im Moment noch so aussieht, wir dürfen die Hoffnung nicht aufgeben!

    ♥ Astrid

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Elke,
    bist du wahnsinnig, der Herbst ist nicht mehr weit! Ich warte auf den Sommer!!!! So übel ist das Wetter gar nicht, es ist doch schön warm. Den Schnecken gefällt es prima, glaub mir!
    Viele Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Elke,

    Immerhin haben wir die Sonne zwischendurch gesehen. Du warst aber fleißig.....so viele Grannys! Aber ich habe heute auch fleißig gehäkelte, werde morgen einen Teaser zeigen.

    GlG Andrea

    AntwortenLöschen