Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Donnerstag, 9. August 2012

Von einer halben Sache...

...möchte ich heute erzählen.

Ihr Lieben!

Seit einer Weile findet man mich bei
Sonnenschein im Garten und:


Ich häkel!
(Okay, dabei nasche ich dann auch *schäm*)

Ist es mal nicht so schön in diesem Sommer,
dann sitze ich drinnen und:


Ich häkel!
(Verflixt, da ist schon wieder was Süßes mit im Bild *doppeltschäm*)

Und während ich so häkelte und häkelte,
kam mir in den Sinn, die kleinen Quadrate mal zu messen.
7cm x 7cm hat so ein kleines Ding.
Eine schöne große Decke soll es werden.
2,00m x 1,40m wäre fein...!
Aber in meinem Kopf drehte es da ganz doll.
140cm dividiert durch 7cm = 20 Quadratchen.
Wäre die Decke 140cm x 140cm muß ich ja
400
kleine Quadrate häkeln!
WAS habe ich denn da angefangen????


Hier hängen ganz unschuldige
140 Quadratchen!
Wenn ich also nun noch 60 davon häkel,
wäre das schon mal die Hälfte!


Weiter gehäkelt und zusammen genäht.
Täglich, immer wieder und dauernd ;o)
Ich sei süchtig, spekulierte mein Gatte...!
Und heute endlich:


200 Grannys gehäkelt und
aneinander genäht ♥
72cm x 135cm ist sie groß.
Merkwürdig, bei 10 an 20 Grannys...??


Ich bin echt stolz,
aber trotzdem erst zur Hälfte fertig!
Es nützt ja nichts...!
Da muß ich noch mal ran ;o)


Gibt es eigentlich einen Grund,
warum man die Decke zum Schluß umhäkeln sollte?
Mir gefällt es so nämlich ganz gut.


Zum Glück ist es bis zur Eiseskälte
noch ein wenig hin, hoffe ich doch sehr.
Somit habe ich noch Zeit genug...


...bei Kaffee und Kuchen
weitere 200 Quadratchen zu häklen :o)

Und flugs habe ich Euch auch noch zwei
Neuzugänge präsentiert.
Beide aus dem Nachlassgeschäft meines Vertrauens ♥

Ich wünsche Euch ein schönes kommendes
Wochenende!
Ich bin dann mal häkeln...


Kommentare:

  1. Liebe Elke,

    deswegen würde ich nie anfangen, ich habe das auch schon mal im Kopf hochgerechnet... Ich bewundere Dich und schicke Dir meine freien Energien ( reicht für ca. 20 Stück) rüber, damit Du es schaffst. Die Decke sieht echt klasse aus.
    Ja, ich finde es auch selten und damit umso schöner, wenn jemand seinen eigenen Stil hat - egal wie.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  2. Ooooooh, da hast du ja noch was vor, wünsche dir ganz viel Freude (auch beim Naschen - das brauch man aber auch, oder?)
    Ich fange auch lieber erst gar nicht an, habe allerdings auch schon mal überlegt, eine zu stricken, das kann ich besser als häkeln, aber in einem Stück ist zu schwer, und hinterher die Quadrate zusammen nähen, das graut mir jetzt schon vor.
    Also bis ganz bald - wenn du mal wieder Zeit hast, etwas zu zeigen *hihi
    Angi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Elke....du bist aber schon ganz schön weit mit deiner Decke...Glückwunsch...den Rest schaffst du locker bis zum Herbst/Winter. Sehr schön wird die Decke...ob mit oder ohne Rand.
    Nimmst du auch BW? Meine ist ja nicht so ganz leicht, die nächste wird auf jeden Fall aus einem Mischgarn....
    Genieß die wenigen Sonnenstrahlen in eurem schönen Garten...viele liebe Grüße, Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    du bist ja so fleißig und so konsequent was das häkeln deiner Grannys angeht. Ich stell mich mal in die Ecke und schäme mich, meine Grannys liegen hier und es werden zur Zeit einfach nicht mehr. Im Gegenteil, da häkle ich doch einfach andere Sachen zwischendurch. Aber vielleicht hast du mich jetzt mit deinem Post motiviert.
    Deine Decke sieht jedenfalls schon seeeeeeeeehr zauberhaft aus und ich weiss das du die nächsten 200 Grannys auch bald gehäkelt hast.
    Und wer so fleißig häkelt wie du, der darf auch was naschen zwischendurch. Das hast du dir verdient.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    PS: Einen tollen Wecker und Filtertütenbehälter hast du dir gegönnt.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Elke,

    uih bist Du fleißig! Sieht sehr, sehr schon schön aus, würde mir auch gut gefallen. Ich hatte vor zwei Jahren mit Grannys angefangen, muß mal weitermachen. Aber im Moment bin ich an der Tasche und dem anderen Projekt.

    GlG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke,
    toll, wie fleißig Du bist!!! Die Decke sieht jetzt schon total schön aus!!! Ich bewundere Dich und alle Häkeldamen ja wirklich sehr, es ist schön, wenn man mit den eigenen Händen etwas erschafft!!!!
    Und sich dann lange daran erfreuen kann!
    Toll finde ich Deinen Filtertütenhalter, so richtig schön old school mäßig :-)))

    Ganz liebe Grüße an Dich, Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke,
    vor einiger Zeit habe ich auch mal ein paar Grannies gehäkelt, und dann auch gedacht, so eine Decke wäre schon nicht schlecht. Meine waren auch 7x7 cm groß und so kam ich zu etwa demselben Ergebnis. Daraufhin habe ich dann doch für die Alternative Kissenbezug optiert. Momanten bin ich nämlich sowieso nicht so sehr in Häkellaune, irgendwie macht mir das im Herbst und Winter mehr Spaß. Aber die kommen ja auch bald wieder, und dann, vielleicht, wage ich mich doch mal dran. Deine (halbe) Decke ist nämlich ganz wunderbar, also lohnt sich die Arbeit ganz offensichtlich! Und auch das Gefühl, wenn man es dann endlich geschafft hat, stelle ich mir grandios vor!
    Liebste Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Elke,
    solange es lecker Süssis gibt..........nein, im Ernst, du schaffst auch nochmal 200! Warum auch nicht! Im übrigen braucht man wohl für eine Decke bis zu einem Jahr. Also mal bitte keinen Stress!

    Der erste Teil ist ja schon ganz toll. Es ist ein Granny aus DEM Buch, oder? Werde im Urlaub auch ein bissle daraus häkeln! Mir hat mal jemand gesagt, man könne auch zwei Grannys in der letzten Runde zusammen häkeln, dann hätte man die Zusammenhäkelerei hinterher nicht! Habs aber noch nie versucht!
    Viel Spaß bei der anderen Hälfte!

    Wegen dem Rand. Ich finde mit Rand schöner. Bogen!!! Aber das kann doch jeder machen, wie er mag, oder?

    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elke,
    tadaaaahhhh, mein Tusch für Dich!!! Respekt!!!! Sie sieht jetzt schon traumhaft schön aus!!!! Und...psssst.....naschen tu ich auch...immer wieder...immerzu....viiieel zu oft...hihi!!!
    Also, weiter so...mit häkeln...und auch mit dem Naschen...Schokolade macht glücklich!!!
    Hab einen schönen Nachmittag und liebe, liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Elke!Du bist ja so richtig im Häkelfieber!Aber deine bisherige Leistung kann sich sehen lassen,auch wenn nur halb fertig,sieht deine Grannydecke wunder,wunderschön aus!Ob ich auch gleich damit anfangen soll??na ich glaub,ich warte noch bis es etwas kälter wird,denn es gibt ja im garten immer so viel zu tun!Weiterhin viiiel Spaß beim häkeln und belohn dich ruhig mit ein paar Süßigkeiten!Lg Andrea!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elke, da warste aber schon dolle fleißig. Mach mal weiter so. Ich freue mich schon, wenn Du Dich in die fertige Decke kuschelst. Hast es ja baaaaaald geschafft. Gaaaanz liebe Grüße, von Ilona

    AntwortenLöschen
  12. achdujemine...wie schaffst du das bloß?? ich hätte weder geduld noch zeit dafür oder ich bräuchte hundert jahre für solch eine große decke...sie sieht schon superschön aus! nicht aufgeben, am ende wirst du megastolz sein!
    solch einen wecker habe ich auch noch, er ist außenherum lindgrün, weiß aber nicht, ob "peter" auf dem ziffernblatt steht...er hockt oben im wozi in der vitrine...
    ja, die tretboote waren außergewöhnlich hübsch, wie gesagt, "schön" können die niederländer sehr gut :)
    hab noch einen herrlichen sommertag mit häkelwolle & lecker süßigkeiten :)
    viele liebe dornrös*chengrüße!

    AntwortenLöschen
  13. Ich bewundere ja deinen Fleiß! Ich hätte wohl 5 gehäkelt und das Ding in die Ecke geworfen. Naja, bald darfst du dich also in diese kuschelige Decke hüllen. Danach darfst du mir dann eine häkeln :)))
    (ich komme dann auch mit in euren Urlaub und mache die Bilder!!!)
    GGLG Kilchen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Elke
    was für eine Deckengrösse, so viele da haste aber wirklich fleissig gehäkelt und man muss sie nicht umranden wenn es dir so gefällt... der Wecker , die können einen aus dem Achalf raus holen gewaltig *grins*

    Ich wünsche dir auch ein kommendes schönes Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Elke,
    Du bist ja so ein fleißiges Bienchen. Während Du so schön häkelst sitze ich auf dem Sofa und hab seit einer Woche schon das vierte Buch in der Hand. Schaffe es nicht mal mein Nähzimmer aufzuräumen. Deine halbe Decke sieht auf jeden Fall schon mal ganz super aus und den Rest schaffst Du auch noch. Mir gefällt sie auch so ohne Umhäkelung (heißt das so?). Das kleine Kuchenmädchen ist zuckerüß.
    Ganz ❤-liche Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  16. Liebste Elke,

    große Verneigung dass Du schon sooo weit bist. Klasse sieht sie jetzt schon aus und Du hast die ganzen Grannys per Hand zusammengenäht, Respekt, das sieht aber sehr schön aus weil es sich so flach aneinander schmiegt. Eine Umrandung ist doch gar nicht nötig, die Decke wirkt doch so schon perfekt, oder ? Einen soo gut aussehenden Latte kann man gar nicht ohne etwas Süßes zu sich nehmen, das ist schon so in Ordnung, ich brauch auch gleich was wenn ich das hier bei Dir so sehe. Übrigens, ein super romatisches Foto mit der Decke, dem schönen Stuhl und der wunderbaren Hortensie im Hintergrund. Der alte Filterbehälter passst super gut in Deine Küche !!

    Liebste Abendgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Elke,
    die wird ein Traum die Decke und hör ja nicht früher auf, sonst ärgerst du dich hinterher, du schaffst das.
    Ich finde es immer recht schön wenn eine Umrandung an den Decken ist so als krönender Abschluss, aber man könnte natürlich auch gut ohne auskommen.
    Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß von Tatjana

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Elke,
    Kompliment,
    ich habe nach der mir vorgestellten Größe auf der halben Strecke aufgehört und es bei einer kleinen Decke belassen.
    Und nun versuche ich zu umhäkeln.
    Dafür sind meine Gedanken schon bei einer Neuen.
    Wie groß? Welche Farben?
    Ach wie macht das planen doch Spaß.
    Kompliment.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Elke,

    au weia und RESPEKT, ich hätte keine Geduld dafür, bewundere aber aus tiefster Seele dein schönes Werk!
    Sieht jetzt schon super aus.....bleib dran.....

    Bewundernde Grüße von
    Salanda

    AntwortenLöschen
  20. Hey Elke-du bist der Knaller! Mein größter Respekt das du dir DAS gibst! Ich könnte das nicht! Ich aber auf das Ergebnis mehr als gespannt!
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine anke

    AntwortenLöschen
  21. Ohhh liebe Elke, ich bewundere deine Geduld und deine Ausdauer! Ein großes Kompliment an dich! Deine Decke ist jetzt schon ein Traum, ich bin schon sehr gespannt auf dein fertiges Werk!

    Ganz, ganz viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Elke,
    die Decke wird traumhaft! Da kannst du echt stolz drauf sein!
    Also nur weiter so! Viel Erfolg weiterhin und viel Sonne und Kaffee im Garten ;-)
    Herzlichste Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  23. Das ist viel Arbeit, aber wie unglaublich schön Deine Decke wird!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  24. So ein Traum von einer halben Decke! Aber Du scheinst das ja durchzuhalten (ich habe schon nach 25 Grannys schlapp gemacht)
    Der Melitta-Filter-Spender ist wunderschön - was für ein Fundstück!
    Meinst Du, ich kann mir sowas auch in die Küche hängen, obwohl ich keine Filterkaffeemaschine habe?
    Lieben Gruß, vany

    AntwortenLöschen
  25. Oh das motiviert mich gerade richtig für meine Granny-Decke!
    Ich drücke dir mal die Daumen, das du nicht die Lust verliertst!
    Auf jeden Fall schaut die Decke sehr schön aus!
    Wenn du magst lade ich dich gerne zu dieser "So lebe ich" Aktion ein!
    Magst du?
    ♥lichst
    Manuel

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Elke....du bist ja irre.....äh.....irre fleissig......der pure Wahnsinn!!!!! RESPEKT!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  27. Deine "Halbzeitdecke" sieht soch schon ganz, ganz toll saus. Ich bin jedenfalls begeistert. Ich vermute, das Umhaekeln ist nur fuer die Optik, damit man rundum einen glatten Rand hat. Aber das musst Du ja nicht machen, es sieht auch so sehr schoen aus! Und Deine Melitta-Filtertuetenbox ist ja toll. Die sieht so richtig 70er-Jahre-maessig aus - aber andererseits wie neu!
    GlG Nessie (die immer fleissig heimlich mitliest :) )

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Elke, oh wei, ich war schon viel zu lange nicht mehr hier - wo gehen nur all die Tage und Wochen hin, seit das Büro mich wieder hat, fliegt die Zeit....

    Die Häkeldecke ist ein TRAUM!!!!!!!!!!!!! Du hast noch ein ganzes Stück Arbeit vor Dir - hast aber auch schon mächtig was geschafft!!! Welche Wolle benutzt Du, sie sieht wunderschön aus, ein warmes weiss. Ich glaube, mein Mann würde mich auch als leicht süchtig bezeichnen, wenn ich 400 Granny Squares häkeln wollte *grins*, aber es ist ein wunderschönes Hobby. Und Naschen dabei MUSS einfach sein, wenn hier einer dafür Verständnis hat - dann ICH!!! *lach* ;o))))

    Hab ein schönes Weekend!!!
    Lony x

    AntwortenLöschen
  29. Hallo liebe Elke,
    die Decke wächst und wächst und sie schaut wirklich super aus! Recht hast Du, Kaffee und Kuchen als Belohnung muss schon sein ;) Für so viel Fleiss bekommst Du am Ende eine Decke die niemand hat und traumhaft schön ist.
    Lieben Dank für Deinen sehr lieben Kommentar zum letzten Post bei mir :D
    Worte, die mir echt geschmeichelt haben!

    Schönes Wochenende
    Nicole

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Elke oder besser: Liebes fleissiges Bienchen,
    da darfst Du wirklich stolz drauf sein, auf Deine gehäkelten kleinen Schönheiten.
    Und Süßes hast Du Dir dann doch auch verdient nicht wahr ;o)
    Ich wünsche Euch einen -weiterhin- schönen Urlaub am Meer.
    Und wenn Du wieder da bist, dann schau gerne bei mir vorbei, gibt Neues zu sehen ;o)
    Herzlichste Grüße
    Deine Silbermandel

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Elke,
    ich bin durch Zufall bei dir gelandet und habe gleich deine Decke entdeckt und bewundert. Ich selbst habe gestern meine Häkeldecke (mit dem gleichen Muster wie deine) beendet: 432 Grannies!

    Bleib am Ball, es lohnt sich!

    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen