Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Montag, 27. August 2012

Zwischendurch sehe ich schwarz :o)

Ihr Lieben,
ich möchte Euch unbedingt zeigen,
daß weitere 50 Grannys für meine Decke fertig sind!!
 
 
Nähe ich sie nun erst zusammen oder häkel ich tapfer weiter?
Das überlege ich mir noch...!
Zwischendurch habe ich dann aber auch mal schwarz gesehen :o)
 
 
Unser Großer, der nun jeden Tag mit dem Bus zur Schule muß,
wollte eigentlich schon soooo lange ein Handy!
Und nun eeeeendlich...!!
 
 
Die Hülle dazu sollte ich ihm häkeln ♥
Das fand´ ich richtig niedlich.
 
 
Nur das zauberhafte Häkelblümchen
durfte ich nicht annähen ;o)
 
**********
 
Gestern hatten wir hier Dauerregen :o( 
Weil die Sonne heute aber wieder so herrlich scheint,
haben wir das Essen, nach der Schule, ins Freie verlegt.
 
 
Diese Zuckerdose gehörte zum ersten Kaffeeservice meiner Eltern.
Dort haben wir unsere Zucker-Zimt-Mischung drin.
 
 
Die streuen wir nämlich auf unsere
Apfelpfannkuchen... mmmmh!
 
Ich hoffe, Ihr könnt das schöne Draußen auch genießen.
Laßt es Euch gut gehen!
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    Du bist sooo fleißig, einfach toll!!! Die Decke rückt in greifbare Nähe, oder? Auch die Handyhülle finde ich sehr schön und versteh gar nicht, warum Deine Sohnemann das süße Blümchen daran nicht haben wollte... :-)))) Und Pfannkuchen gehen IMMER!!! Bei uns sind sie auch SEHR beliebt :-)))

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie lecker, Apfelpfannkuchen. Das Handytäschchen ist ganz süß, aber so ein Häkelblümchen geht ja mal gar nicht wenn man auf der Schule in der großen Stadt ist. Ich hab übrigens das gleiche Handy. Vielleicht nähste ja mal wieder ein paar Grannys zusammen, da wirds am Schluß nicht ganz so schlimm. Meine Häkelarbeit hat sich heute die Kerstin geschnappt bevor ich anfangen konnte und zack,zack war das erste Teilchen fertig, ts.
    Herzliche Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    was soll ich sagen? Du bist schon soooo weit. Habe gerade versucht in den Bildschirm zu greifen und mir ein paar Grannys zu stibizen. Schade hat leider nicht geklappt. Hach, da muß ich mich wohl weiter alleine durchkämpfen.
    Die Hanyhülle für deinen Sohn ist klasse. Das Blümchen ist so schön, also mir hätte es sehr gefallen. *hihi*
    Ein tolles Handy hat er bekommen, da hat er sich bestimmt sehr gefreut.
    Und rate mal was es bei uns heute zum Mittagessen gab? Ja, auch Pfannkuchen. Die Leibspeise von unseren Sohn.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Resttag.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    wow, warst Du fleißig! Und Hunger hab ich jetzt auch ;-)

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elke,
    Du fleißiges Bienchen!!!
    Die Handytasche ist klasse, als ich das Blümchen drauf sah, hab ich nochmal hochgescrollt, ob ich mich verlesen hab und sie evtl. doch für ein Mädchen ist....hihihi!!! Das würde sooooo gut dazu passen, das Blümchen!!!
    Hab einen schönen Nachmittag und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Schönes Smartphone,hab ich auch, aber in weiß :O
    Fleissig warst du ja auch schon wieder, wo nimmst du nur die Zeit her?
    GGLG von
    Kilchen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke,

    ich war eben im Süden mit Dir. Die Bilder vom Meer sind ja einfach ein Traum. Die tosenden Wellen und der herrliche Sonnenschein... von der Hitze habe ich hier nichts gemerkt... Das ist toll, wenn man so weit im Süden wohnt, dann ist DER Süden einfach dichter dran.

    Das Schwarze nun, das gefällt mir auch, der Gedanke, dass Dein Sohn Dich bittet, eine Hülle zu häkeln ist wirklich bezaubernd.

    Dir gutes Durchhaltevermögen für über 50 Grannys, oder?

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elke, lieber Max,

    also "voll cool" ist natürlich das Touchscreen-Handy lieber Max, das würde mir auch gut gefallen, denn ich bekomme immer nur die sogenannten Abgelegten!! Das Häkeltäschchen passt perfekt dazu, schön gehäkelt, auch ohne Blümchen, genau richtig. Bei uns scheint auch so schön die Sonne nur so leckere Apfelküchlein habe ich hier nicht stehen, mein Teller ist leider leer !! Hast Du die schicke Ummantelung an dem Glas auch selbst gehäkelt ? Das sieht ganz klasse aus.

    Liebe Sonnengrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, liebe Kerstin ♥ Die Ummantelung ist von einer lieben Freundin, die mir diese von Kreta mitgebracht hat. Dort saß ein altes, häkelndes Mütterlein am Wegesrand und hat diese, getränkt in Zuckerwasser (zum Versteifen) verkauft. Meine Freundin dachte da an mich... ich hoffe nicht, wegen dem alten Mütterlein!

      Löschen
    2. Nein, sicher nicht, du bist doch kein altes Mütterlein, du Liebe !! Das sieht echt klasse aus.

      Löschen
  9. Hallo liebe Elke,

    das Häkeltäschchen sieht super aus und mir würde es total gefallen mit dem süßen Blümchen!
    Aber für Max ist es auch ohne Blume toll!
    So viele Grannys hast du schon fertig, das ist ja der Wahnsinn!
    Bin schon so gespannt auf die fertige Decke!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  10. Ach Elke, du Fleißige! Ich bewundere deine Ausdauer bei den Grannies so!
    Und Pfannkuchen gibt es bei uns auch immer mit Zucker und Zimt. Leider haben wir keinen Garten, aber wir machen - sofern es das Wetter zulässt - dann häufig unsere dreiflügelige Balkontür ganz weit auf, dann kann man sich zumindest einbilden, man säße draußen in der Sonne..
    Liebste Grüße, Naomi

    AntwortenLöschen
  11. Oh sieht der Apfelpfannkuchen lecker aus liebe Elke!
    Und die Zuckerdose gefällt mir besonders gut!
    Du bist so fleißig am Grannys häkeln! Finde es super, dass du uns immer auf dem laufenden haltest.
    Ist wie ein Countdown. Kann es kaum erwarten bis sie fertig ist.
    Dein Sohn hat ja ein tolles Handy! Und so lieb, dass um sogar eine stylische Hülle dazu gemacht hast.
    Wünsche dir noch eine sonnige Woche zum draußen verbringen!
    Herzliche Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Hey Elke, ich bewunderdich so sehr wegen der Grannys...ganz ehrlich...ich würde nen Koller kriegen! Also ich würde durchdrehn, schreiend weg laufen und nich könnten sie dann ganz gepflegt in die Klapse einliefern! Aber deine bzw. DU - einfach grandios!
    Na und die das Handy samt Hülle suuuper - aber ich kann auch den jungen Mann verstehn...das Blümchen...hm ist in dem Alter eher was für die Lady´s!
    Soooo bei uns gibt es jetzt auch das Abendessen draußen....
    Ich freu mich bald wieder auf Neuigkeiten von der Grannyfraktion!
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine anke

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Elke,
    egal wie schön dein Handytäschchen auch ist, es grenzt an ein Wunder, das er es so will. Da kann ich schon nachvollziehen, warum er kein Blümchen dran haben will.


    Die Zuckerdose ist total süß. Sieht aus wie Prilblümchen. Kennst du die noch?

    Ein liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Elke,

    uih warst Du wieder fleißig !!!
    Lars will auch die ganze Zeit ein Handy, aber ich habe ihm auch erklärt nicht in der Grundschule.
    Ha mit dem Blümchen hätte mich auch sehr gewundert, nee nicht für einen Jungen.

    GlG Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elke,
    sehr schön das Handytascherl, ist ja klar, dass die Buben so einen Mädchenkram wie ein Blümchen nicht drauf haben wollen, mir gefällt es auch mit dem Blumerl gut, ne eigentlich noch besser.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  16. Kann die Decke nicht schon jetzt fertig sein ? ;)))
    Ha, ich hatte mich schon gefragt, ob das denn mit der Blüte ... *g*
    Dabei ist sie soooo schön!

    AntwortenLöschen
  17. Hmmmmmmm sehen die Apfelpfannkuchen lecker aus, liebe Elke. Also Blümchen für Jungen ist doch echt "uncool".
    Mir gefällts aber. Hat nicht jeder.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Elke,
    bei uns gibts nach jedem Urlaub so ein Waschküchenfoto. Es sieht leider immer gleich aus. Aber einen großen Teil hab ich schon weg! Ja, und irgenwie fängt auch der Alltag wieder an. Je länger wir daheim sind, umso mehr verblasst der Urlaub. Morgen gehts wieder zur Arbeit! Und nächste Woche sind wir wieder urlaubsreif :o)

    Übrigens, seit zwei Jahren schleppen wir unsere Kinder auch auf Städtereisen mit. Sie sind jetzt 13 und 15, da kann man ihnen das zumuten. Meist finden sie es auch ganz toll. Sie würden gerne mal nach Paris und London, aber da müssen wir vorher erst noch eine Bank überfallen :o)


    Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Elke, was bist Du doch wieder fleissig! Ich finde es sooo suess, dass Dein Grosser Dich darum gebeten hat eine Huelle fuer sein neues Handy zu haekeln! Und ich finde sie ist auch richtig "cool" geworden, in dem Alter ja sehr wichtig :) Ich bin gespannt was Du nun mit Deinen Grannys machst... das wird ja eine grosse Decke, oder nicht? Ich war immer so ungeduldig und habe einige gehaekelt... dann zusammengenaeht, und dann wieder neue gehaekelt, usw. Warscheinlich viel zu zeitaufwendig, aber ich wollte immer gerne sehen wie es sich machte! Ich glaube am WE mache ich auch mal Apfelpfannkuchen, gab's hier schon seit Ewigkeiten nicht mehr!
    Liebste Gruesse,Phanit

    AntwortenLöschen
  20. Hej Elke,
    du bist sooooo fleißig!
    Bin gespannt, wie die Decke fertig ausschaut!
    Meine schleppt sich so dahin ;-(
    Coooooles Handy, ich bekomme immer nur die abgelegten!
    Heute war es hier in S-H richtig toll, und wir haben, mal wieder,
    einen Ausflug nach Kappeln gemacht!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  21. Hey Elke,
    du bist wirklich ein coole Mama, und dein Sohn braucht vielleicht noch etwas Zeit um sooo cool zu sein, eine Blüte an der tollen Handyhülle zu ertragen. Die Mädels fänden es doch bestimmt toll.
    Oh, ich liebe Apfelpfannkuchen, kann sie aber leider nicht so gut wie meine Mama backen. Das meinen leider auch meine Kinder. Schurken!
    Herlichst
    Claudia

    AntwortenLöschen
  22. Cooles Händii! Da kannst Du doch keine Blume ranfriemeln, du kleines Mütterchen *kicher*
    Ich bin schon soooo gespannt auf die fertige Decke. Ich würde zwischendurch zusammen nähen, damit ich mal was anderes mache ;-)
    Lieben Gruß, vany (die unbedingt jetzt auch in den Kuchen beißen möchte)

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Elke,
    da habe ich doch für einen Moment vor Schreck die Luft angehalten und gedacht: Sie wird doch nicht dem Jungen die Blüte auf die Handytasche nähen. Grins.
    Zum Glück bist du vernünftig.:-)
    Du bist ganz schön fleissig mit deinen Grannys. Ruckizucki präsentierst du uns das fertige Stück.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  24. Oh Apfelpfannkuchen...au jaaa!!! Die mach ich auch mal wieder.
    Na das ist doch nett vom Junior, dass er dich hat häkeln lassen :o)
    und 50 Grannys...da warst du aber fleißig. (Ich frage jetzt auch nicht
    wie viele du noch brauchst...hihi)

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Elke,
    komm doch kurz auf meinem Blog vorbei!! ;-)
    Deine Häkelkreationen sind einfach spitze!!
    Verstehe ich voll und ganz...gegen das Blümlein hätte meiner auch ein klein wenig was dagegen gehabt...
    deine Apfelpfannkuchen sind superlecker!!
    GGLG Kathrin

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Elke,
    da lasse dir mal alles Zeit der Welt...habe auch drei Wochen gebraucht...(schääääm)...ja merkwürdig ist es schon das meine letzten Post´s nicht angezeigt worden sind...immer diese Technik!! ;-)
    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  27. Servus Elke, das Handytäschen für deinen Sohn ist doch supi. Ich habe meinem eins gestrickfilzt. Aber den vorbereiteten Fliegenpilz wollte er auch nicht dran haben. Jungs lieben es halt schlicht.
    GlG von Elke

    AntwortenLöschen
  28. Lecker! Apfelpfannkuchen....
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Elke, mach mir keine Angst.
    Von wegen das hält nicht lange an. Das soll jetzt für immer so bleiben.
    Zu Deiner Ausdauer kann ich Dich nur beglückwünschen.
    Ich bin auch gerade an einer Decke dran und habe genau 100 Grannys verarbeitet.
    Jetzt ist zum Glück die Wolle alle und so kann sie gar nicht größer werden.
    Ich habe auch so überhaupt gar keine Lust mehr.
    Zumal sie nicht mal für mich ist.
    Liebe Grüsse, Miriam

    AntwortenLöschen
  30. Der Zuckertopf ist ja der Hammer!!
    Den alten von meinen Eltern hab ich auch noch !Den für Zimtzucker,man glaubt es kaum!

    AntwortenLöschen