Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Mittwoch, 26. September 2012

270 km ...

...mußte die Kerstin
mit der Stephie fahren,
und dann waren die Bienenelfen
hier bei mir.

 
Nach vielen E-Mails und einigen Telephonaten,
haben Kerstin und ich uns gewünscht,
uns auch mal in "echt" zu sehen.
Zu meiner Freude kam Stephie auch mit! 
Kurz nach 07.00 Uhr sind die beiden los,
und ich habe sie gegen 10.00 Uhr zum Frühstück erwartet ♥
 
 
Wir haben uns so viel erzählt,
gemeinsam gelacht,
die Hühner und Gänse besucht...
... daß ich erst, als beide wieder gefahren sind,
die Reste des sauleckeren Buttermilchkuchens,
den Stephie extra zum Kaffee gebacken hatte,
photographiert habe.
Alle drei haben wir vergessen,
den Tag in Bildern zu dokumentieren :o(
 
 
Kerstin hat mir einen süßen Häkelkürbis,
diesen Stacheldrahtbusch, den ich in einigen Blogs bewundert habe,
und leckere selbstgekochte Brombeer-Marmelade mitgebracht.
Unser Kleiner hat sich über zwei super coole Stifte gefreut.
 
 
Und ich habe genäht!
Na gut, nur eine Geradeaus-Naht.
Aber entstanden ist dieser Nackenrollen-Bezug.
Ich möchte mir nämlich eine Nähmaschine zulegen.
Da einem in den Blogs immer diese tollen Nähdinge gezeigt werden,
möchte ich es auch mal versuchen...!
Kerstin hatte ihre Maschine mit,
und ich habe somit noch eine Erinnerung an diese Stunden.
Ich glaube, das schwierigste ist das Einfädeln ;o)
 
Ihr beiden Lieben!
Es waren sehr schöne Stunden.
Ich hoffe, wir werden das mal wiederholen.
Es war direkt so vertraut.
♥ Ich habe mich sehr wohl gefühlt ♥
 
Euch allen wünsche ich ebenfalls
viele schöne Stunden,
mit Menschen die Euch ans Herz gehen!!
 
 

Kommentare:

  1. Ach, das hört sich ja schön an....schade, daß es keine Fotos gibt ;-((
    Naja....dann eben beim nächsten mal!!!!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    das ist ja eine GANZ TOLLE IDEE und super, dass Ihr das einfach mal gemacht habt!!! Man kommt ja sonst zu nichts :-)))) Es freut mich sehr, dass Ihr Euch nun persönlich kennengelernt habt und das hört sich alles richtig nett und schön an!!!
    Richtig toll!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich toll an!!! Witzig wie vertraut man durch Blogs sein kann.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke - wie schöööön, ein kleines Bloggertreffen mit den lieben Bienenelfenmädels!!! Da kann ich mir natürlich gut vorstellen, dass es viel zu plaudern und zu lachen und "keine Zeit zum Knipsen" gab :o))) So liebe, süße Mitbringsel hast du bekommen - und so ein Kuchenstück könnte ich jetzt auch problemlos verdrücken ;o))
    Ja, das liebe Nähen! Ich bin auch eine von der Sorte, die immer wieder was Schönes sieht, aber sich aufgrund der elenden Handarbeitsunterrichtserfahrungen nicht so recht rantraut. Dabei HAB ich sogar eine Maschine. Doch ich scheitere tatsächlich am Einfädeln. Bei meinen kläglichen vorangegangenen Vesuchen hat mein lieber Mann für mich eingefädelt - und dann eigentlich auch das meiste genäht...(auch "nur" gerade Nähte, immerhin!!! Meine waren eher ungewollte Zickzacknähte ;o))) AAAABER ich hab mir immerhin schon 2 Nähbücher gekauft ;o))
    ♥♥♥♥
    Allerliebste rostrosige Traudegrüße!!!
    ♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
  5. Meine liebe Elke,

    wie schön, dass Du doch ein paar Fotos gemacht hast ♥, das leckere Brunch-Frühstück ist halt leider nicht dabei. Wir fanden es auch so schön bei Dir nur die Stunden sind so schnell vergangen, leider !! Es war bestimmt nicht das letzte Mal dass wir uns gesehen haben. Einen Nähkurs per Telephon und Mail kann auch nicht jeder, das klappt sicher, besser als ich einfädeln kann auf jeden Fall♥♥

    Liebste Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Elke, schön wenn man lieben Besuch bekommt, nicht wahr,und so nette Geschenke, da hat man dann noch einige Zeit eine schöne Erinnerung an die verbrachten Stunden, GGLG Brigitta

    AntwortenLöschen
  7. Grüß Dich Elke, schön, wenn Du dich jetzt ans Nähen traust. Das macht irrsinnig Spaß. Es gibt so tolle Maschinen, meine ist uralt, aber tuts noch. Das Einfädeln mußt du nur ganz oft machen, dann verinnerlicht man sich das. Das ist wie mit dem Radfahren. Verlernt man nicht mehr.
    Ich trau mich gerade ans Häkeln und lerne mir das wieder per youtube.
    Liebe Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Elke,
    das hört sich nach einem schönen Tag an!
    Schön das ihr es geschafft, euch zu treffen!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Elke, da freu ich mich mit! Es scheinen sich hier immer Topf und Deckel zu finden!! Irgendwie gibt es immer die richtigen Konstellationen. Man sieht auch ohne Fotos, dass ihr einen schönen Tag hattet!
    Das weiteste, das ich extra gefahren bin, waren 200 km. Die 700 km nach HH sind wir ja eh gefahren. Aber auch zu Miri hat es sich allemal gelohnt. Würd ich glatt nochmal machen!!

    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  10. Da habt ihr ja einen super Tag gehabt :-)
    Wirst sehen, das Nähen hast du im nu drauf.
    Kissen, Vorhänge und auf einmal hat man immer mehr
    Wünsche und Ideen und wird süchtig :-)

    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elke!
    DAS ist ja wundervoll!!! Sieht nach einem super gelungen Tag aus! Ich finde es klasse, durchs Bloggen soviele nette Menschen kennen zu lernen!!!Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Elke,
    das finde ich ja total spannend und toll, dass du dich mit den beiden getroffen hast!
    Und wenn ihr alles das Knipsen vergessen habt ist das ein gutes Zeichen! Dann war euer Beisammensein wahrscheinlich richtig schön! Hübsche Geschenke haben die Gäste mitgebracht! Und besonders liebe finde ich, dass auch an deinen Sohnemann gedacht wurde ;-)
    Das Bild mit den orangefarbenen Gedeck und den dazu passenden Kürbis finde ich total süß!
    Schön hast du eingedeckt! Und deine erstes Nähergebnis sieht sehr gelungen aus!
    Ganz viele liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Elke,
    ich freu mich so für euch, dass ihr viel Spaß hattet.
    Es ist immer sehr interessant die Menschen kennen zu lernen die hinter den Blogs stecken, ich hab ja auch schon einige sehr nette Begegnungen gehabt.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  14. P.S. Schau mal auf meinen Blog. Ich mach grad ein Gewinnspiel zusammen mit Eileen von einem anderen Blog. Es gibt was schönes zu gewinnen! Mach doch mit liebe Elke! Ich drück dir schon ma die Daumen ;-) Viel Glück!

    AntwortenLöschen
  15. Oooooooch, wie schöööööön, liebe Elke. Ein kleines Bloggertreffen. Schade das nicht mal jemand hier in Berlin sowas organisiert. Ich kann es nämlich nicht. Man kann ja auch im www. nicht so laut sagen, dass man gerne Besuch hat, sonst stehen plötzlich 5000 Mann vor der Tür und wollen feiern, oder?
    Auf alle Fälle ist es schön, wenn Ihr Euch alle trefft. Ich grüße Dich ganz lieb, die Ilona

    AntwortenLöschen
  16. Oh ja, das ist aber schön,liebe Elke,
    da habt ihr bestimmt eine schöne Zeit gehabt. Spannend!
    Und willkommen im Club der Geradeaus-Näherinnen.So kommt man auch durchs Leben, glaub mir..hihi.
    Ich kann echt gute gerade Nähte, jawoll.
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Elke,
    es was sooooo schön. Beim nächsten Mal schaffen wir es vielleicht sogar die Nähmaschine einzufädeln und Fotos zu machen. Die wenigen Bilder von Dir und die Nackenrolle sind schon mal super.
    Herzliche Grüße
    Stephie ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Elke,
    das ist ja toll! Und natürlich schon ein bißchen Schade, dass Ihr die Fotos vergessen habt - aber dann war es wohl besonders schön!
    Ich glaube, jeder kann nähen. Das Einfädeln ist nicht das Schwierigste, sondern das Nervigste (höhöhöhö)
    Der Kuchen sieht so verführerisch aus.... und er niedliche Kürbis - hach....
    Lieben Gruß, vany

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Elke!
    Oh man , bei dir tut sich ja was: Kamin weiß (toll!!!), Beet neu...bin sehr gespannt wie es weiter geht...so leckere Dinge gemacht (das Bild vom "Holler-Schreck" ist herrlich...lach) und dann noch so einen tollen Besucher-Tag (den hab ich heute auch vor mir!) ich bin schon gespannt was als nächstes bei dir passiert. Liebe Grüße schickt dir
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Elke,
    macht gar nichts, dass du die Fotos vergessen hast, denn ich kann mir euer Treffen sehr gut vorstellen. Auch ich finde Kerstin und Stephie mehr als sympathisch und glaube sofort, dass das ein schöner Tag war.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Elke
    so ein schönes Treffen mit den anderen das freut mich!
    Und mit der Nähmaschine wirst du bestimmt auch noch fertig werden und los nähen, geduld am Anfang bis man drinnen ist!
    Schönen Herbsttag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  22. Magst Du mal kurz heute auf meinem Blog vorbeischauen? Ich habe eine Ueberraschung fuer Dich...
    LG Nessie

    AntwortenLöschen
  23. Ach liebe Elke,

    das freut mich ja total das du die lieben Bienenelfen live gesehen hast .
    Da habt ihr sicherlich viel zu quatschen und austauschen gehabt, kann
    mir das so richtig toll vor stellen.

    ...und tolle Sachen stehen auf deinem Tisch!

    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  24. Bei dir sehen ja selbst die Speisereste ganz bezaubernd aus. haha Sehr schöner Blog.
    schau doch auch mal bei mir vorbei.
    xoxo
    Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen
  25. Freut mich, dass ich Dich ueberraschen konnte. Ich lese schon lange "heimlich" bei Dir mit *lol*. Deine Pilze auf dem Tisch finde ich auch zuckersuess! Und leider, leider kann ich ueberhaupt nicht naehen. Ich habe es ehrlich mal probiert, mit naehkurs und so... , aber das war wohl nichts :-(
    LG Nessie

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Elke!Wow,das ist ja soooo toll,dass die Beiden dich besucht haben!...ja echt schade,dass wir alle so weit entfernt wohnen,am liebsten würde man ja jeden gerne persönlich kennen lernen!...und so süße Geschenke,.....
    wünsch dir ein schönes Wochenende!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Elke,

    das klingt ja einfach toll, und ich kann mir vorstellen, wie schnell die Zeit verging.
    Schön, wenn man sich auch "im echten Leben" so gut versteht, das ist ein Geschenk.

    Herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Elke, Glückwunsch, du hast gewonnen! Schau schnell bei mir vorbei und schick mir eine mail mit deiner Adresse!
    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Elke,
    das klingt nach einen rundum gelungenen Tag! Kerstin von den Bienenelfen hinterlässt bei mir auch immer so liebe Kommentare, sie ist bestimmt auch im richtigen Leben so nett! Und so schöne Mitbringsel! Ich bin ja schon mal gespannt auf Deine Nähkreationen!
    LG, Appelgretchen

    AntwortenLöschen