Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Freitag, 12. Oktober 2012

12 von 12 im Oktober

Bei Frau Kännchen,
die heute Geburtstag hat,
gibt es wieder die beliebten 12 von 12!
 
♥ Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag ♥
 
wünsche ich Dir!
 
******************
 
 
Es regnet und die Eiche läßt ihre Blätter.
Aber ich muß raus, denn:
 
 
Diese fünf Lieblinge
warten schon laut schnatternd!
 
 
Nach dem Aufenthalt
in diesem unserer Räume,
 
 
muß ich in diesem Raum
alles wieder schön machen ;o)
 
 
Unten werden die Teelichte ausgewechselt,
für den nächsten gemütlichen Herbstabend Zuhause.
 
 
In liebevoller Handarbeit
wurde ganz oben dann geplättet.
 
 
Wonach dann Zeit war,
ein kleines Päuschen zu machen!
 
 
Agnes Grey befindet sich in ihrer zweiten Anstellung als Gouvernante,
und ist, glaube ich, gerade dabei, sich in den Kaplan zu verlieben?!
 
 
Dann kam meine Schwägerin mit Nichte.
Die Kinder haben gespielt, wir gequatscht.
 
 
Das neue Beet erinnert mich doch sehr an eine Grabstätte.
Da muß ich unbedingt noch mal ran...!!
 
 
Der Hibiskus blüht noch immer.
Er hat noch recht viele Knospen ♥
 
 
Essen fassen!
 
Noch ganz viel mehr 12 von 12
könnt Ihr Euch hier ansehen.
 
Viel Spaß dabei
und ein schönes Wochenende,
 
 

Kommentare:

  1. schaffts du es tatsächlich, nur ein HALBES snickers zu essen? LG, frau nord

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber nur, weil unser Haushalt nur eines beherbergte, und mein Sohn auch seinen Anteil wollte ;o)

      Löschen
  2. Hallo Elke,
    ich würde sagen, Du hattest einen erfüllten Tag! Ich würde es allerdings auch nicht schaffen, nur ein HALBES Snickers zu essen!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schon geschrieben, die andere Hälfte war für meinen lieben Sohn!! Sind ja Ferien, war nicht alleine...!

      Löschen
  3. Liebste Elke,
    das hört sich ja nach einen erfüllten Tag an!
    Unglaublich, dass dein Hibiskus noch so toll blüht! Und das Essen sieht so lecker aus!
    Ich liebe deine Gänse! Muss bei deinen Fotos immer an Nils Holgerson denken und werde in meine Kindheit zurück versetzt. Meine Oma hatte auch Hühner und die Nachbarn Gänse. Schwelge gerade in wertvollen Erinnerungen ;-)
    Werde jetzt gleich dein Windlicht aus dem Header nachmachen wenn du es gestattest. Da sieht nämlich total schön aus! Kleine weiße Stabkerzen und Hagebutten habe ich auch Zuhause!
    Nun wünsche ich dir ein wundervolles Wochenende! Vielleicht hören wir uns ja noch.
    Herzlichste Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    schlaft ihr so eng zusammen? Das muss Liebe sein.:-)
    Deine Gänse sehen so wunderschön aus. Überleben sie eigentlich St. Martin?
    Bei dem Beetfoto musste ich laut lachen. Es sieht tatsächlich ein bisschen wie eine Grabstätte aus.
    Schöner Einblick in dein Leben.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Bilder - und ich hoffe auch sehr für die Gänse!!!!! Ich bin ja seit 28 Jahren Vegetarier!
    Und genau wie Sissi habe ich echt gelacht über das Beet! ;-)))
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  6. LIebe Elke,

    du hast Gänse? Oh wie schön, ich wünsche mir schon so lange welche, den Platz hierzu hätten wir, aber irgendwie ist die Zeit noch nicht gekommen...
    Bei deinen Bildern konnte man deinen Tag eben so richtig mit erleben, für mich kam es gemütlich und heimisch herüber.


    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Finde ich schön mehr aus deinem Leben zu erfahren :-)
    Darf ich das fragen? Ist das ein halber Riegel? Du bist aber diszipliniert. :-)
    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  8. Ach jott, nun sehe ich schon die ganzen Kommentare.
    Habe vorhin angefangen den Kommentar zu schreiben.
    Dann war erst mal Baby dran und eben habe ich ihn abgeschickt.
    Dummerweise, sonst hätte ich ja schon die Antwort. :-)
    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elke,

    wie süß Deine Lieblinge wieder aussehen und ganz frech erwarten sie Dich schon am Morgen. Das sieht nach einem gemütlichen Ferientag aus, auch wenn es nur einen halben Riegel zum nachmittäglichen Cappuccino gab. Über Dein Beet musste ich nun auch schmunzeln auch wenn ich fast ein schlechtes Gewissen bekomme wenn ich da so hinschaue♥ Herrlich sind die Hibiskusblüten noch, bei uns sind leider alle schon weg. Lecker gekocht hast Du auch, dann kann es ja jetzt einen gemütlichen Leseabend geben.

    Liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das brauchst Du aber gar nicht. Ich finde den Gedanken so schön, daß ein Teil davon bei Dir ist ♥

      Löschen
  10. wie schön dein Tag so zu erleben und deine Gänsen die ich bis zu mir schnattern höre und vielleicht ausgebreitet wurde mit deiner Schwägerin beim Plausch *zwinker* ich musste schlemisch grinsen als ich dieses Beet sah, da wird dir auch noch was einfallen bestimmt!

    Lecker hast du gegessen und getrunken die Blumen an geschaut, gebügelt und bearbeitet euer Bett dass du herrlich Träumen kannst darin so wünsche ich dir ein schönes Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Elke,
    zum Essen wäre ich auch gerne gekommen, das sieht so lecker aus. Ich bin aber auch so ein Fleischfresser. Nach so einem halben Snickers braucht man halt etwas Ordentliches. Gelesen wurde bei mir hier auch wieder viel, komme deshalb kaum zum Kommentieren. Unter der Agnes Grey blitzt ja mal wieder ein grünes Täschchen raus, das freut mich sehr. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Stephie ♥

    AntwortenLöschen
  12. Hej Elke,
    ein ausgefüllter Tagesablauf :)
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Elke,
    deine fünf Gänslein sind doch einfach Zucker (find dein Gänsebild in deinem Header auch so süss). Beim Beet mußte ich grinsen (von wegen Grabstätte), dein Humor ist echt köstlich! Um deinen Hibiskus beneide ich dich ja ein wenig, bei mir ist mittlerweile alles platt auf dem Balkon. Ich sollte mal wieder ins Gartencenter fahren...
    Wünsche dir noch ein zauberhafes Wochendende,
    lg Kilchen

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Elke,
    ich habe den StarSchnitt von Nik Kershaw über dem ächt kleinen Bett vermisst. Wenn Herr Hütchen und ich so eng beieinander liegen müßten, hätte ich wohl schon eine Matratze auf dem Boden :)
    Das Beet braucht tatsächlich noch ein bißchen Feinschliff. Aber da bin ich zuversichtlich, dass Du das hinkriegst.
    Ist von dem Essen noch was übrig? Dann komm ich mal rum...
    Lieben Gruß, vany

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Du Liebe!
    Finde Eure 12von12 Aktion immer sooo klasse!! und lese sie mit Begeisterung!
    Hab einen schönen Sonntag!
    Liebe Ulla-Grüße

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Elke,

    dein schwarz-weißer Fußboden!!! Wahsinn, bin gerade sehr verliebt darin, sind das Fliesen?? Ach, die würden perfekt in meine Küche passen....
    Einen schönen Abend dir und
    vlG
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sind Fliesen. Mein Bruder hat es damals als Waschküchen-Stil belächelt, aber ich mag sie immer noch total ♥

      Löschen
  17. Hej du Liebe,

    Agnes Grey ist wunderbar oder nicht?
    Ich habe es in der Schwangerschaft gelesen und habe es geliebt.
    Machen deine 5 Lieblinge viel arbeit?
    Ich hätte auch so gerne welche, aber mit Jagdhund ist das leider nicht möglich.

    LG Inga

    AntwortenLöschen