Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Mittwoch, 12. Dezember 2012

12 von 12 im Dezember

Es ist wieder der 12. eines Monats.
Zeit für Frau Kännchens 
12 von 12.
Wer nicht weiß,
worum es dabei geht,
der kann sich hier informieren.
 
***************
 
Los geht´s:
 
 
*Strolch* fordert seine Fütterung!
Erledige ich das nicht sofort,
falle ich garantiert über ihn... grrrrr!
 
 
Ich denke immer, das ist Massenabfertigung...?!
Zudem zählen wir den kirchlichen Tag.
 
 
Neubestückung der Toiletteneinheit ;o)
Damit es wieder rund läuft...!
 
 
Leider bin ich nicht *Der Teufel mit den drei goldenen Haaren*,
sondern *Die Elke mit den drei grauen Haaren* ..seufz..!
Eines an der linken Schläfe, zwei an der rechten.
Weg damit!
 
 
Ein liebes Weihnachts-Kärtchen ♥
Da schmeckt der Kaffee nochmal so gut!
 
 
Dann habe ich Ausstech-Formen an den alten Herd gehängt.
Na, wenn die da nicht passend sind!
 
 
Ganz andere Farben hat mein Kalender für2013.
Den habe ich schon mal näher geholt.
 
 
Die Päckchen, für den Sohn, sind dann aber wieder
in Silber und Rot ♥
 
 
Weihnachten ohne Rot,
das geht *apselut* nicht ;o)
 
 
Als der Sohnemann von der Schule kam,
wurde erst mal mit Kaffee
und Kakao gefaulenzt!
 
 
Dann mußten wir wieder an die Vokabeln *seufz*
Aber mit dem guten, alten Karteikasten klappt es ganz gut.
 
 
Während *das da* nun im Ofen brutzelt,
schicke ich meine fertigen
12 von 12 los.
 
Wer Lust hat, der kann sich das Tagesgeschehen
anderer Leute gerne dort ansehen!
 
♥ Liebe Grüße ♥
 


Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    hach, da sind sie wieder...die 12!!!! Wie schön!!!
    Die Ausstecher machen sich sooo schön an dem Ofen!!! Meine für den Tannenbaum muß ich auch noch mit eben dieser Kordel versehen!
    Eine Weihnachtskarte hast du schon bekommen.....ooohh, da fällt mir ein, ich muß noch welche kaufen und dann auch dringend schreiben und ab damit!!! Es wird Zeit!!!
    Das Buch auf dem Tisch sieht interessant aus!
    Hab einen gemütlichen Abend und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elke,
    die Ausstechförmchen an Deinem alten Herd sind eine tolle Idee, sieht sehr hübsch aus. Die Sache mit dem Katze füttern kenne ich auch, Lucius ist immer unter meinen Füßen. Die grauen Haare können bei mir leider nicht mehr mit der Pinzette gezogen werden, zuuuu viele. Bei mir gehört zu Weihnachten auch immer apselut Rot dazu. Allerdings kamen wir mit den Karteikarten nie zurecht, weder in Englisch noch in Spanisch. Ich wünsche Dir eine schöne Restwoche.
    Liebe Grüße
    Stephie ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. hallo Elke,
    interessante Sachen hast Du heute gemacht... Dein Herd ist toll mit den Förmchen.
    Vokabeln haben wir heute auch noch gelernt, Latein, morgen zum Glück die letzte Arbeit ☺
    Aber Du sollst Die Haare nicht rauszupfen, lass doch tönen.
    Ich habe mich auch für 12 von 12 angemeldet, mach dann ab Januar mit.
    Hast Du meine Antworten auf Deine Kommis gelesen???
    Habe alle fleißig beantwortet.
    So, Dir einen gemütlichen Abend,
    ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Na liebe Elke, ein ereignisreicher Tag neigt sich dem Ende zu. Die Idee mit den Ausstecherförmchen find ich genial.
    Wie Du hast schon Weihnachtspost, so früh? Bei mir ist noch keine angekommen.
    Päckchen packen muß ich auch noch, warst Du schon fleissiger als ich.

    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Elke,
    glücklicher sind die mit dem 12.12.12 auch nicht, wetten?
    Und bei der Methode gegen graue Haare musste ich echt herzlich lachen. Meinst du sie ist dauerhaft nützlich?
    Deine Ofendeko sieht echt toll aus. Meine kommt noch!

    Wegen schwedischen Bräuchen in Nürtingens Altstadt..........ich glaube üblich ist das nicht bei uns, aber man muss sich ja was einfallen lassen, um die Leute anzulocken. Nordische Weihnacht nennt sich das dann. Nett anzusehen, aber ich brauchs nicht wirklich. Ein Christkind und ein Engelschor wären doch auch nett, oder?

    Liebes Grüßle von Tanja


    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke,
    Dein alter Ofen ist ja so schön!!! Die Idee, dort Ausstecher aufzuhängen finde ich schlicht genial!!! Weihnachtspost habe ich schon verschickt, aber selbst noch keine bekommen. Viele unserer Freunde sind da leider sehr faul... :-) Und Päckchen hast Du auch schon fertig, das kommt bei mir nächste Woche dran. Süß finde ich, dass Du Deinen 3 grauen Haaren mit der Pinzette zu Leibe rückst!!! Frau muss eben tun, was frau tun muss! Einen schönen Tag hattest Du!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke,

    so schnell sind sie wieder da, die 12 von 12 und wieder mal ohne mich. Fleissig warst Du wieder und sogar schon gepackte Päckchen stehen bereit, ich hab noch nicht mal ein einziges Geschenk. Ja, heute war wieder ein Schnapszahlheiratstag. Bei uns ist es so einfach zu merken, Rolands Geburtstag, Standesamt und Kirche alles an einem Tag. Wir haben keine Vokabeln gelernt sondern Fremdwörter für Deutsch. Was liegt denn da für ein schönes Häkelzeug am Tisch? Das sieht sehr fein aus. Deine Förmchen am alten Ofen passen so gut, das gefällt mir sehr, hast Du wunderbar dekoriert. Ich wünsche einen guten Appetit und einen gemütlichen Abend

    ♥-liche Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elke,
    ich liebe deine 12 von 12! Deine Ofendekoration gefällt mir außerordentlich gut!
    Einen schönen Abend noch!
    Ganz lieben Gruß,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elke,

    Du schreibst immer so herzerfrischend, das gefällt mir so!!!!
    Ich bin leider nicht so die Schreiberin.
    Sehr interessant Deine 12 von 12!
    Ich liebe Deinen Ofen und eine tolle Idee die Ausstechformen an ihn zu hängen!
    Ich schicke Dir liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elke,
    Hach dein Ofen gefällt mir soo gut.
    Und die Förmchen passen gut dazu :-)
    Habe bis eben Plätzchen mit meinem
    Jungen gebacken und der Papa hat den Kleinen bespasst.
    Jetzt haben wirs geschafft und der Kleine schläft :-)
    Ganz viele liebe Grüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  11. 12 von 12 am 12.12.12 ist doch wirklich cool! Allerdings glaube ich auch, dass das auf den Standesämtern heute eine Massenabfertigung war! Außerdem ist mir das Datum egal - Hauptsache es passt (zumindest so einigermaßen ... Haha!) Witzig auch die Klorolle - muss ja schließlich auch sein!
    Dieser Fisch bruzzelt übrigens bei mir auch öfters im Ofen! Ach ja, Vokabeln lernen müssen wir auch immer!
    Viele Grüße von
    Margit
    P.S.: Ehe ich es vergesse, Dein Ofen ist eine Wucht!!!!

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schön wieder hier bei dir - und lustig! Das mit den grauen Haaren ist der Knaller! Auf Dauer wäre aber tönen die schonendere Methode! ;-)))
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Elke,

    hach wie schön deinen Tag zu erleben, wenigstens bisschen davon.
    Ohne ROT gibt es auch bei uns keine Weihnachten, ist ein absolutes MUSS!
    Dein Ofen ist ja super , einfach nur ein WOW!
    Wie ich sehe häkelst du schon wieder etwas schönes , bin gespannt was es wird...
    Ach ja und den Fisch den gibt es für meinen Mann auch sehr gerne , dazu mache ich
    meistens noch einen Kartoffelsalat...

    So du Liebe nun wünsche ich dir einen
    schönen WochenREST ...


    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen Elke!
    Oh, Vokalbeln lernen - bei uns auch sooo ein Thema, aber wir machen es genauso!Bei uns ist heute auch eine Riesenseite mit Hochzeitspaaren in der Zeitung. Ich bin auch nicht so ein großer Fan von diesen besonderen Tagen.. wünsche Dir aber heute einen sehr schönen Tag und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Elke,

    ich habe gestern total vergessen, daß der 12. war. Und als ich mittags angefangen habe, wurde es nichts mehr mit 12 Fotos :-( Aber im Januar bin ich auch wieder dabei. So heute ist letzter Arbeitstag für mich beim Arbeitgeber mit dem Stern.
    Rot muß bei mir auch unbedingt bei Weihnachten sein !!!
    Ha, Fisch gab es bei uns vorgestern.

    GlG Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Moin, moin du gute,

    Das ist ja eine schnuckelige Idee 12 von 12. Da mache ich nächstes Jahr glaube ich auch mal mit!
    Bäh, Vokabeln, da stellen sich sofort meine Nackenhaare auf.
    Ich habe auch immer mit Karteikarten und -Kasten gelernt,
    sogar später noch bei meinem Examen.
    Never touch a tunning system! ;)

    Dein alter Herd mit den Förmchen, gefällt mir sehr gut.
    Wenn du nichts dagegen hast, dann werde ich mir diese Idee stibitzen?!

    Hab einen feinen Tag, LG Inga

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Elke,

    das ist ja eine tolle Idee, die 12 von 12. Schön, das du uns an Deinem Tagesablauf teilhaben lässt. Das muss ich mir für den Januar gleich notieren. Hmm, Schlemmerfilet mag ich auch so gerne.

    Ich wünsche Dir einen schönen Nachmittag.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Hej Elke,

    herrlich... eigentlich müsste ich da auch mal mitmachen. Ich finde es hochinteressant, bei "anderen" hinter die Kulissen zu schauen...

    GGLG Katja

    AntwortenLöschen
  19. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  20. Huhu Elke, ich bin halt ein Schussel! *lach* Du, gebrannte Madeln mache ich immer schon in der Mikrowelle. Das geht ratzfatz und den Beschenkten hat es immer geschmeckt. Mein Sohn und ich moegen die leider nicht, aber mein Mann und unsere Grosse lieben sie und finden sie koestlich. Wenn Du das Rezept haben willst, lass mir Deine Mailadresse zukomme und ich schicke es Dir.
    Sei lieb gegruesst, Nessie

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Elke,
    na du bist mir ja eine Marke: Klopapier posten hat wohl noch keiner gebracht *kicher* :-) Dein alter Herd ist übrigens ein Traum, da kommen die Ausstechförmchen sehr gut zur Geltung. Und Schlemmerfilet gibt es bei mir auch öfters, ich find es einfach zu lecker.
    Liebe Grüße
    Kilchen

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Elke, du wolltest noch wissen, ob wir Adlige in der Nachbarschaft haben? Sie heben ihre Nasen jedenfalls weit in den Himmel! Im Turm ist anscheinend eine Bibliothek drinnen........oha!
    Der Rest drumrum ist Gott sei Dank normal, bis auf die Eltern der Turmbewohner!

    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Elke,
    sei froh, dass Strolch zu gut frisst. Lotte ist so mäkelig, dass es richtig nervt. :-)
    Ich finde deine Ausstecher an deinem tollen Herd ganz toll. Sie passen wirklich wunderbar dort hin.
    Nach der Schule erst einmal chillen ist richtig. Tja, Vokabeln lernen gehört nun einmal dazu. Ich pauke auch immer meine Niederländisch Vokabeln.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  24. hallo elke,
    die deko am und auf dem ofen ist so süß!
    passt super dort hin!
    viele liebe abendgrüße schick ich dir!

    AntwortenLöschen
  25. Hej Elke,
    schöne Einblicke in deinen Tag!
    Dein alter Ofen ist so wunderschön, seufz!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen