Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Montag, 30. April 2012

Bei uns draußen ♥

Der vergangene Samstag
war bei uns sehr schwül.
18°C und klebrig :o(
Aber wir haben endlich das erste Mal
den Rasen, äh, die Wiese gemäht ;o)


Das Moossteinbrech
hat mal das ganze Rondell gefüllt,
doch die Hühner haben alles weggescharrt.
Nun sind sie fast ausbruchssicher verwahrt,
und ich hoffe, bald blüht es dort wieder ganz rosa ♥


Die Tulips sind geöffnet!
Eigentlich gefallen mir die "Knospen" oft besser :o)
Ich habe beobachtet, daß sich die Köpfe
abends schließen.
Tulips mit Schlafaugen ;o)


Das alte Rad steht tapfer seit
ein paar Jahren dort.
Hier am Haus sind schon fünf Räder
entwendet worden :o(
Eines haben wir am Bahnhof wiedergefunden,
beim 2. Mal war es für immer weg.
Sind wir, na klar, selber Schuld!
Zur Kirmeszeit darf man keines
unbeobachtet draußen hinstellen.
Selbst das alte sollte mal die 3 km
zur Stadt erleichtern.
Man hat den Zustand aber nach kurzem Weg
bemerkt, und es liegen lassen :o)


Nun ist der Garten,
wie wir finden,
wieder hübsch ordentlich und fromm... ;o)
Und ich habe davon auch schon profitiert ♥
Mann zur Arbeit, Kind zur Schule.
Was macht Frau?


Jaaaaaa, das kann sie gut :o)
Und die Tischdeckenhängerchen
sind wohl die ersten, die was taugen!
Wir leben hier mit Wind und Schatten,
da brauch man solche Helfer!

Ich wünsche Euch
eine herrliche Garten-, Terassen- oder Balkonzeit ♥
Für morgen ist hier Regen gemeldet.
Wie ärgerlich!
Aber dann genießen wir
den Garten durch´s Fenster!

Liebe Grüße,



Samstag, 28. April 2012

Gute Laune-Tagg

Es hat mich wieder erwischt!
hatte die Laune, mich zu taggen.
Das Thema:
♥ Laune ♥

Ich finde es schwierig, denn:


Obwohl mein Wecker mich jeden Tag (außer Sonntags)
zu dieser Zeit weckt,
(den Grund könnt Ihr hier in den Kommentaren finden)
habe ich eigentlich nie schlechte Laune!

Was ich total schrecklich finde
sind nämlich:
Launische Menschen!


Zur Zeit bekomme ich fröhliche Laune,
wenn ich die Haustüre öffne,
und die Einfahrt lustig gepunktet
durch all´ die kleinen Kirschblütenblättchen ist ♥

Nicht schlecht gelaunt,
aber ein bißchen grummelig bin ich,
wenn ich mal wieder nicht direkt gespült habe :o(


Aber da ich nur schöne Dinge besitze ;o)
spüle ich diese dann gerne,
hab´ ja keine Spülmaschine, von Hand.

Vielleicht habe ich stets gute Laune,
weil ich alles relativ übersichtlich halte.
Außer der Deko des Küchentisches
ändere ich oft jahrelang nix.


Manche Dinge, wie die Laterne dort,
stehen seit Jahren an der gleichen Stelle.
Mein Sohn bekommt schlechte Laune,
wenn etwas anders ist, in unserem Zuhause!
Mein Mann auch. Sind´s die Gene?

Ganz selten kaufe ich Dinge
aus einer Laune heraus.
Im Gegenteil!
Oft bedauere ich später,
mir das Teil nicht gegönnt zu haben.
Zur Folge hat das auch,
daß ich manchmal jemanden bitten muß,
der diesen Laden in der Nähe hat,
dort für mich noch mal reinzuspringen,
und ich bekomme es bei
unserem nächsten Treffen ausgehändigt.
Ist doof, oder?


Von diesen Lichterbeuteln
habe ich mir letztens
dann doch, aus einer Laune heraus,
zwei mitgebracht.
Nun finde ich sie so schön,
daß ich
zwei weitere verschenken möchte.
Wenn Ihr Laune darauf habt,
dann hinterlaßt mir,
bis zum 1. Mai 2012,
hier einen Kommentar.
Sie sind allerdings ohne Teelichtglas,
aber "das stört keinen großen Geist",
wie Karlsson vom Dach ja schon sagte :o)


Ich schicke Euch liebe Grüße
ins Wochenende,




  








Freitag, 27. April 2012

Frage-Photo-Freitag

Heute mache ich auch mal mit!
Obwohl ich mit den drei Fs nicht dienen kann.
Ich liebe das Wort ♥ Photographie ♥
Aber nun zum Wesentlichen!

Bei Okka und Steffi gibt es heute wieder den
Frage-Photo-Freitag:

Dein Urlaub dieses Jahr?


In Hastingues (France),
nahe der spanischen Grenze, im Baskenland,
bei unserer lieben Heidi :o)

Dein Parfum?


Jean-Paul Gaultier

Was tut Dir gerade gut?


Durch den Garten flanieren
und den Frühling begrüßen!

Deine Farbe?


noir, schwarz, black

Die schlimmste Fernsehsendung, die Du gerne schaust?


Dort kann man so schön sehen,
wie DER oder DIE wohnt!

Das war ´s von mir. Vielleicht habt Ihr Lust auf mehr?
Oder macht doch auch mit!?

Liebe Grüße

 

Dienstag, 24. April 2012

Verbundenheit

Ich danke Euch allen,
daß Ihr mir so fleißig auf meine Frage
von hier geantwortet habt ♥
Natürlich hatte das einen Grund.


Diesen werde ich Euch nun erzählen!
Ich kenne zwei Frauen,
die ich eigentlich sehr mag.
Sie haben miteinander nichts zu tuen,
kennen sich lediglich flüchtig.
Die eine ist die Mutter des Freundes meines Sohnes.
Die andere ist meine Schwägerin.


Mir ist nun schon ganz oft aufgefallen,
daß sie, wenn sie hier am Haus vorbei fahren,
niemals schauen.
Weder, wenn sie auf einem Drahtesel sitzen,
noch im Auto.
Noch nicht mal, wenn eines ihrer Kinder
hier zum Spielen ist.
Also Freund oder Cousine.


Oft schon stand ich vor dem Haus
und sie fuhren,
scheinbar ohne mich zu sehen, vorbei.
Einmal, zur Spätsommerzeit
entzündete ich Teelichte auf der Fensterbank
und eine fuhr mit dem Rad vorbei.
Man konnte mich bestimmt gut sehen,
mit Licht an, nahe am Fenster,
aber sie fuhr geradeausschauend vorbei...


Jedes Mal bin ich erstaunt.
Ich selber halte es da wie alle,
die mir auf meine Frage geantwortet haben.
Ich schaue immer!
Gerade bei Menschen, die ich
persönlich kenne!
"Na klar gucke ich, wenn ich bei z.B. meinen Eltern vorbeifahre, ob sie im Garten sind,
 das ist doch logisch,oder? Guckt man da nicht automatisch?"
So der Kommentar von Kilchen.
Das ist doch logisch, oder?


Ja! Das ist für mich logisch!
Ich liebe es auch, bei Lichterschein
in diverse Zuhause zu spinksen.
Gärten zu beschauen
und mir ein persönliches Urteil zu bilden,
aber es gibt halt auch
die Häuser, wo jemand wohnt, den man kennt.
Da schaue ich, ob ich denjenigen sehe.
Und da frage ich mich einfach,
warum die beiden so sind!?

Deshalb meine neugierige Frage.
Sie ist zwar nicht beantwortet,
aber ich habe nun die Bestätigung,
daß es eine ungewöhnliche Art ist.
Daß ich nicht grundlos meine Stirn in Falten lege.
Daß ich mich wundern darf.
Ich denke, sie zu fragen "warum?"
wird zwecklos sein.
Geht es mich etwas an?
Habe ich überhaupt Anspruch darauf? 


Ich wünsche Euch eine schöne, schon angebrochene Woche
und schicke liebe Grüße.
♥ Danke, für Eure stets so lieben Kommentare ♥ 



Samstag, 21. April 2012

Von Null auf Drei...

in einer halben Stunde,
oder vielleicht auch länger?
Ich weiß es nicht so genau,
denn es war so kurzweilig,
ich habe dabei nicht auf die Zeit geachtet!

Heute Morgen war ich,
seit gefühlten 100 Jahren,
in Herzogenrath.
Dort hat Ulrike ihr Mühlenlädchen.
Ich hatte Ihr eine E-Mail geschrieben,
da ich in ihrem Onlineshop
reduzierte "Jeanne d´Arc Living Magazine"
entdeckt hatte.
Noch nie hatte ich eine in "echt " gesehen,
und ich war neugierig!
Ich entschloss mich, statt sie mir
schicken zu lassen,
vorbei zu fahren und sie im Lädchen zu holen:


Und was macht Ulrike?
Sie legt noch eine, als Geschenk, obendrauf!
Vielen, vielen Dank dafür noch mal!


Somit bin ich nun im Besitz 
von drei JDLs.
Und ich werde das Ansehen und Lesen zelebrieren ♥
Das Lädchen selber ist eine Augenweide.
Wunderschön sind all´ die Dinge dekoriert.
Ein Besuch lohnt sich garantiert!
Und wer zu weit weg wohnt,
der kann das Angebot des Onlineshops nutzen.
Ich habe nicht widerstehen können
und bin hierbei schwach geworden:


Ich liebe das Krönchen ;o)

♥ Genießt das Wochenende
und seid lieb gegrüßt ♥


PS: Zu der Frage in meinem letzten Post, werde ich Euch noch berichten.
Aber soviel schon: Ihr seid mir sehr symphatisch ♥  











Freitag, 20. April 2012

Neues und eine Frage!

Gestern, beim Fensterputzen
gefiel mir meine Küchengardine gut,
um meine neue Wolle darauf zu präsentieren.


Alle Shabby-Mädchen werden nun
die Augen bei dieser Farbe zukneifen,
aber meine Freundin aus Frankreich wird
sie lieben ♥
Sie wohnt im Baskenland und
dieses Rot ist das fast perfekte Rot für diese Region!
Ihre Küche ist davon inspiriert.
Sie wird somit zu Topflappen verarbeitet!

Und dann habe ich mal eine Frage:


Nicht, warum meine WEIßE Glockenblume bläulich schimmert.
Das ist eigentlich ganz nett,
sondern:
Wenn Ihr an einem Haus vorbei fahrt,
mit dem Auto oder dem Fahrrad,
und in diesem Haus wohnt jemand, den Ihr kennt:
Eltern, Schwester, Schwägerin, Oma,
Freundin oder auch nur eine Bekannte,
schaut Ihr zum Haus hin?
Schaut Ihr, ob es Grund zu Hupen gibt
und zu Winken?


Erwartet Ihr, ein
bekanntes Gesicht zu sehen?
Arbeitet man im Vorgarten? Putzt derjenige Fenster?
Ist er da?

Oder braust Ihr vorbei und habt für den
Augenblick, wo Ihr dort nur auf der Durchfahrt seid,
keinen Gedanken an die Menschen, die Ihr kennt
und die dort leben?

Das würde mich sehr interessieren!
Mögt Ihr mir antworten?

Ich wünsche allen Lesern ein sonniges Wochenende.
Und ganz viele schöne Momente.









Dienstag, 17. April 2012

Blümchen und anderes

Hallo Ihr Lieben ♥

Hier ist es sonnig, aber
soooo bitterkalt!
Und da ich daher nicht raus zu
den Blümchen
gehen mag,
häkel ich mir hier drinnen welche :o)


Auch Topflappen, in allen
zu verschenkenden Küchenfarben,
häkel ich am laufenden Band.
Da bleiben die Grannys
und der Kissenbezug ein wenig außer Acht :o(
Ich habe mir gedacht,
die Blümchen auf Haargummis zu nähen
und sie an kleine Mädchen zu verschenken.
Ob das ankommt?
Oder an die Verpackung
der kleinen Kommunion-Geschenke, die
bald wieder anfallen.
Und da ich so darüber nachgedacht habe,
zeige ich Euch noch was:


Unser Sohnemann
ist im letzten Jahr zur 1. Heiligen Kommunion gegangen.

 

Ich war froh,
als der Tag über die Bühne war,
aber es war ein schönes Fest ♥

Nun bin ich fertig damit,
Euch soooo alte Bilder zu zeigen ;o)

Ich schicke Euch viele liebe Grüße,

Montag, 16. April 2012

In Wuppertal...

... habe ich mich am Samstag
mit der Silke von smillahome
getroffen

Wir haben die goldene Mitte
unserer beiden Wohnorte genommen:
Wuppertal
Jede kam mit dem Zug angebraust


Wir sind gebummelt, haben uns unterhalten,
waren was trinken und essen.
Unsere beiden, ähnlich alten, Jungs
haben sich prima verstanden.
Nach einem schönen Laden, mit Dingen die
wir mögen, hatten wir vorher gegoogelt:
Eine nette Dame, die ganz liebevoll
meinem Sohnemann
alles erklärt hat, hat uns bedient.
Meine Ausbeute des Tages:
Klein aber fein ♥


Das Geschirrtuch
war eine kurze Diskussion wert,
da es nur noch dieses eine des Designs gab!
Ich habe gewonnen ;o)

Der Tag wurde von Sonnenschein
und Regengüssen begleitet.
 
Ich hoffe, Ihr habe einen guten Start in die neue Woche.
Der Frühling läßt ja noch ein wenig auf sich warten :o(
Aber im Garten geht es fröhlich zu:






Donnerstag, 12. April 2012

12 von 12 im April

Heute habe ich erst beim
Latte gesehen:


Der 12. Tag des vierten Monats
ist ins Land gekehrt.
Kind und Mann sind heute gemeinsam zur Arbeit.
Ich bin alleine :o( und auch :o)


Vor lauter Frust habe ich mir eine
Gurkenmaske aufgelegt?
Nee, falsch!
Täglich eine Gurke wandert hierhin:


Und unverhoffter Weise
blieb ich dann doch nicht ganz alleine.
Eine liebe Freundin kam nach ihrer Fußpflegekundin
auf einen Cappuccino reingesprungen :o)


Dann folgte der ganz normale Wahnsinn:
Hausarbeit, die
bekanntlich, nie endet ;o)


Spülen und noch ein wenig Falten.
Kellerhandtücher (das obere hat mein Mann mit in die Ehe gebracht),
Badhandtücher und Küchenhandtücher.
Manche bügeln die sogar.
Wegen der Hygiene...


Und wenn ich mal raus gehe,
einfach nur schauen, ob der Garten klar kommt,
dann erblicke ich schon mal solches:


Hinkelchen im Pflanzentopf!
Dort gibt es wohl kleine Köstlichkeiten,
aber auch sprießende Funkien! Grrrrr....


Ganz besonders freue ich mich auf
das Tränende Herz.
Solch´ bezaubernde Blüten kann sonst keine!
Leider hat es immer wieder geregnet :o(
Da ist Häkeln doch was feines ♥


Dank der lieben Kerstin und Stephie
häkel´ ich nun auch fleißig Blüten ♥
Von hier aus noch mal:
Gute Besserung, Kerstin!
Und schaut mal, was ich mir zugelegt habe:


Heute habe ich dieses hier öfter benutzt.
Ist schon doof,
wenn beide Männer nicht da sind.
Aber wir haben ja modernste Technik ;o)
So konnte ich dann hören, was die beiden so anstellen!


Aber am schönsten war,
als beide wieder da waren
und beim gemeinsamen Abendmahl
der Kleinste am meisten zu erzählen hatte ♥


Das ist war ein Sauerkraut-Hakfleisch-Topf.
Lecker! Lecker!

Noch viel mehr 12 von 12 im April
Schaut doch mal rein.

Euch allen einen schönen Abend.
Hier jetzt wieder mit Sonnenstrahlen :o)