Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Freitag, 25. Januar 2013

Eiskalt

Es ist nicht nur Winter,
es ist auch klirrekalt... brrrrr!
 
 
Nach dem Mittag bin ich immer draußen,
den beiden hier,
ihren Vitamin-Cocktail bringen.
 
 
Für das Photo habe ich die Dose hingestellt.
Wie? Keine Handfütterung heute??
Es ist immer lustig, wie pingelig Gänse sind,
wenn etwas anders ist als sonst.
 
 
Bei Schnee stechen ihre orangen Details
sehr ins Auge ;o)
Die beiden ♥ haben die Tragödie ganz gut gemeistert.
Ich habe von Gänsen gelesen,
die furchtbar lange, schrecklich trauern...!
 
 
Und da es ein Unterschied ist,
ob man zur Zeit draußen ist und z.B. Spazieren geht,
oder ob man da hockt,
und Obst und Gemüse reicht ;o)
Man ist nach kurzer Zeit durchgefroren... brrrrr!
 
 
Da ist es einfach nur herrlich,
sich drinnen, ein Stückchen Guglhupf, vom Vortag,
und ein wärmendes Getränk zu gönnen :o)
 
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.
Es soll hier etwas milder werden!
Das freut mich sehr.
 
Liebe Grüße,
 
 

Kommentare:

  1. Hallo Elke,
    die beiden sind bildschön. Und im Schnee fällt das besonders auf!

    Mir ist klirrend kalt lieber wie mild. Da weiss ich wenigstens was ich anziehen soll!

    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Elke!Den Gänsen ist es wohl nicht kalt,...schöne Bilder hast du von ihnen gemacht....Auch bei uns im Burgenland war es heute eisig kalt mit stürmischen Wind,aber ich hab mich so wie du mit einem Stück Kuchen und einem Kaffeetschi gewärmt!ich wünsche dir ein schönes Wochenende!LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    deine Gänse sind so zutraulich, das finde ich sehr schön. Werden sie sonst denn immer von Hand gefüttert? Oder hätten sie es nur gerne so? Und...schnattern Gäse im Winter mehr als im Sommer??
    Nee, bestimmt nicht, oder?
    Ich wünsche dir warme Stunden mit Gugelhupf und Kaffee!!!!
    Und...ein schönes Wochenende!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Elke,
    Die Gänse sind so cool, wie sie auf dem 2. Bild in die Dose schauen, als wollten sie sagen: "Wasbringt denn die Elke da"???
    Dein Kuchen bringt mich auf die Idee, das ichnoch Nusskuchen backen wollte. Also auf in die Küche.
    Dir noch einen warmen Kuschelabend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Elke,

    ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende - die Gänsebilder sind wunderschön....

    Schau mal - ich mache wieder eine Verlosung, vielleicht hast Du Lust, mitzumachen????

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  6. Hi,

    die Fotos von Deinen Gänsen gefallen mir total gut!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Deine Gänse sind sooooo süß! Zum Glück haben sie das Drama gut weggesteckt!!!
    So ein Stückchen Gugelhupf würde ich auch nicht verachten - wär mir lieber als Grünzeug!!! Haha....
    Bin gespannt, wie sich das Wetter entwickelt.. für das Rheinland sind bis zu 15 Grad + angekündigt! Bin ja mal gespannt!!!
    Schönes Wochenende wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  8. 2 hübsche Gänse, liebe Elke, haste. Ich glaube, ich hab was verpaßt. Warum haben die Trauer, bzw. nun nicht mehr? (ist eine ihrer Schwestern in der Pfanne gelandet???????) Wenn ja...... Nun ja, von irgendwas muß der Mensch ja zu Weihnachten leben, oder?
    Bei uns gab es auch EINE, mit Grünkohl(Rotkohl) und Klößen.
    Ich wünsche Direin schönes WE und grüße Dich ganz lieb, Ilona

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön liebe Elke, das die Zwei sich vom Schock erholt haben und es ihnen gut geht. Ja bei dieser Eiseskälte draussen, da muss man sich bewegen oder es wird kalt. Na Du hast ja vorgesorgt und Kuchen gebacken, da steht dem Kaffeeklatsch zum Aufwärmen nicht im Wege.


    Hab ein schönes Wochenende und sei ♥ lich gegrüßt
    Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elke,
    Deine Gänse wissen halt was gut ist.: aus deiner Hand fressen ist viiiiel cooler :o)
    Der Guglhupf schaut lecker aus da hätt ich jetzt auch gern ein Stück ;o)
    Wünsch dir einen schönen Start ins Wochenende.
    Liebe Grüße. Silbermandel

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elke,

    ohh, Väterchen und Töchterchen sind so schön anzuschauen. Ich mag sie so gerne die beiden. Tolle Fotos sind durch das Buffet-Essen entstanden. Ich freu mich, dass sie wieder etwas zutraulicher geworden sind. So ein schönes Stück Gugelhupf ist bestimmt sehr lecker, muss ich auch mal wieder backen und geniessen.

    Ich wünsche Euch ein schönes gemütliches Wochenende

    Viele liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Elke,

    Sind deine Gänse schön. ich wusste gar nicht, dass es so sensible Tiere sind.
    Ich finde es heute auch extrem kalt, ich hoffe, der Frühling lässt nicht all. Zu lang auf sich warten.

    Ein schönes Wochenende wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Elke,
    die Gänsetragödie mach mich immer noch so traurig, tränchenwegwisch. Aber die Beiden sind sehr schön anzusehen im Schnee. Auf Deinen Bildern sehen sie immer so klein aus, aber ich durfte sich ja schon in ihrer ganzen Pracht bewundern. Der Kuchen sieht sehr lecker aus, bei meiner Familie würden allerdings wieder die Rosinen rausgepickt. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, soll ja noch kälter werden.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Elke,
    es macht mich immer noch sehr traurig, was mit Euren Gänsen passiert ist!!! Das sind so schöne Tiere und ich freue mich immer serh an den Bildern, die Du von ihnen zeigst!!! Heute habe ich auch sehr gefroren, obwohl es laut Thermometer gar nicht soooo kalt ist... Naja, gleich gehts auf die Couch, inkl. Heißgetränk!!!

    Ganz viele liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elke,
    ich mag Gänse ja generell gern, aber dort so im Schnee....entzückend!!!!!
    Ich höre, bzw. lese heut überall, daß es so eisig ist....hhmm, wir hatten in der Nacht nur -4°, daher kann ich heut gar nicht mitreden...;-)))
    Hab einen schönen Abend und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Elke,

    also Deine Gänse sind wirklich wunderschön und so fotogen!
    Tolle Bilder!
    Ich freue mich das sie nicht mehr trauern.
    Der Kuchen sieht sehr lecker aus!

    Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende!

    Liebe Grüße Angela

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Elke! So schöne Gänse und so schöne Bilder! Bleiben die Süßen im Winter auch draußen oder sind sie lieber im Stall. Der dieses mal nicht mit der Hand gereichte Snack sieht lecker aus, genau wie Deiner :) liebe Grüße zu Dir !

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Elke,
    wie süß deine Gänse im Schnee aussehen, ich find das noch immer sehr schrecklich mit dem tragischen Schicksal der anderen.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  19. Ach liebe Elke,
    wenigstens haben die beiden weißen Schönheiten alles gut verkraftet. Als ich die Bilder von deinen zwei hübschen Gänsen gesehen habe musste ich sofort an die Tragödie denken.

    Es ist wirklich bitter kalt draußen. Ich werde es mir wie du mit Zeitschriften, wärmenden Getränken und Gedanken sowie glücklich machenden Süßigkeiten, gemütlich machen. Habe auch gerade eine Post darüber gemacht ;-) Bei uns soll es erst ab Montag wieder milder werden.

    Ich wünsche dir auch ein schönes und entspanntes Wochenende!
    Alles Liebe,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Elke,
    Deine Gänse im Schnee :-) einfach traumhafte Bilder!
    Gut, dass sie den schlimmen Vorfall einigermaßen
    überwunden haben. Schön gemütlich hast du es dir
    gemacht, könnte mich glatt dazu setzten :-))
    Ganz viele liebe Wochenendsgrüße Urte

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Elke,
    den beiden geht es ja fantastisch bei Dir!
    Da vergessen sie bestimmt bald alles negativ Erlebte.
    Ich wünsch Dir ein wunderschönes Wochenende,
    Bine

    AntwortenLöschen
  22. Ach, die zwei sind so niedlich und ich freue mich, dass sie das Drama gut überstanden haben!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  23. ...wie lieb die beiden sind...habe auch von dem Unglück gelesen,
    wirklich sehr schade, man trauert wirklich um jedes Tier,
    als vor zwei Jahren unser Häschen starb, waren wir auch alle sehr unglücklich...

    schönes Winterwochenende

    Ulrike

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Elke,
    das stimmt, dass das Orange viel besser zur Geltung kommt. Die Fotos sind wirklich sehr schön geworden. Zum Glück haben die beiden das Unglück gut überstanden.
    Alles Liebe
    Sissi

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Elke,
    ein wunderschönes Bild. Der Schnee und die Gänse. Schön, daß sie das Unglück ziemlich gut überstanden haben.
    Ja, eisig ist's, hier auch. Da ist es einfach nur himmlisch, eine warme Tasse in den Händen zu halten und ein leckeres Stück Kuchen zu genießen. Dein Guglhupf sieht lecker aus.
    Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende. Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Elke,
    deine Gänse sind so hübsche Tiere!Das weiß strahlt richtig.
    Mach es dir Drinnen gemütlich bei der Kälte!
    Hab ein schönes Wochenende!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Elke,
    ich habe jetzt erst nachgelesen, welche Tragödie es bei deinen Gänsen gegeben hat - ohweh, das tut mir schrecklich Leid. Ich hoffe, Väterchen und Töchterchen bleiben von weiteren Attacken verschont! Wirklich ein Glück, dass sie offenbar nicht zu verstört sind durch das Erlebnis. Die beiden sehen jedenfalls total lieb aus, wie sie da durch den Schnee watscheln und deine Dose skeptisch beäugen. Vielleicht hätten sie ja auch lieber ein Stückchen Guglhupf vom Vortag und ein wärmendes Getränk ;o))

    Vielen Dank für deine lieben Zeilen zu meinen Zion-Schilderungen. Du wolltest wissen, ob die Ranch ganz alleine auf weitem Land war. Es gab schon einige Blockhütten in der näheren Umgebung - ich kann nun aber nicht genau sagen, die alle zur Ranch gehörten (und wohl vor allem an Feriengäste vermietet werden) oder ob da auch Häuser in Privatbesitz dabei waren. Dahinter waren jedenfalls die Büffel- und Pferdeweiden - ziemlich viel Grasland. Es hat mich überhaupt immr wieder aufs Neue fasziniert, wie viel "Platz" man dort am Land überall rundum hat... (Seufz...)
    ♥♥liche Grüße & alles Liebe von der rostrosigen Traude

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Elke,
    deine Gänse finde ich SUPER! und ich musste gleich an Nils Holgersson denken :o)
    Dein Guglhupf sieht sehr lecker aus...vielleicht krieg ich ein Stückchen? :o)
    Liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Elke,

    da werden sich Deine beiden aber freuen, dass es wieder warm werden soll.

    GlG Andrea

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Elke,
    das sind aber schöne Gänse und du hast recht das Orange sticht richtg
    hervor!Bei uns taut es heute so richtig,aber raus mag ich trotzdem nicht!
    Einen schönen Nachmittag
    wünscht dir
    Lia

    AntwortenLöschen
  31. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  32. Wie süß die beiden... egal ob Hund, Katze oder Gans... ich mag sie alle!!!!

    GGGGGGGGGLG Katja

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Elke,
    Gänse im Schnee sehen richtig toll aus! Da kommt das Orange richtig zur Geltung. Ist das nicht auch die Trendfarbe für diesen Sommer? "gg". Am Wochende war es auch noch richtig kalt bei uns und heute haben wir schon 4 Grad plus. In den nächsten Tagen soll das Thermometer noch weiter steigen.
    Einen schönen Tag wünscht dir
    Alfi

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Elke ,
    Vater & Tochter schauen wirklich sehr schön im Schnee aus . Habe auch gerade von der Tragödie gelesen ,
    ich hoffe die zwei meistern ihren Verlust auch weiterhin so gut .
    Störche & Schwäne sind auch so , es gibt nur einen Partner & den fürs ganze Leben .
    Wie die beiden deine / ihre Futterdose anschauen - hättest ja bei den Temperaturen ja etwas wärmendes - ( Bratapfel ) :))) dazu legen können .
    Ich wünsche dir nun eine schöne Woche ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  35. Das Orange sticht aber wirklich so richtig ins Auge. Werdet Ihr Euch neue Gaense zulgen oder bleibt es erst einmal bei den Beiden?
    LG Nessie

    AntwortenLöschen
  36. Oh, da wird die Karotte aber ganz argwöhnisch beäugt. Bin froh, dass die beiden mit dem Schrecken davon gekommen sind. Nun ist es tatsächlich milder geworden, aber zum WE hin soll es ja wieder frieren.
    LG Kilchen

    AntwortenLöschen