Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Samstag, 16. März 2013

Persönliche Belange...

...haben mich vor einer Weile
vom Bloggen abgehalten.
Nun sind diese leider noch nicht behoben,
im Gegenteil, am Donnerstag gab´s
noch mal was obendrauf :o(,
aber wir sortieren uns gerade.
Es wird eine Lösung geben müssen!
 
Persönliche Belange lassen mich nun aber auch
*Danke*
sagen! Ich war überwältigt,
wie lieb Ihr reagiert habt.
 
Völlig irritiert stand ich ein paar Mal
vor dem Briefträger.
 
 
Ein Päckchen enthielt liebe Dinge,
einen tröstenden Brief und eine romantische Zeitschrift,
um mich abzulenken. Danke, Uschi ♥
 
 
Ein weiteres Päckchen enthüllte
ein zauberhaftes Tildaheft und liebe Worte.
Danke, Anke ♥
 
 
Und dieses Päckchen enthielt den Frühling.
Süße Vögelchen und ein Hasen-Herz
Danke, Manuela ♥
 
 
♥ Eure Kommentare, E-Mails,
Telephonate und Karten
haben mich sehr gerührt ♥
und mir auch geholfen,
mich nicht mit der Situation abzufinden.
Es gibt Möglichkeiten.
Wir werden die Schule wechseln.
Jedoch bedarf das noch einiger Gespräche...!
 
Danke
 
*********
 
 
Und dann hat mich noch jemand überrascht!
Nicole von *niwibo*
Einen Award hat sie mir verliehen.
Ich bedanke mich dafür ♥
 
 
Um diesen zu erhalten,
muß ich ihr aber noch ein paar neugierige Fragen
beantworten:
 
1. Was magst Du beim Kochen lieber?
Nachtisch oder deftige Gerichte?
 
Wenn ich wählen darf, mache ich lieber den Nachtisch.
Die Zubereitung ist für mich Kochmuffel unspektakulärer ;o)
Essen mag ich aber beides.
 
2. Was ist Dir bei einer Person wichtiger?
Die Persönlichkeit, oder die Erscheinung?
 
Es gibt natürlich Erscheinungen, die man lieber anschaut, als andere,
aber zum täglichen Leben ist mir die Persönlichkeit viel wichtiger!
 
3. Wann hast Du Deinen Blog gegründet?
 
Am 17. Oktober ´11
 
4. Welche Person hat Dich in dieser Welt inspiriert,
mit etwas Neuem anzufangen?
 
Mein Sohn.
 
5. Verfolgst Du viele Blogs?
 
Ich finde: Ja.
 
 
6. Kochst Du lieber, oder läßt Du Dich bekochen?
 
Ganz klar: Ich lasse mich lieber bekochen!
 
7. Welches Buch liest Du gerade?
 
Ich bin immer noch an *Anna Karenina*
Im Moment ist mein Kopf so voller Dinge, ich komme nicht weiter :o(
 
8. Welches Kleidungsstück hat bisher am längsten
in Deinem Kleiderschrank überlebt?
 
Eine in Köln gekaufte *Chewan-Jeans*.
Da passe ich zwar nie mehr rein, aber ich habe sie so geliebt.
Gerades, weites Bein, und der Saum von der Reibung zwischen Absatz
und Trottoir zerschlissen... hach!
 
9. Was ist Dein Lieblingsrezept?
 
So ganz spontan würde ich sagen:
Spaghetti mit Pesto
 
10. Welche Eigenschaften bei einer Person sind Dir in einer
Freundschaft wichtig?
 
Vertrautheit und Vertrauen.
 
11. Welcher ist Dein Lieblingsfilm?
 
*Pride & Prejudice*
mit Jennifer Ehle und Colin Firth
 
 
für die vielen Fragen habe ich mir Deine
Idee gemopst. Okay, ich gebe zu,
die Umsetzung ist nicht so sehr gelungen... seufz!
Deins ist halt das Original ;o)
 
Nun wünsche ich allen,
die bis hier unten ausgehalten haben,
ein schönes Wochenende.
 
 

Kommentare:

  1. Ach liebe Elke,
    ich habe ja so ein schlechtes Gewissen, nein, nicht wegen der Fragen, die hast Du toll beantwortet, danke dafür , nein, weil ich so lange nicht mehr auf Deine Kommis geantwortet habe. Aber eine lange Mail folgt, verprochen. (Wenn der Tag nur zwei Stündchen mehr hätte...)
    Das Wort Trottoir finde ich so herzallerliebst, da merkt man dann doch die Abstammung an... Statt ein simpler Bürgersteig, ein Trottoir ☺
    Schule wechseln ist wahrscheinlich die beste Lösung für Euch alle. Ich drück die Daumen, dass es schnell abläuft.
    Dir auf jeden Fall ein erholsames Wochenende, ohne Gedankenkarusell, ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    ist doch schön zu wissen, dass alle an dich denken.
    Leider kann man dir ja nicht wirklich helfen. Allerdings bin ich sicher, dass ihr die richtigen Eintscheidungen trefft. Schließlich habe ich dich hier immer sehr vernünftig erlebt. :-)
    Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass alles wieder gut wird.
    Übrigens haben wir auch eine nicht so schöne Zeit hinter uns. Ich muss mal sehen, ob ich noch deine email habe.
    Alles Liebe
    Sissi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke, ich weiß zwar nicht, worum es hier geht und lebe wie immer etwas hinter dem Mond. Ich hoffe, dass es nichts mit Eurer Familie zu tun hat. Eher vielleicht mit der Schule. Dann ist allerdings ein Schulwechsel angebracht. Aber mehr kann ich dazu nicht sagen. Auf alle Fälle hast Du die Fragen alle prima beantwortet, auch wenn Deine Gedanken woanders sind.
    Ich drück Dich ganz lieb, die Ilona

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Elke,
    da hast Du ja ganz zauberhafte Dinge bekommen von den 3 Mädels, sehr lieb wie sie an Dich gedacht haben. Ein Schulwechsel ist vielleicht wirklich das Beste, daumendrück. Deine Antworten gefallen mir sehr gut, ich hab das Ganze ja frech Kerstin überlassen. Freu mich auf Montag, drück Dich.
    Stephie ♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elke, ich denke Ihr werdet die richtige Entscheidung treffen.
    Viele schöne Dinge und Trösterchen hast Du bekommen.

    Hab ein schönes und entspanntes Wochenende
    ♥ lichst
    Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Elke,
    ich kann verstehen, dass Du keine Lust zum Bloggen hattest! Man macht sich doch viele Gedanken und Sorgen um die Kinder!!! Ich hoffe, dass Ihr durch einen Schulwechsel wieder zur Ruhe kommt und Du natürlich wieder zum Bloggen!!!!
    Herzliche Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  7. Ach herrje, das hört sich nicht gut an. Aber ein Schulwechsel ist sicherlich eine gute Lösung - nach dem was du erzählt hast, kann ich das auch gut verstehen. Es wird immer schlimmer - ich erlebe das ja jeden Tag und das ist keine Großstadt. Ich drücke dir alle Daumen, dass diese rastlose und nervenaufreibende Zeit ganz schnell ein Ende hat !!!! Ich freu mich aber sehr mit dir über deine herrlichen Geschenke - da geht einem ja das Herz auf... Fühl dich mal fest umarmt und gedrückt - ein schönes WE trotz des ganzen Tohuwabohu mit einem ganz lieben Gruß,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elke,
    ich hoffe alles wird irgenwann gut.
    Ich drück dich und wünsch dir alles Liebe.
    Von Herzen Tatjana

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elke,
    ach, dass wäre doch so schön, wenn
    es mit einem Schulwechsel klappen könnte.
    Oje, war Donnerstag noch was Schlimmes?
    Es ist so toll, dass du soviel Zuspruch bekommst!
    Hier in der Bloggerwelt gibt es so viele liebe Menschen!
    Lasst euch bloß nicht unterkriegen!
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Sonntag und
    ganz viele liebe Grüße Urte
    PS: Die Verfilmung mit Jennifer Ehle find ich auch super :-)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elke,
    Danke für deine superlieben Kommentare. Du, eigentlich hab ich Dir gemailt, hoffentlich kommts noch an. Habe seit gestern Googlemailprobleme vielleicht liegts daran.
    Danke für einen weiteren Einblick in dein Leben mit der Beantwortung der 11 Fragen.
    Ein Schulwechsel ist eine gute Idee. Hoffentlich klappt das möglichst schnell, damit sein lieber Sohn endlich Ruhe bekommt, der Arme.
    Ja, ich bin die letzten Wochen auch mit dem Thema wechseln beschäftigt wegen Kindergarten. Ich fühle dadurch noch mehr mit dir.
    Die Geschenke von den lieben Bloggerschätzen sind echt lieb, freue mich sehr für dich.
    Fühl dich fest geherzt
    Allerliebste Grüße
    von
    Lina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elke,
    schön von dir zu hören! Die elf Antworten auf die Fragen fand ich wieder sehr interessant zu lesen.
    Es tut mir echt so leid, das es bei euch so schlimm ist, dass dein Sohn die Schule wechseln muss. Aber das ist mit Sicherheit das Beste. Ich drücke euch die Daumen, das alles gut klappt und dein Sohn einen guten Start in der neuen Schule haben wird!
    Das du am Donnerstag noch mal eins drauf bekommen hast ist echt traurig. Was ist blos los mit den Leuten? Schön, dass es wenigstens hier in der Bloggerwelt einen Haufen lieber und anständiger Personen gibt.
    Fühl dich feste umarmt liebe Elke! Ich wünsche dir weiterhin alles erdenklich Liebe und Gute!
    Deine Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Elke,

    ich freue mich sehr für dich, dass du soviel Zuspruch hast und so liebe
    Bloggerinnen die an dich denken .
    Du hast sehr schöne Sachen bekommen, da steckt viel
    Liebe dahinter .
    Ein Neuanfang ist meist der richtige Weg , man muss ihn nur erkennen .
    Das Leben ist leider ein Kampf , ich habe gelernt das Leben lockerer zu
    sehen und wenn man die Ewigkeit betrachtet sind wir Eintagsfliegen hier
    auf unserer Erde, ich wünsche dir wirklich von Herzen , dass du die
    Sache ganz locker angehst . Wichtig ist nur , dass du die Situation vor deinem
    Sohn überspielst und ihm zeigst und sagst , das ist der richtige Weg...
    Ich hoffe du verstehst ein wenig meine Worte.
    Aber liebe Elke ich weiß du wirst die richtige Entscheidung treffen, so schätze
    ich dich auf alle Fälle ein.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Wie schön, dass so viele liebe Menschen an dich gedacht haben!
    Solche Entscheidung trifft keiner gern, aber manchmal muss es eben sein und dann wird alles gut!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Elke,
    ich war selbst gerade ein bißchen abgelenkt und habe deshalb gar nichts mitbekommen... habe ich aber alles nachgelesen.
    Ich freue mich zu lesen, dass es Deinem Pa besser geht.
    Der Schulwechsel ist sicherlich die beste Lösung. So eine kleine Kinderseele leidet sehr und braucht die Sicherheit, dass Mama und Papa das schon richten. Manche Kinder erleben das nicht (brauchst ja nur mal bei Frauentausch rein zu schauen...örgs)
    Ihr werdet das Richtige tun!
    Ich hoffe, dass die "Botschaft" vom Donnerstag nicht nochmal so heftig war... wenn, dann kommt es immer zu Hauf.
    Wir hatten das vor 2 Jahren und es war kein Spaß - aber danach kann einen so schnell nichts mehr erschüttern.

    Ich wünsche Dir Kraft und einen entspannten Sonntag, vany

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elke,
    so liebe Menschen haben an dich gedacht und wollten dich ein bissl aufmuntern,das find ich klasse!
    Die Idee mit dem Schulwechsel wird wohl das Beste sein.Kann nur besser werden!
    Gratuliere dir auch zu deinem süßen Award!
    Laß dich nicht unterkriegen!
    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Elke,
    schöne Sachen hast du da bekommen, und ich finde es auch schön, dass du so viel Zuspruch aus dem Bloggerland bekommen hast! Das gefällt mir sehr. Ich finde es schön, dass Menschen, die sich in der Regel ja gar nicht persönlich kennen,manchmal mehr Anteil an einer so schweren Zeit nehmen, als bekannte Menschen.
    Ist wirklich eine so schöne Seite von den meisten Bloggerinnen. Findest du nicht auch, dass nachdem die Entscheidung die Schule zu wechseln, es irgnedwie leichter um dein Herz wurde? Oft schiebt man unangenehme Entscheidungen lange vor sich her, obwohl sie unumgänglich sind. Das wird einen aber erst dann klar! Danach ist es wie eine Befreiung und man kann endlich wieder neu in die Zukunft sehen. Ich bin ja auch gerade neu gestartet und ich kann dir sagen, leicht ist es nie!!!!
    So, jetzt aber...ein so langer Kommi...tztz.
    Genieße den Sonntag, liebe Elke!
    Und..tolle Antworten übrigens...
    Herzlichst
    Claudia

    AntwortenLöschen
  17. Na siehste sag ich doch, es geht immer irgendwie weiter. Wirste schon sehen, dat wird alles besser. (Beschissener geht ja auch kaum noch)
    So feine Sachen hast du da bekommen, aber das wusste ich ja alles schon vorher, ätsch :-)
    Gibt eben nicht nur doofe Zicken im Bloggerland.
    Schönen Sonntag
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  18. liebe Elke, da hast du aber feine Post bekommen♥ Ich hoffe es wird sich für dich bald alles zum Guten wenden. Halt die Öhrkes steif. Ganz liebe Puschigrüße♥

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Elke,
    danke für deine Nachfrage. Mich hält so einiges gerade vom Bloggen ab. Es ist zum einen etwas Freizeitstress (im realen Leben), aber auch das schlechte Wetter. Da komme ich kaum mehr dazu, schöne Bilder zu machen.
    Für dich/euch alles Gute! Ich hab es eben kurz überflogen mit deinem Sohn und Pa...
    GGLG Kilchen

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Elke,

    bei uns ist ja auch im Moment so....Augen zu und durch.
    Ich habe mir vorgenommen, mich an den kleinen Dingen des Lebens zu freuen. Alles andere lohnt nicht !!

    GglG Andrea

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Elke,
    ich freue mich, dass ihr euch zu einer Entscheidung in Sachen Schulwechsel durchringen konntet. Bestimmt war das nicht einfach, es gibt so vieles abzuwägen, aber damit werden die Karten neu gemischt. Ich drücke jetzt schon die Daumen, dass alles wunschgemäß klappt und ihr dann wieder alle miteinander entspannen könnt! So schön, dass du so viel Zuspruch erhalten hast - Bloggetonien ist wirklich eine Welt für sich, in der einem viel Gutes widerfahren kann, viel Trost, Rat und nette Worte - und wie man sieht auch ganz, ganz viel wundervolle Post! Sehr schön!!!
    Fühl dich herzlich gedrückt!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Elke,

    ich freu mich auch für Dich über all diese liebevollen Aufmunterungsgeschenke. Das tut der Seele einfach gut und ist so nett von den lieben Bloggerinnen. Wer so schöne Osterhasen basteln kann der wird sicher seinen Weg finden ♥ Ihr schafft das !!!

    Herzliche Abendgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Elke,
    wenn Du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ne Flanke her, sagt man beim Fußball. Diese "Weisheit" mag abgedroschen klingen, aber oftmals ist es dann doch so im Leben, dass man hinterher plötzlich merkt, wozu der ganze Mist gut war, den man erleben musste. Ich denke sehr viel an Dich und hoffe, Ihr werdet für Euren Sohn eine gute Lösung finden!!! Es freut mich sehr für Dich, dass Du soviel Zuspruch aus dem Bloggerland bekommst und ich glaube Dir gern, dass das eine Wohltat ist, viele aufmunternde Worte zu lesen!!! Fühl Dich einfach mal feste gedrückt!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  24. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es gut, dass Ihr nun einen Schulwechsel in Erwaegung zieht. So eine Schulzeit kann verdammt lang sein, wenn man gemobbed wird und ungluecklich ist. Trotzdem ist es schon bedenklich, dass die Schule solch einem Verhalten nicht mehr Herr wird. Du hast tolle Troesterchen bekommen, darueber wuerde sich wohl jeder freuen. Ich wollte Dir neulich ein Kaertchen schicken, musste dann aber feststellen, dass ich nirgends Deine Adresse finden konnte...
      Magst Du dem abhelfen?
      LG von ganz weit weg, Nessie

      Löschen
  25. Ein Schulwechsel ist sicher der richtige Weg, wenn es keine anderen Lösungen mehr gibt. Ich hoffe, das diese schwierige Zeit bald hinter Euch liegt. Toll,dass Du von lieben Bloggerinnen so nett getröstet wurdest. Das tut der Seele einfach gut und lässt das Herz ein wenig leichter werden.

    Ich wünsche Dir einen schönen Start in die Woche.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  26. Schön, wieder etwas von dir zu lesen! :-)
    Hoffentlich klappt das bald mit dem Schulwechsel und ihr habt dann keinen Ärger mehr. Ich hab mit Schulstress in der Form zwar keine Erfahrung, stelle es mir aber richtig schlimm vor.
    Freu dich über deine Geschenke die du bekommen hast, und wie schon jemand vor mir geschrieben hat, an den kleinen Dingen des Lebens.
    Big hug, coffee :-)

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Elke,
    ich hoffe es geht Dir und Deinem Sohn vor allem bald wieder besser, sorry, habe erst jetzt mitbekommen, dass es Dir nicht so gut geht. Es ist schön, dass so viele liebe Leute an Dich gedacht haben und Dir Kraft gesendet haben! Ich drück Euch die Daumen, dass alles wieder positiv verläuft!
    wünsche Dir alles Liebe Marion

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Elke!
    Ich bin gerade von Stephie zu Dir herüber gekommen.
    Das ist gar nicht leicht, mit anzusehen, wenn es dem eigenen Sohn so schlecht geht! Ganz viel Kraft und den positiven Blick nach vorne wünsche ich Euch! :-)
    Es ist ja so schön, dass Du so liebevolle Geschenke erhalten hast!
    Und die Fragen mit kleinen Bildern zu lockern, gefällt mir sehr!
    Alles Liebe und herzliche Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen