Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Samstag, 6. April 2013

Früh- und Spätschicht

Ich weiß nicht,
ob Ihr die wunderschöne
Häkeldecke hier
gesehen habt??
Ich hatte mich in dieses Muster
sofort verliebt.

 
Als die Bienenelfen
bei mir waren, hat Kerstin
mir das Muster gezeigt,
und die erste und fast zweite Reihe schon gehäkelt ;o)
Man muß wirklich nur bis *drei* zählen können!
 
 
Nun ergab sich ein Problem.
Wenn man es sich abends,
mit Kuschellicht,
bequem macht und dunkle Wolle verhäkeln möchte,
dann kann das eine ärgerliche Angelegenheit sein :o(
Flutlicht aber, finde ich ungemütlich!
 
 
So habe ich mir gedacht,
daß ich doch abends lieber etwas
hellwolliges häkel!
Wahrscheinlich ist dieses auch der Grund,
warum hier fast alle Häkeldecken
in Weiß oder Pastell daher kommen :o)
Das soll allerdings *nur* ein Kissenbezug werden!
 
 
Und noch einen Vorteil hat meine
Früh- und Spätschicht-Häkelei:
Wenn ich bei Tageslicht Lust auf Schokolade habe,
dann fallen Schokofinger
auf der dunklen Wolle gar nicht auf ;o)
 
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.
Macht es Euch kuschelig ♥
auch ohne Sonne :o(
 
Liebe Grüße,
 
 

Kommentare:

  1. liebe Elke,

    ich bewundere dich um deine Häkelkünste. Das Muster gefällt mir sehr ! Einen schönen Samstag wünscht Dir,

    Danny

    AntwortenLöschen
  2. Ganz arg schön ist das! Ich wünschte, ich könnte auch so toll häkeln!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke!
    :-) Jetzt musste ich so lachen...das mit den Schokofingern könnte mir auch passieren! Sehr schön beschrieben, Deine "Hell-und-Dunkel-Häkelei" :-) !
    Und beide Stücke sehen jetzt schon absolut super aus! Ein tolles Muster! Ich würde ja auch so gerne solche hübschen Dinge häkeln... .
    Danke Dir sehr für Dein Mitleid - doch glücklicherweise ist das Foto schon ein paar Tage alt und wir nun fast schneefrei! :-) Aber ich musste es doch hineinmogeln... .
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch nun!
    Heitere Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    ja, das mit der nachlassenden Sehkraft ist mehr als ärgerlich. Mir geht es auch so. :-)
    Helle Sachen zu häkeln ist eine gute Lösung. :-)
    Natürlich habe ich die Decke schon bei Kerstin gesehen und sie gefällt mir sehr gut.
    Viel Spaß beim Häkeln.
    Alles Liebe
    Sissi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Elke,
    Wie schön, eine Tag und Nacht Decke. Was für ein wunderschönes Muster. Die Anfänge sehen klasse aus.
    Ich versuche gerade Deine Häkelkette zu dekorieren, aber so ganz bin ich noch nicht zufrieden.
    Das liegt aber nicht an der Kette!!!
    Dir noch einen kuscheligen Samstag, ich räum gerade um und auf, morgen kommen Oma und Opa wegen des Geburtstages meines Großen. Da muss ich noch Backen und und und...
    Sei ganz lieb gegrüßt, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke,

    was für ein schöner Post. Hell und dunkel gleichzeitig das nenn ich doch clever. Beide Teile sind ja schon mächtig gewachsen. Ich freu mich dass es so gut klappt, es läßt sich aber auch wunderbar häkeln. Als Kissen sieht das Muster sicher auch ganz toll aus. Frohes früh- und späthäkeln mit und ohne Schokofinger wünsche ich Dir.♥

    Viele liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke,

    Du bist aber fleißig.

    Das Muster gefällt mir sehr gut und ich kann mir gut ein Kissen damit vorstellen.

    Die Farbwahl ist auch gelungen. Ich mag übrigens dunkle Wolle sehr, aber Decken oder Kissen sehen hell einfach flauschiger und kuscheliger aus. So geht es mir auf jeden Fall.

    Übrigens gibt es auch leuchtende Häkelnadeln (http://www.ebay.de/itm/Leucht-Hakelnadel-Hakelnadel-mit-Licht-Crochet-Lite-Nadelstarke-3-5-/321098908795?pt=H%C3%A4keln&hash=item4ac2fc847b#ht_162wt_1137), da spart man sich die Flutlichtbeleuchtung. Leider sind diese aber aus Kunststoff und ich häkel lieber mit Häkelnadeln mit Metall.

    Liebe Grüße
    Betty

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elke,

    wo ist denn mein Kommentar hingeraten ?? Ich habe doch vergessen, dass ich Deinen neuen Header ganz toll finde. Er strahlt doch schon den Frühling aus und das gefällt mir sehr. Also noch einmal, hoffentlich nun nicht doppelt:

    Hell und dunkel gleichzeitig das nenn ich clever. Beide Teile sind ja schon mächtig gewachsen, das freut mich sehr, dass es so gut klappt, das Muster lässt sich aber auch wirklich schön häkeln. Ich wünsche Dir nun frohes früh- und späthäkeln mit und ohne Schokofinger.♥

    Viele liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Einen schönen neuen Header Hast Du gestaltet liebe Elke, gefällt mir gut.
    Herliche Häkelarbeiten, das Muster sieht schwierig aus. Ich stricke lieber.

    Viel Spass beim Häkeln, egal ob mit oder ohne Schokofinger, darfst nur nicht die Decken vertauschen....hihi

    Liebe Wochenendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Ein ausgesprochen schönes Muster! Wie heißt es denn und gibt es dafür eine Anleitung?
    Das mit der Früh- und Spätschicht kenne ich vom Handarbeiten auch *lach*. Ich mag abends bei gemütlichem Licht auch keine grellen Strahler die mir die Arbeit erleuchten.
    Dir ein kuschliges Wochenende,
    coffee :-)

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Elke,
    die Decke gefällt mir vor allem in Dunkelgrau sehr gut. Und gleich mal ein passendes Kissen dazuhäkeln nenne ich mal fleißig. Ich sabber hier schon die ganze Zeit rum weil kein Kuchen im Haus ist, Deine Nussecke hat das noch verschlimmert. Entschuldige, dass ich so lange nicht geschrieben habe, wir sind im Renovierungsstreß. Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Häkeln.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefällt Dein neuer Header auch sehr.

      Löschen
  12. Liebe Elke,
    das süße rosa Schnuckelchen mit ihrem Prinzen in deinem neuen Header, das Osterbrot und deine Lieblinge - gefällt mir sehr :-))
    Die Decken sehn so schön aus, habe sie bei Kerstin schon bestaunt!
    Ich stells mir so gemütlich vor, wie du da sitzt und häkelst :-)
    Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende und drücke für nächste
    Woche die Daumen für die Schule!
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  13. Liebste Elke
    bei Deinem lustigen Post habe ich grad so schön schmunzeln können ;o)
    Früh und Spätschicht-Häkeln: TOP!!!!!
    Und die Begründung mit den Schokofingern am Tag, hach, fühl dich grad mal gedrückt!!
    Wünsch Dir ein wunderschönes Wochenende. Bei uns ists leider grau in grau, wie so häufig.
    Viele liebe Grüße von Lina

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Elke,
    das Muster ist wirklich schön! Und wie du aus Tag und Nacht immer noch das beste rausholst, ist enorm! Das Schokofingerargument ist grandios :o)

    Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Elke,

    die Decken werden wunderschön! Ich habe das Muster schon bei Kerstin bewundert.
    Ja, mit den Schokofingern ist das so eine Sache!!!!
    Das kommt mir doch irgendwie bekannt vor:-))
    Ich wünsche Dir auch ein gemütliches Wochenende!

    Alles Liebe Angela

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Elke, oft hab ich still bei dir gelesen, meist fehlte mir die Zeit, um etwas zu schreiben. Aber heute muss es mal sein...gute Idee, passend zur Tageszeit die richtige Farbe der Wolle zu benutzen :-)). Ich habe auch so meine Probleme, dunkle Wolle am Abend zu verarbeiten. Die Decken werden sehr schön, ich hab mir schon das Muster bei Kerstin angesehen. Von meiner ersten Grannydecke habe ich noch reichlich Garn übrig, beige und steinfarben, dazu hab ich noch weißes und schilf...die Menge müsste für eine Decke ausreichen. Gleich teste ich mal das Muster.
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  17. Das Muster sieht wirklich toll aus!!! Und die Idee mit der hellen und dunklen Wolle ist einfach genial!!!!
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Elke, schön was du wieder häkelst. Ich bin ein Häkelneuling und noch immer nicht über Boshi-Mützen-Muster hinaus. Wir häkeln immer zu Dritt und alle lachen mich immer aus, wenn ich mein Häkelwerk der dunklen Wolle wegen ca. 1 cm vor meinen Augen halten muß. Ich brauche halt bald eine neue Brille und weiße Wolle ist echt besser.
    Schönes Wochenende von Elke

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Elke,

    wenn Du noch einen Abnehmer für eine Decke suchst, ich opfere mich freiwillig ;-)!!

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Elke
    Habe gerade deinen Blog entdeckt.
    Das Muster sieht wirklich schön aus . Leider bin ich kein Profi im Häkeln für mich sind Anleitungen wie ein spanisches Dorf.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  21. Die Decke gefällt mir richtig gut :-) Leider gehört häkeln auch nicht zu meinen Stärken...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Elke,
    als völlig talentfreie Nicht-Häklerin bewundere ich Euch Häkelmädels zutiefst!!! Das Muster ist wirklich sehr schön und mir gefallen auch die Farben!!! Deinen neuen Header finde ich sehr schön!!! Besonders das Foto in der Mitte gefällt mir, als Gänsefreundin, unheimlich gut!!!

    Ganz viele liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  23. Hej Elke,
    da hast du einen ziemlich plietschen Ausweg gefunden ;-)
    Ich bin gespannt, wenn die Häkeleien fertig sind!
    Happy Weekend!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  24. Ohja, die habe ich auch gesehen und bin ganz verliebt...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Elke,


    jetzt musste ich aber sehr herzhaft schmunzeln.
    Hell und dunkel...aber du hast Recht, an so etwas denkt
    man ja gar nicht und deine Spätschicht ist
    super , das Muster einfach toll!

    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Elke,
    oh ja, das ist ein Super-Muster. Habe es schon bei Stephie bewundert, und als Kissenhülle sieht es bestimmt auch sehr schön aus! ich mag die Farben auch sehr.
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  27. hallo Elke,
    da hast du dann ja später auch den Vorteil für jede Zeit den richtigen Schal zu haben.
    Gute Idee von dir. Hoffentlich ist der dunkle fertig bevor Wespenzeit ist, die mögen nämlich gerne Schokoreste. (Spass!!!!)
    Bin gesspannt auf das Endergebnis. Vielleicht wage ich mich da auch noch ran.
    Schöne Grüße vom Gänseblümchen

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Elke,
    was für tolle Handarbeiten, ein sehr interessantes Muster, schaut super aus in hell und in dunkel.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  29. Liebste Elke,
    Du bist die Größte!deine Häkelarbeiten sind ein Traum!!!!!!!!!!!!
    Und das ganze noch als Früh- und Spätschicht!:o)
    Drück Dich ganz fest!
    Frida

    P.S.
    Ich liebe Nussecken :o)

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Elke,
    was für ein netter Text zu deinen Bildern!
    Die Überschrift mit Früh- und Spätschicht finde ich sehr gelungen!
    Du könntest glatt bei uns als Texterin anfangen ;-)
    So eine liebe Kollegin wäre immer willkommen.
    Deine Häkelkünste bewundere ich! Das möchte ich irgendwann auch mal lernen!
    Dein Header ist auch so hübsch geworden!
    Wünsche dir noch eine gute Woche!
    P.S: bei mir gibt es gerade ein Give-Away!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Elke!
    Deine Worte berühren mich immer wieder auf Neueste! Ich finde es so bewundernswert wenn "fremde" Menschen fühlen,wie ich empfinde....und es exakt auf dem Punkt bringen!
    Deine Handwerksarbeiten sind ein Traum! Vor allen die Häkelarbeiten!
    Und dass Du ab und zu ein Schoki brauchst,das verstehe ich so gut! Was gibt es leckereres als zart-schmelzendes Süßes auf der Zunge ;o)
    Ganz viele liebe Grüße aus der Ferne
    Lana

    AntwortenLöschen
  32. Hej Elke,

    es sieht wirklich ganz toll aus!!!! Ob in dunkel oder hell - das Muster gefällt mir auch sehr!

    Das mit der Dunkelheit am Abend stört wirklich sehr... deshalb freue ich mich u.a. auch auf den Sommer ;O)

    GGGGGGGGGGGGGLG Katja

    AntwortenLöschen
  33. Boah... Mensch Elke, du Glückliche ! So möchte ich auch mal häkeln können... Ich habe mich jetzt mit Büchern zum Lernen eingedeckt und hoffe, dass ein bisschen was umsetzbar ist für mich *lach* ! Mit 2 linken Handarbeitshänden ist das nämlich gar nicht so leicht...
    Ja, wir sind gerade am Umstellen der Aufstehzeiten... Die Süße ist nämlich ein Langschläfer (obwohl sie früh ins Bett geht, aber sie macht ja seit über 1 Jahr keinen Mittagsschlaf mehr...) und jetzt ist alles durcheinander, da sie ja früher raus muss. Daher bin ich auch gerade nicht wirklich viel online. Na ja, ich bin gespannt, wie die Eingewöhnung wird. Ja, ein geregelter Ablauf ist mir auch immer sehr wichtig !
    Ich hoffe, dass sich die Situation in der Schule etwas gebessert hat bei euch... Hab eine schöne Woche und weiterhin: frohes Häkeln ! GGGGGGGLG, Christine

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Elke, ja das ist vielleicht eine gute Idee mit der Neu-Verlinkung.
    Danke für Dein Feedback.
    Drücker, Lina

    AntwortenLöschen