Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Montag, 18. November 2013

Mitten im November

Heute ist es den ganzen Tag schon trübe!
Aber es nutzt ja nix,
das Laub mußte unbedingt mal wieder
in Angriff genommen werden...!
 
 
Sonst kommt der Schnee wirklich schon bald
und überall liegen die Blätter verdeckt ;o)
Aber es werden noch einige Blätter folgen,
denn gerade unsere Eiche ist immer spät dran!
 
 
Einige Zink-Dinge mußten auch noch
ins Winterquartier,
den Keller!
 
 
Nun ist es nicht mal 16.00 Uhr,
aber ich sitze drinnen mit Licht an,
der Tisch ist noch herbstlich.
Dazu häkele ich in Frühlingsfarbe,
blättere in zwei neuen Büchern,
die ich schon länger besitze, aber noch weggelegt hatte
für kuscheligere Momente ;o)
Und erfreue mich an einem neuen alten Weihnachtsglöckchen.
 
Und Ihr?
Was treibt Euch in dieser Jahreszeit??
 
Einen lieben Gruß in die neue Woche,
 

Kommentare:

  1. Hallo Elke,
    heute wurde es ja erst gar nicht richtig hell, das Wetter ist so deprimierend. Die Farbe von Deiner Wolle gefällt mir sehr gut, ich komme ja leider hier nicht zum Häkeln, da sich Terry dann auf meinen Schoss setzt. Wünsche Dir viel Spaß mit Deinen Büchern.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Elke,
    Eigentlich wollte ich heute auch noch mal Laub harken, aber ich konnte mich nicht aufraffen! Bei uns war es heute so trüb und jetzt ist es fast schon wieder dunkel.
    Ich stricke gerade einen Schal für meine Tochter und mache mir Gedanken über
    die Adventsdeko. Aber irgendwie sind mir die Ideen ausgegangen.
    Die Farbe Deiner Wolle sieht so schön frisch aus!
    Ich schicke Dir liebe Grüße!
    Angela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,

    hier ist es auch grau in grau und wir gar nicht hell. Laub muss ich auch noch wegbekommen, aber die Bäume sind noch sooo voll. Aber Du hast Recht sie haben für Teile von NRW schon zum Ende der Woche Schnee angesagt.

    Ich warte auf Lars, der mit Rainer beim Arzt ist, dann müssen wir noch Hausis machen.

    GlG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Elke,
    hab heute die Benachrichtigung im Postfach gehabt, dass ich dein Paket von der Post abholen kann, weil ich nicht zu Hause war. Ich freue mich :-) Vielen herzlichen Dank erstmals. Ich melde mich natürlich, wenn ich es ausgepackt habe :-)

    Ja hier ist es auch grau in grau. Ich mach es mir gemütlich und genieße den restlichen Herbst.
    Hab noch so gar keine Lust hier adventlich zu dekorieren. Viel wird es dieses Jahr nicht werden. Nur ein paar Zapfen, Moos, Sterne....

    Alles , alles Liebe
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elke,
    hier ist es auch stockdunkel, ich gehe bei Dunkelheit aus dem Haus und komme bei Dunkelheit wieder heim.
    Deine Häkelei schaut wirklich sehr nach Frühling aus ;-).
    Beide Bücher hab ich auch, ich finde beide toll.
    Hab es gemütlich in der guten Stube
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke!

    Ja, die Eichen sind auch bei uns spät dran. Ich komme mit dem Laub der anderen 'Abwerfer' aber schon kaum zurande... .

    Das Gemütlichmachen mit Frühling-Herbst- und Winterfreuden- und Farben, schaut kuschelig aus! Das Richtige bei dem wirklich düsteren Wetter! Hier ist es ebenso - um halb vier wurde es immer dunkler.
    Sind die Bücher aus dem Sommer? Dann hättest Du die Jahreszeiten an einem Tisch vereint! :-)
    Die Bücher, wenn ich es richtig sehe, würden auch mir sehr gefallen! Ich kenne beide noch nicht! Vielleicht gibst Du mir einen Tipp.

    Ich werde gleich mal wieder etwas Nähen...vorausgesetzt, der Kater verhält sich gleich ein wenig leiser, dieser Schreihals...wenn das Kleckermäulchen erwacht, war es das mit dem "Stoff aus dem die Nähsachen sind':-) .

    Ich wünsche Dir einen gemütlichen, lichterglanz-erfüllten Tagesausklang! :-)

    Sei ganz lieb gegrüßt!
    Trix

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke,
    heute war bei mir auch Gartenaktion. Die vielen Blätter mussten weg und auch noch etliche Pflanzen. Das Wetter war heute herrlich. Sonnenschein, wenn auch kalt.
    Jetzt habe ich mir eine Tasse Tee gekocht, eine Kerze angezündet und gönne mir
    ein Spekulatius.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  8. Also, zumindest das Thema "Blätter" ist bei uns schon erledigt! Unsere riesige Esche verliert die Blätter relativ früh und heuer auch besonders schnell! Die Gartengeräte habe ich auch schon eingewintert! Jetzt müssen nur noch meine Kletterpflanzen, die ich bestellt habe, kommen und in die Erde! Irgendwie liebe ich diese Jahreszeit...aber Licht mitten am Nachmittag ist natürlich auch nicht so toll! Na ja, da müssen wir eben mit vielen Kerzen das Dunkel ein wenig erhellen!!!
    Mach es Dir schön gmütlich....
    Margit

    AntwortenLöschen
  9. Ach herrje Du Liebe... Du erinnerst mich da an was.... die Blätter....

    Ich hoffe, es schneit trotzdem mal noch nicht. LG Bine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elke,
    da liegt doch tatsächlich meine Lieblingssüßigkeit auf deinem Tisch.
    Ich liebe von Kindheit an Geleebananen. :-)
    Ja, das liebe Laub. Bei mir hält es sich in Grenzen.
    LG
    Sissi
    Bin gespannt, was du häkelst.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elke,
    oh ja,die lieben Blätter.... Das ist auch immer so was Tolles,wenn sie überall verteilt sind.Aber du hast ja nun Ordnung geschaffen:)
    Hier ist es heute auch obertrübe und so nasskalt.Igitt!
    Gestern hab ich wenigstens mal im Wohnzimmer Fenster geputzt.
    Die Zeit rennt nur so dahin....
    Hab viel Spaß beim Häkeln und Schmökern!
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Kristin

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Elke,
    also ich habe mir vorgenommen morgen Früh die Weihnachtsdeko vor dem Haus anzubringen, vor dem Schnee, der da kommen soll? Jedenfalls möchte ich das tun bevor es richtig kalt wird und ab Montag kann man sie ja auch schon einschalten, wenn man möchte.
    Im Garten lasse ich die Blätter liegen, als Winterschutz, das ist für einen Rasen allerdings nicht geeignet.
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Ja das liebe Laub :-)
    Ich wohne am Waldrand, deshalb haben wir auch genug Laub...Berge von Laub :-)
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Elke,

    bei uns fallen auch noch ständig die Blätter hinab und
    unser Kastanienbaum der nervt mich jedes Jahr.
    Bei uns ist gerade wunderschönstes Wetter , die Sonne strahlte
    heute so kräftig durch unsere großen Fenster hinein, so dass ich
    den ganzen Nachmittag keine Heizung an hatte...
    Ansonsten bin ich selbst immer noch beim MALERN und hab
    noch viel zu viel um die Ohren...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elke,

    die Eiche lässt sich bei uns auch immer am meisten Zeit. Und ist es nicht furchtbar, wie früh es jetzt schon immer dunkel wird? Gegen einen nebligen Novembertag habe ich überhaupt nichts einzuwenden, das ist ja auch eine schöne Stimmung. Aber immer diese Dunkelheit...

    Liebe Grüße, Ida

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Elke,
    heute hatte ich im Büro den ganzen Tag das Licht an. Ohne ging gar nicht. Das schlimmste, man hat das Gefühl die Arbeitszeit wird nie ändern. Wie schön, dass Du dich nach getaner Arbeit hinsetzen konntest und in den zwei tollen Büchern schmökern konntest. Du hast es Dir verdient.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  17. Ich hatte den ganzen Tag Licht an. Und den Kamin. So war's schön kuschelig...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Elke,
    das Laub ist hier auch schon wieder auf dem Vormarsch... müsste mal weggeweht werden... na, ich fürchte ich muss heute zur Harke greifen.
    Gestern habe ich meine Weihnachtsdeko aus dem Keller befreit und nun ist es hier um mich geschehen, das Weihnachtsfieber ist ausgebrochen und am Abend erfreue ich mich bei gemütlichen Kerzenlicht an dieser stimmungsvollen Zeit, nur die Häkelnadel kommt im Moment zu kurz.

    hab einen gemütlichen Tag
    deine Karin

    AntwortenLöschen
  19. Ach Elke,
    Du machst mir ein schlechtes Gewissen. Ich schalte jetzt den Laptop aus und begebe mich direkt in den Garten, Blätter rechen. Da liegt noch jede Menge, also los gehts.
    Ich sag ja, ich kann noch nicht mal in Ruhe Posts lesen....grr!
    Aber so leckere Geleebananen habe ich leider nicht für danach.
    Meinst Du wirklich, es schneit diese Woche?
    Dir wünsche ich jedenfalls einen schönen Nachmittag mit den wunderbaren Büchern, ich stiefel jetzt los, bin ja schon weg,
    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Fleißig fleißig
    Hier muss man mittlerweile schon früh Licht machen oder Kerzen anzünden, erhöht den Gemütlichkeitsfaktor

    Liebste Grüße zu dir

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Elke,
    ich war auch noch im Garten fleißig und dann habe ich mich mit leckerem Glühwein belohnt :o) Ich mag diese grauen Nachmittage beim Kerzenschein. Ich sehe Du hast auch "Winter für alle Sinne" :o) Darf ich fragen was für ein Buch darunter liegt?
    Ganz liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich darfst Du das :o) Es ist *Ein Hauch von Frankreich* vom JDL-Verlag. Das gibt es schon seit dem letzten Jahr, aber ich konnte nun nicht mehr widerstehen...! Beides sind wirklich wunderschöne Bilderbücher für große Mädchen ;o)

      Löschen
  22. Liebe Elke,
    Laub fegen ist auch nicht soo meine Lieblingsbeschäftigung,
    und der Rest im Garten bleibt einfach liegen als Winterschutz und
    für die kleinen Käfer zum Schlafen :-))
    Gemütlich hast du es dir gemacht. Und wirklich diese frühe Dunkelheit
    ist schon deprimierend. Heute ists hier total nebelig und düster.
    Bin schon heute zu Hause und bummele Stunden ab.
    Denn morgen kommt Besuch :-)
    Meine Eltern und mein großes Mädchen - hach ich freue mich :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet dir Urte :-)

    AntwortenLöschen