Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Samstag, 2. November 2013

Serdeczene pozdrowienia z Gliwic*

Leider, leider bin ich dieser Sprache nicht mächtig :o(
Es ist Polnisch.
Aber ich kenne eine liebe Bloggerin,
deren Muttersprache das ist,
und die ganz wunderbar
unsere Sprache beherrscht:
Frida

 
Und sie beherrscht noch etwas:
Das liebe Beschenken!!
Hier kam nämlich ein süßes Päckchen an,
aus ihrer Heimat Gliwic (Gleiwitz)
 
 
Und im Päckchen drin befand sich etwas
vom größten und beliebtesten
Schokoladenhersteller aus Polen:
Das sind die schönsten Souvenirs!
 
 
*Liebe Frida,
das war eine feine Überraschung.
Wir haben sie sehr genossen!
Du hast uns den Urlaub versüßt :o)
Danke sehr!*
 
 
Und während wir es drinnen gemütlich hatten,
stürmte es draußen sehr.
 
 
Der schwere Ast eines Kirschenbaumes
auf der Gänsewiese ist abgebrochen.
Heute scheint dafür die Sonne nicht mehr so schön :o(
 
Aber wir machen das Beste daraus!
 
Liebe Grüße,
 
 
* Liebe Grüße aus Gleiwitz

Kommentare:

  1. Liebe Elke,

    ja, solche Überraschungen sind doch die Allerschönsten. Ganz genüsslich konntet ihr damit Euren Urlaub versüßen. Oh, das war aber ein richtig großer Ast. Hier ist gottseidank alles heil geblieben. Ein gemütliches erstes Novemberwochenende wünsche ich Euch allen Dreien

    Herzliche Grüße

    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Elke,
    so ein großer, abgebrochener Ast! Hoffentlich ist den Gänslein nichts passiert?
    Edle Grüße aus Gliwice hast du da bekommen, feine Leckereien mit Vanille, mh!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    gestern habe ich dein süßes Päckchen geöffnet, mein Sohn hatte es in meinem Zimmer deponiert , wo ich es dann fand!
    Und weißt du was? Für mich kam dein Geschenk nun auch in einer nicht sooo guten Zeit!
    Ich danke dir sehr für die viele Mühe, die du dir gemacht hast! Vielen Dank!
    Die Schoki aus deiner Überraschung schaut zu lecker aus, könnte ich auch grad gut gebrauchen!
    Dieser Sturm hat ja wirklich sehr heftig gewütet, davon haben wir auf Sardinien nix mitbekommen!
    Ich sage nochmals "DANKE" und wünsche euch ein schönes Wochenende!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    jetzt dachte ich doch glatt, dass du zu Französisch auch noch Polinisch sprichst. :-)
    Polnische Leckereien sind lecker. Meine Eva hat oft von den Nachbarskindern etwas abbekommen. :-)
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elke
    eine solche Überraschung ist immer schön.
    Ich werde gleich mal bei Frieda auf den Blog gehen.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine tolle Überraschung! Das mit dem Kirschbaum ist natürlich schade! Hoffentlich könnt Ihr den Baum retten ... wäre schade drum!
    Bei uns spitzt heute sogar die Sonne ein wenig heraus!
    Viele Grüße von Margit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke,
    was für eine schokoladige Überraschung. Die kleinen Dinger sehen richtig lecker aus. Ich hoffe, Ihr habt sie nicht alle direkt weggefuttert...
    Tja, und hättest Du jetzt meine Engelsflügel, könntest Du locker über die Wiese fliegen und den Ast weghieven...aber die hängen ja bei mir...
    Nein, Spaß beiseite, der Ast ist ja wirklich ein Riesenvieh, zum Glück war wohl keiner draußen bei dem Wetter.
    Hier haben wir überhaupt nichts mitbekommen von dem Sturm.
    Nun hab ein schönes Wochenende und ich schicke Dir ein wenig Sonne, viel ist es leider nicht, und jede Menge liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elke,
    solche Überraschungen sind wirklich toll.
    Der Schokolade sieht auch echt lecker aus...... Mhhhhhh....
    In Kroatien gibt es auch sooo leckere Pralinen. Und KIKI...Das sind Zuckerl :-)

    Hab ein schönes Wochenende!

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elke, so lässt man sich doch gerne überraschen.
    Du solltest den Kirschbaum genau betrachten, nicht das beim nächsten Sturm noch mehr passiert.

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elke!
    Solche Überraschungen sind einfach wundervoll! Schade um den schönen Baum...
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  11. wow, liebe elke! jetzt bin ich aber richtig neidisch :) es gibt nämlich nichts besseres als wedel :) und es gibt nichts besseres als wedels vogelmilch :) da könnte ich mich so richtig reinlegen :) frida habe ich mittlerweile auch schon gefunden und sie wohnt wohl gar nicht so weit von mir :) dass sie aus gliwice kommt wusste ich aber nicht :) tolle überraschung!!! liebe grüsse von aneta

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Elke
    Mhhm, die kenne ich, hab sie auch schon probieren dürfen von einer lieben Freundin. Die schmecken wirklich lecker!!
    Boah, das war aber ein heftiger Sturm, wa?! Ein richtig fetter Ast ist da vom Kirschbaum abgebrochen.
    Wünsch Dir kuschelige Stunden daheim
    Ganz viele liebe Grüße!!
    Lina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Elke,
    was für ein süßes Geschenk im wahrsten Sinne des Wortes! Hattet ihr einen Tornado? Wie kann den ein Sturm so einen großen Ast abreisen... Wahnsinn! Morgen soll es bei uns mit dem schönen Wetter leider auch vorbei sein. Aber da werde ich es mir daheim schön gemütlich machen! Hab noch einen schönen Abend und einen entspannten Sonntag!
    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Elke,
    Eine schokoladige Überraschung. Lecker...lecker...
    Und ein ganz schön gewaltiger Sturm, wenn er sogar den Bäumen die Äste bricht!
    Da habe ich immer mächtigen Respekt !
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Eine schöne Überraschung!
    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  16. mann! Was für ein Ast!
    Das hätte auch ins Auge gehen können....
    gut, dass Du gleich Nervennahrung da hattest ;-)
    Ich würde den Baum auch untersuchen lassen.
    Nicht, dass der beim nächsten Sturm ganz wegbricht.
    Womöglich noch aufs Haus.
    (Ist Bekannten passiert, direkt nach der Renovierung.
    Die Arme hat so geweint. Das tat mir so leid. Alles wieder von vorn)

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Elke,
    hmmm das sieht ja lecker aus, so eine schöne polnische Überraschung. Gestürmt hat es bei uns in den letzten Tagen auch so sehr, jetzt ist es regnerisch ungemütlich. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die Woche.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Elke,
    hmmm - eine leckere Überraschung :-))
    Das kann einem schon den Urlaub versüßen!
    Aber der Ast ist schon heftig! Hoffentlich kommt
    mal nicht der ganze Baum. Vor Sturm habe ich
    immer Angst. Unsern Riesennussbaum hats auch
    schon öfter gefleddert und ein ganz alter Kirschbaum
    ist vor 4 Jahren richtig aus der Erde gedreht worden.
    Ich wünsche dir noch einen gemütlichen Sonntagabend :-)
    Ganz viele liebe Grüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  19. Das ist aber eine schöne Überraschung!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  20. Meine liebe Elke!

    Ich hätte gestern leider nur ohne meine 'Identität' :-) kommentieren können, darum habe ich mal auf heute gewartet! :-)

    Was für eine liebenswürdige Überaschung von der lieben Frida!
    Mit Vanille....mmh!
    Schön, dass Du uns gleich mitnimmst zum Vernaschen...ich habe schon so einen leckeren Vanille-Geschmack auf der Zunge... . Gut, sie nun wirklich zu essen, wäre natürlich geschmacklich nicht zu tippen, aber da wäre auch weniger für Euch geblieben. :-)
    Sind denn alle verputzt? Ich nehme an, ja. Gerade in den Ferien kann man ja herrlich genießen. Da bleibt ja viel mehr Ruhe!

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine schöne Woche - hoffentlich mit besserem Wetter! So ein dicker Stamm ist ja nicht gerade noch einmal wünschenswert!

    Herzliche Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 'Zu tippen' wäre dann eigentlich 'zu toppen', aber das kennt mein kleiner Freund hier wohl nicht...:-) !

      Löschen
  21. Meine Liebste Elke,
    jetzt hast Du mich mit diesem lieben Post überrascht :o)
    Ich freue mich dass Euch die ptasie mleczko geschmeckt hat!
    Das mit dem Kirchbaum, das tut mir leid ... Ich wünsche Euch eine wunderschöne, ruhige Woche! Drück Dich ganz lieb!
    Deine Frida

    AntwortenLöschen