Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Freitag, 28. Februar 2014

12tel-Blick im Februar ´14

Ihr Lieben!
Da ist mir doch gerade noch aufgefallen,
daß heute der letzte Tag des Monats ist...!!
 
Zeit, um bei Tabea Heinicker
meinen 12tel-Blick des Februars zu verlinken!
 
 
Kurz vor einem erneuten Regenguss
habe ich das Bild eben aufgenommen.
Der olle Kater ist direkt mit ins Haus zurück,
denn nun tropft es auch schon wieder :o(
 
 
Der Januar sah freundlicher aus,
aber wir hatten schon einige Sonnenstündchen
und es war relativ trocken seit dem.
Wir merken das an den Regenfässern
für das Gänseplanschwasser ;o)
 
 
*Hier* gibt es mehr Februar-Blicke.
Ein schönes Wochenende und einen guten Start
in den Frühlingsmonat März :o)
 

Kommentare:

  1. Man, was bin ich eben erstaunt! Wo wohnst du denn? Wie weit ist denn die Natur bei euch? Solch grüne Wiesen habe ich ja schon ewig nicht mehr gesehen! Bei uns ist noch alles grau!
    Hab es schön...GLG Caty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gaaaaaanz im Westen. Nahe Aachen, der westlichsten Großstadt Deutschlands habe ich meine Heimat ;o) Liebe Grüße an Dich, Elke

      Löschen
  2. Liebe Elke,
    ja, der Januar war an dem Tag schöner :O) Aber, es kann ja nur besser werden! Ich bin schon gespannt, wie es Ende März aussehen wird ...Vielleicht weiß? *lach* ............Nein, hoffentlich nicht!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes und fröhliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    so richtig frühlingshaft sieht es schon aus :-)
    Ganz viele liebe sonnige Grüße
    zu einem hoffentlich wunderbar
    sonnigem Wochendende
    sendet dir Urte :-)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    grün ist es schön ob im Januar oder Februar!
    Da wünsche ich dir einen schönen Märzanfang!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elke,
    wenn das Januarbild auh mehr Sonne hatte, so ist
    das Februar -Grün schon wesentlich satter.
    Ein wunderschönes Foto.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke,
    wo ist denn der olle Kater, ich finde ihn gar nicht auf dem Bild.
    Heute war hier April Wetter...Regen, Sonne, Regen, aber besser als Schnee und eisigkalt.
    Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Nicole
    Ach ja, mit der Granny-Decke, 30 Jahre alt, liegst Du gar nicht so falsch....grins.
    Kommt in den nächsten Wochen mal als Fundstück...musst noch ein bisschen abwarten, liebe Neugier-Nase.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke,

    ja, Sonne und Regen im Wechsel so war es hier heute auch. Ich denke es wird sich im März sicher viel tun und so hoffen wir auf viel Sonnenschein und weiterhin milde Temperaturen. Genießt die Tage.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elke,

    auch bei uns herrscht hier das totale Aprilwetter *lach*
    Irgendwie ist der Februar soooooo schnell vergangen, ich weiß gar nicht, wo die Zeit hin ist.

    Sei ganz, ganz, ganz lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elke,
    ich kann Caty nur zustimmen, die Weite bei Euch ist wirklich toll. Dein Blick gefällt mir sehr gut und ich freue mich schon auf die weitere Entwicklung.

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Elke,
    ich schließe mich auch der Cati und der Birgit an.

    Ein schönes Wochenende!!
    Tina
    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elke,
    jetzt sieht der Februar eher aus wie Januar und umgekehrt genauso:)
    Verrückte Welt!
    Hier war heute auch absolutes Aprilwetter.Sonne und Regen im Wechsel...
    Hab ein schönes Wochenende!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Elke!
    Na, wie Winterbilder sehen die beiden aber nicht aus.
    Schon komisch, was das Wetter manchmal für Kapriolen schlägt.
    Obwohl, mein allwissender Nachbar hat gesagt, es schneit nächste Woche.
    Aber wahrscheinlich nicht bei euch.
    Den Pfosten habe ich nicht von Deiner Oma, sondern aus einer alten Post.
    Im Grunde stand ich unter der Abrissbirne, wedelte mit einem Zwanziger und klimperte mit den Wimpern. Ok., wahrscheinlich war das Geld ausschlaggebend.
    Jedenfalls holte der nette Bauarbeiter eine Brechstange und schlug mir den Pfosten von der Treppe. Das Geländer hätte ich am liebsten auch noch gehabt und alte Fenster und Türen, wollte seine Geduld aber nicht überstrapazieren (zumal ich die alte Eingangstür auch noch ergattert habe).
    Ich wünsch Dir und Deinen Lieben ein schönes Wochenende.
    Gruß, Miriam

    AntwortenLöschen
  13. LIebe Elke,

    man sieht schon das sattere GRÜN und die
    Weite finde ich super , ich bin mir grad nicht
    sicher ob du im Norden wohnst, aber ich fahre
    alleine wegen der Weite so gerne nach OBEN .

    Hab ein schönes Wochenende !

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, der Westen ist mein Zuhause. Hier kann man schon Stunden vorher die Besucher anreisen sehen, so flach ist hier alles ;o) Liebe Grüße, Elke

      Löschen
  14. Hallo liebe Elke,
    noch hat sich nicht viel verändert an Deinem 12tel Blick -
    dafür wird es bei den nächsten Malen um so mehr Veränderung
    geben - und darauf freue ich mich schon jetzt!
    Ich habe im Moment so unglaublich viel Arbeit, dazu Kind und Haushalt
    deshalb komme ich so selten zum kommentieren - nicht mal zum Lesen
    kam ich und posten erstrecht nicht.
    Aber morgen soll es einen Post von mir geben - Wenigstens ca 1x pro Woche sollte sein ; )
    Dir wünsche ich nun ein wunderschönes Wochenende mit Deinen Lieben!!
    Fühl Dich umarmt!!
    Alles Liebe,
    Lina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elke!

    Der Januar sah zwar freundlicher aus, aber es kommt mir ein bisschen vor wie die Ruhe vor dem Sturm...! Bald wird die Natur uns überraschen...das nächste Bild wird einen Staun-Effekt haben! :-)
    Du schreibst immer so süß vom ollen Kater! :-) Ich mag das sehr! Das zeigt wieder Deine so liebenswürdige Art!

    Die Gänsefeder erinnert mich jeden Tag an Dich, ja an Euch! :-) Und nicht nur die, aber das passt gerade so schön zu den Gänsen...!

    Ich wünsche Euch ein wunderbares Wochenende! Mit viel mehr Sonne, als heute! :-)

    Ganz herzliche und heimelige Grüße...
    Muss die Tage immer so an Hühner denken!

    Trix

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Elke, das Grün heuer ist schon gewaltig. Wenn ich da an letztes Jahr zurückdenke..... Da mussten wir bis Ende April warten, bis wir solche Farben sehen konnten.
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Elke,
    es kann ja nicht immer die Sonne scheinen, ich finde dein Bild bei trübem Wetter auch schön. Um so besser wird wahrscheinlich das Märzfoto hervorleuchten!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Elke,
    ich habe im ersten Moment Januar und Februar verwechselt. Bin jetzt echt auf den März gespannt. Wohlmöglich schneit es da noch und wir bekommen plötzlich ein Winterbild und dann ist alles durcheinander ;-)
    Sende dir ganz viele, liebe Grüße!
    Hab noch ein schönes Wochenende!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Die Veränderungen kommen eben langsam. Ich bin schon auf den März gespannt!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Elke,
    wie fast überall...ausser das Licht sieht der Februar ähnlich aus wie das Januarbild. :-)
    Doch es kann nur besser werden...mal schauen was der März so bringen/zeigen wird.

    Liebe Sonntagsgrüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  21. liebe elke, bei euch ist schon richtig GRÜN!!!!! das merke ich auch immer wenn wir richtung euskirchen fahren, da ist plötzlich der frühling da! :)
    die haare sind mit dem floristendrat gemacht :) einfach und super :) erstmal die zöpfe mit gummis festmachen, floristendrat durchstecken und zwar in einem stück oben über den kopf führen von einem zu dem anderen gummi. dann die zöpfe zusammen mit dem drat flechten, die zopfenden mit dem drat umwickeln - fertig :)
    ich hab mich vor lachen gekullert, als ich die testversion gemacht habe :) sie sieht damit so lustig aus :D
    wir hatten zum glück hier wirklich eine kinderkarnevalsitzung für 6 bis 12 jährige - da waren auch mädels alleine und fanden es super. aber zum glück ist ja die jecke zeit bald vorbei, sonst gehen mir die kids am zuckerschock ein ;)

    liebe grüsse von aneta

    AntwortenLöschen