Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Mittwoch, 28. Mai 2014

Am Tag als der Regen kam

bin ich mal durch die Pfützen,
(nee, lieber nicht) sondern durch den Garten gehüpft.
 
 
Nach dem herrlichen Wochenende
war ich erst etwas gnatzig ob des Regentages, gestern.

 
Wie schnell ist man verwöhnt.
Zwei Tage Sonne und man denkt,
das bleibt nun so 6 Wochen lang! 

 
Die Pfingstrosen mögen den Regen so gar nicht.
Ich glaube aber, es regnet IMMER
wenn sie hier blühen ;o)

 
Wenn man dann aber so durch den Garten streift
und die Regentropfen hin und wieder abschüttelt...

 
... dann macht das eigentlich Spaß.
 
 
Es blüht zur Zeit so einiges.
Auch der gemopste Storchschnabel ;o)

 
Beide Sorten entwickeln sich prächtig
und ich finde ihn so hübsch.

 
Der Fingerhut ist neu.
Eigentlich wollte ich Phlox kaufen,
aber es gab keinen.
Wer geht dann ganz ohne was? Ich jedenfalls nicht!

 
Heute ist es trocken.
Bis jetzt!
Ich wünsche mir ein sonniges, langes Wochenende :o)
 
Ich hoffe, Ihr habt auch frei!
Genießt es.
Liebe Grüße,
 
 
PS: Eure Kommentare zu meinem Garten der Kindheit fand ich so schön ♥ Danke dafür!
 

Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    aber Du hast das Beste aus dem Regen gemacht: die Bilder sind wunderschön geworden.
    Danke für den tollen Post.
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebste Elke,
    auch hier noch mal danke, das du mir den Tag nein die Tage versüßt hast! Ich freue mich immer noch so über meine tolle Überraschung!
    Deine Bilder mit den Regentropfen gefallen mir unglaublich gut! Einen wundervollen Garten hast du mit so vielen schönen Blumen. Von Pfingstrosen bin ich ja ganz besonders angetan!
    Ich drück dich ganz dolle du Liebe!
    Deine Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    was für schöne Regenblumenbilder.
    Bei uns regnet es auch meist wenn die Pfingstrose erblüht ist. Leider wie du schreibst mögen die das nicht vertragen.
    Hier ist erst Morgen ein Frei-Tag.
    Ich wünsche dir eine gute Zeit ob mit Regen oder Sonne.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Elke,
    bei euch ist es trocken?
    Nä, ...bei uns leider wieder nicht. Die Schnecken fressen mir langsam alles weg, sogar meine Ritterspornblütenansätze...spurlos verschwunden! Ich könnt heulen!
    Meine Türkenmohnblüten sind heute aufgegangen, komischerweise bei Regen!
    Da kann ich sie kaum geniessen, schad...wenn es aufgehört hat, werden die zarten Blütenblätter sicherlich abfallen.
    Den Fingerhut mag ich auch so gerne. Aber bei mir kommt der im nächsten Jahr einfach nicht mehr. Hast du da mehr Glück?
    GLG und bis bald, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elke,
    trocken ja aber sooo grau. Da hilft nur ganz laut das Radio an, Schränke ausmisten und schon geht es mir besser.
    Schade, dass ich jetzt nicht in einem mondänen Herrenhaus wohne....da hätte ich bestimmt auch Köchin, Butler usw. die mit mir ein Schwätzchen halten könnten....na gut, so muss ich halt hier meinen Senf dazu geben...grins!
    Der Strochenschnabel gefällt mir, unser Nachbar hat auch welchen, vielleicht sollte ich auch mal mopsen???
    Dir ganz liebe Grüße und genieße das lange Wochenende,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke,
    dein kleiner Gartenrundgang hat mir gefallen. Hier gibt es viele blühende Schönheiten zu bewundern! Bei uns regnet es auch heute ununterbrochen. Es tropft und tropft .... typischer Landregen und Schneckenwetter.I ch habe schon ein bischen Angst, daß die gefässigen Nacktschnecken meine Neubepflanzung vernichten.
    Ganz viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke,

    siehste nun sind sie bei Dir auch aufgeblüht. Sie sind so herrlich die Pfingstrosen und der kleine Ableger ist hier schon mächtig gewachsen. Einen Storchenschnabel habe ich auch nicht im Garten, aber bald ja auf jeden Fall genug Platz für einen. Der kommt nun auch mal auf meine Gartenwunschliste. Die Fingerhüte finde ich auch sehr imposant und sicher eine gute Alternative zum Phlox. Ist das die neue Rose? Hier ist es mittlerweile trocken und so hoffen wir auf besseres Wetter fürs laaaaange Wochenende.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Elke,
    ich kann Dich trösten hier regnet es auch die ganze Zeit schon.
    Brauchen wir wenigstens nicht gießen :-) :-) :-)
    Bei dir blüht wirklich auch so einiges momentan. Schön!!Du hast sehr schöne Farben bei deinen Pflanzen gewählt...

    Und Wasserlatschen hüpfen wäre lustig :-) Also durch Pfützen meine ich :-) Hier sagt man : Wasserlatsche :-)

    Bis ganz bald
    Deine Tina

    PS: Ich wünsche dir ein schönes verlängertes Wochenende.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elke,
    das sind so schöne Regentropfenbilder! UNd wie schön es bei Dir blüht! Herrlich! Phlox such ich auch immer noch ;O)
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Nachmittag und Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Bilder, aber ich will endlich Sonne :-)))
    Herzliche Grüsse
    Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elke!

    Ich wünsche Dir auch ein schönes und sonniges Wochenende!
    Mir aber zudem! :-)

    Ich finde es toll, dass Du so schöne Gedanken im Regen verbreitest! :-)
    Ist es noch immer trocken bei Euch?
    Bei uns regnet es in einer Tour. Ohne Pause!

    Aber ohne Pflanze, nein, da kann man nicht gehen!
    Hättest Du das mal gesagt! Ich werde wohl unseren wild ausgesäten Fingerhut wieder ausgraben müssen...leider. Kleckermäulchens Versteckecke...!

    Hab eine sehr feine,gut gelaunte Zeit!

    Herzliche Grüße an Dich, liebe Elke!

    Trix

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S.: Es blüht herrlich bei Euch! :-)

      Löschen
    2. Oh ja, schnell weg damit! Der ist hochgiftig!! Schon 2 Blüten davon führen zum Tode. Meinem Mann habe ich mit Fingerhutsalat gedroht ;o)

      Löschen
    3. Hihi, gute Idee !;-) manchmal...:-)
      LG Birgit

      Löschen
  12. Dein Mopsiger ist sicher ein G. Cantabrigniense, ich hab das auch!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Elke,
    so schöne Bilder von Deinen Pflanzen ! Fingerhut finde ich auch toll und jetzt wo die Kinder groß sind, könnte man ihn ja mal pflanzen !
    Wir haben auch ein langes Wochenende, aber mein Mann muss am Freitag arbeiten.
    Hoffe auch, dass die Sonne wieder rauskommt !
    Liebe Grüße,
    Deine Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Elke,
    ja womit haben wir das verdient? Ich esse doch jeden
    Tag meinen Teller leer ;)
    Schön deine Gartenbilder auch bei Regen!
    Meine Clematis hat bald keine Blätter mehr dem Regen sei Dank!
    Aber auf Regen folgt ja bekanntlich Sonnenschein gell!?
    Einen schönen Donnerstag
    wünscht dir Lia (die sich immer freut das dir mein Boden sooo gefällt!!!)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elke,
    ich bin restlos begeistert von deinem Post.
    Was macht da schon der Regen?
    Deine Fotos vermitteln soviel Freude und
    Farbe!
    Einen schönen Feiertag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Elke,
    deine Blumenfotos sind wunderschön anzusehen und mit den einzelnen Tröpfchen drauf sehen sie nochmal mehr bezaubernd aus. Bei uns hat es heute den ganzen Tag geregnet, hoffentlich wird es über das lange Wochenende etwas schöner.
    Ich wünsche dir einen schönen Feiertag und ein erholsames Wochenende!
    LG, Beate

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Elke!
    Also hier grünt und blüht es aber auch an allen Ecken.
    Und weißen Fingerhut finde ich traumhaft.
    Leider kommt hier immer nur der rosafarbene wieder, komisch.
    Der Regen hat den Pflanzen nach der Hitze aber auch echt gut getan.
    Das Doofe ist nur, dass es auch gleich so kalt geworden ist.
    Dir wünsch´ ich auch ein schönes, langes Wochenende.
    Gruß, Miriam

    AntwortenLöschen
  18. ja, genau, ein bißchen Regen ist ja gar nicht so schlimm - aber es ist so saukalt....

    Wunderschöne Bilder. Wir haben auch einen Fingerhut gehabt. Der ist aber zu den Nachbarn abgewandert, der Schlawiner.

    Schönes langes Wochenende wünsche ich Euch (ich muss morgen arbeiten - heuel)
    mit viel Sonne und wieder warm,
    vany

    AntwortenLöschen
  19. Oh ja liebe Elke ich hab frei und das schon seit Dienstag.
    Bei uns ist es auch sehr durchwachsen um so mehr genieße ich deinen Gartenpost.
    Selber hab ich ja nicht so einen schönen Garten und bei dir ist es so schön ländlich was natürlich auch durch deine Tierwelt beeinflust.
    Aber bei dem fiesen Wetter verkriechen die sich bestimmt auch.
    Bin mir sicher das in deinem nächsten Post die Sonne wieder scheint und deine Gänse im Pool planschen.
    ♥lich liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Elke,
    was für schöne Fotos vom Garten im Regen. Meine Pfingstrosen sind vom heftigen Regen teilweise abgeknickt. Ich musste zwei Blüten ins Haus holen. So'n Pech. :-)
    Der Storchenschnabel sieht wirklich sehr schön aus.
    Alles Liebe du Chinesischsprechende :-)
    Sissi

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Elke,
    auch im Regen kann man wunderschöne Bilder machen. Ich muss ja gestehen,
    dass wir hier im Norden kaum Regen hatten, aber es ist doch sehr frisch geworden.
    Tolle Bilder hast Du gemacht liebe Elke!
    Ich schicke Dir liebe Grüße.
    Angela

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Elke,
    deine Blumen sind auch bei Regen schön, besonders der Storchenschnabel hat es mir angetan! Ich glaube ein weißer Fingerhut ist etwas besonderes, ich kenne ihn nur in blau? Die Pfingstrose ist eine Schönheit, es wäre schade, wenn der viele Regen sie zerstören würde. Jetzt kann das Wetter doch nur besser werden, oder?
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Elke,
    du hast Recht, Kommentar ist einfach nicht das Gleiche :-))
    Aber so schön wie du den Regen beschreibst.
    Ist eben alles immer Ansichtssache. :-)
    Und mit so vielen Glitzerperlen sind Blumen auch
    einfach wunderschön!
    Ganz viele liebe gemütliche Grüße
    sendet dir Urte :-)

    AntwortenLöschen
  24. liebe elke, der regen will nicht weg ;) naja, gestern war es hier sogar ganz ok... zwar ohne sonne, aber trocken.
    sag mal, was ist mit deiner sidonie??? meine hat gerade die erste blüte auf - sooooooooo schön!
    bei dem ganzen regen blühen die rosen wirklich ganz zaghaft, aber irgendwie finde ich die fotos von den ganzen verregneten pflanzen suuuuuuuuper schön... viel besser als die stark ausgelichteten sonnenbilder :)
    fingerhut ist toll! und als alternative zum phlox absolut klasse :) und vor allem er wird immer mehr :)
    ich schicke dir gaaaaanz liebe grüße und wünsche ein schönes wochenende - man hat versprochen: ab sonntag soll es besser werden ;)
    aneta

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Elke, schön sieht es bei dir aus. Ich fang grad erst an, meine Beete zu bepflanzen und freu mich über alles, was wächst und gedeiht. Hier hats auch die Woche 2 Tage durchgeregnet, aber passend zum verlängerten Wochenende wurde es wieder sonnig. Dir noch einen schönen Abend und guten Start in die neue Woche. Lieben Gruß Doris

    AntwortenLöschen