Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Dienstag, 5. August 2014

Besucher

Bekommt Ihr auch so gerne lieben Besuch?
 
 
Im Garten kommt öfter mal jemand einfach so vorbei.
 
 
Es gibt auch Besucher die unentdeckt bleiben wollen ;o)
Das zweite Wildkaninchenkinderzimmer
liegt unter dem Zucchiniwildwuchs.
Das erste seht Ihr hier.
 
 
Dann gibt es noch den unerwünschten Besuch.
Zum Beispiel die zwei Wespen,
die mir gestern das Draußen-Frühstück
mit leckerster Marmelade verleidet haben!
 
 
Und dann gibt es den Besuch,
auf den man sich schon Wochen vorher freut.
 
Letzten Donnerstag hatte ich vier liebe Bloggerinnen hier bei mir ♥
 
Die lieben Bienenelfen Kerstin und Stephie.
Das Frauli von Susi Zaunwicke, die Heidi.
Und Monika von Momama.
 
Mädels, ich mag Euch wirklich so gerne!
Ein toller, gemeinsamer Tag war das mit Euch!!
 
 
Und so viele, besondere Geschenke habe ich bekommen.
♥ Ganz lieben Dank an Euch vier Mädels ♥
 
Diesen Sonnenhut zum Beispiel :o) 
 
*Echinacea purpurea purity*
sorgt nun dafür,
daß es immer mehr Besucher hier geben wird.
Sie ist nämlich ein Schmetterlingsmagnet!
 
Allen meinen Lesern schicke ich einen herzlichen Gruß.
Und ladet Euch mal wieder liebe Gäste ein :o)
 

Kommentare:

  1. Wie schoen, so lieben Besuch zu bekommen - dafuer wohne ich leider viiiel zu weit weg. Schade...
    Rueckantwort ist uebrigens unterwegs!!
    Liebe schottische Gruesse,
    Nessie

    AntwortenLöschen
  2. ein wunderschönes Posting und der Besuch war so schön das freut mich für dich...
    was du alles hast in deinem Garten süss die Tierchen nur die Wespen da bin ich auch nicht dabei!
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. ♥♥♥♥

    Hallo liebe Elke :-)

    Schön, dass ihr euch auch so gut versteht.
    Ich finde das ganz fantastisch!!!!!
    ★★★
    Es ist so ein tolles Gefühl zu wissen, dass man sich nicht nur virtuell sondern auch real so gut versteht...

    Wenn ihr nicht soooo weit weg wohnen würdet,
    hätte ich euch alle zu nem Frühstück bei mir eingeladen. ...
    ♥♥♥

    Der Igel ist ein lieber Gast im Garten. ...
    ☆☆☆
    Bei euch fühlt er sich bestimmt puddelwohl....

    *umarme dich*

    Bis bald
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  4. Moin Elke!
    Bei euch im Garten ist ja quasi Rush-Hour ;0)
    Ein Igel kommt hier abends immer zum Resteessen.
    Aber mit Wildkaninchen kann ich nicht dienen und schon gar nicht mit Bienenelfen.
    Dafür war neulich Tanja bei mir.
    Erinnerst Du Dich noch an "alles was der Mann nicht braucht"?
    Ja, sie war auf dem Weg nach Hamburg.
    Sei lieb gegrüßt, Miriam

    AntwortenLöschen
  5. liebe elke, sooooooooooo süß sind deine kleinen gäste :) die wespen sind momentan sehr anstrengend, ich glaube ihre zeit ist bald vorbei, deswegen sind sie auch so viel unterwegs.
    und dass die mädels dich besucht habe und ihr viel spaß hattet, das kann ich mir denken :) schön sind solche tage!

    viele liebe grüße von aneta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke,

    oh Igel, die sind bei uns im Garten auch immer unterwegs, allerdings erst später im Jahr ;o)
    Hört sich nach einem schönen Mädelstag an ♥♥♥

    Sei ganz, ganz lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke,
    solchen Besuch gibt es in unserem Garten nicht. Lotte ist, was "ihren" Garten betrifft, sehr eigen. :-)
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  8. Oh süß, uns besucht gerade auch jeden Abend ein Igel auf der Terrasse. Wildhasen haben wir leider nicht, nur unsere eigenen :-)

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Huhu!

    Ach... so ein Bloggertreffen ist bestimmt total schön.
    Leider scheint es in meinem "Dunstkreis" keine weiteren Bloggerinen zu geben.
    Einen (lebendigen!) Igel hab ich dieses Jahr leider noch nicht gesehen.
    Ich hab gestern Grünkohl in meinem Garten gepflanzt.
    Der ist eigentlich als Kaninchenfutter im Winter gedacht.....
    Zur Belohnung dafür dass die Nager unseren Garten jetzt im Sommer veschonen.
    Grünkohl ess ich lieber den gekauften (eingefrohren oder im Glas) denn mein
    Menne (der ja bei uns kocht) kriegt den nie richtig sauber und es knirscht zweischen den Zähnen beim Essen.

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elke,
    da hast Du das Igelchen aber besser vor die Linse bekommen, so schön nah :O)
    und das Kninchen hat sich ja gut versteckt, unter dem kühlenden Laub!
    Schön, daß Du auch so lieben Besuch hattest und ihr einen schönen Tag verbringen konnten!
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elke,
    Du hattest Besuch, wie schön (damit meine ich nicht die beiden Wespen ;-), - es muss total nett sein, mal Bloggerkolleginnen zu treffen! Einen Igel-Besuch hatte ich heuer auch schon. Der Sonnenhut ist wunderschön!
    Herzliche Grüße.
    Mella

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Elke!

    Ja, gerade heute geschehen mit dem lieben Besuch bei uns. :-)

    Eure Zeit war sicher richtig schön!
    Ich finde es toll, dass ihr in erreichbarer Nähe wohnt!
    Die Wespen sind es in diesem Jahr bei uns irgendwie nicht, nachdem sie uns letztes Jahr mit ihrem Nest sehr traktiert haben. Komisch...in diesem Jahr nur viele Bienen und Hummeln.
    Mindestens ein Igel lebt auch bei uns. Allerdings kommt er nur, wenn es stockfinster ist. Darum finde ich es super, dass Du ihn fotografieren konntest.

    Ich wünsche Dir einen schönen, wespenfreien Tag!

    Herzliche Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Elke,
    richtig schön war es wieder bei Dir, die Zeit ging wieder viel zu schnell rum. Beim nächsten Mal kommen wir bestimmt früher und verfahren uns nicht wieder ☺. Auch mit Monika war es sehr nett, sie ist wirklich eine ganz Liebe.
    Igel und Wildkaninchen sind ganz süß, leider haben wir keine so netten Besucher im Garten. Ich wünsche Dir und Deiner Familie eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Elke,
    ich freu mich über deine vielen Besucher, sind ja sehr nette dabei, die Igelchen, Wildkaninchen und natürlich die supernetten Heidi, Kerstin und Stephie, Monika kenn ich (noch) nicht.
    Wespen allerdings muss ich nicht zu Besuch haben.
    Alles Liebe von Tatjana, habs schön

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elke,
    was für schnuckelige Gesellen so in deinem Garten wohnen... :) ...und lieben Besuch hast du auch gehabt...war sicher ein schöner Tag... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  16. Schön, wenn man lieben Besuch hat!!!! Bei uns tummeln sich momentan allerdings weniger erwünschte Besucher im Garten! Nämlich, Schnecken und kleine Fliegen, die wirklich unangenehm beißen! Es sind heuer keine Mücken, sondern irgendetwas anderes! Aber es gibt auch immer wieder Besuche von den Nachbarn oder lieben Freunden und dann kann man die weniger willkommenen Kriech- und Flattertierchen schon ertragen!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Elke,
    was für schönen Besuch hast Du.
    Der Igel ist so niedlich, wie auch das Kaninchen, nun gut, die Wespen müssen nicht sein, aber die vier Bloggermädel haben es bestimmt gut bei Dir gehabt.
    Solche Stunden muss man genießen.
    Dir wünsche ich einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Elke,
    wie ich sehe,hattest du vorwiegend netten Besuch:)
    Einen Igel habe ich in diesem Sommer leider noch gar nicht gesehen....
    Die treiben sich bestimmt alle bei dir rum:):):)
    Aber die Wespen kannst du gerne behalten.Die gibt es hier leider auch zur Genüge...
    Hab noch einen schönen Abend!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Elke

    Um den Igel beneide ich Dich sehr. Wir warten schon seit Jahren auf die Igel. Haben brav Igel-Häuschen aufgebaut.... Tja, ich warte weiter. Alles Gute für Dich und deine Besucher.
    Mara-Tiziana

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Elke,
    ach was für ein süßes Kerlchen! Abbusseln möchte ich ihn dann doch nicht, aber goldig ist der schon.
    Außerdem habe ich mich echt grad in den Sonnenhut verliebt, - und den Namen schon in mein Gartenbuch geschrieben. Danach werde ich Ausschau halten. Danke für den Tipp.
    LG bine

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Elke,
    ja, weisst du denn nicht, warum du so vielen, lieben Besuch bekommst, nicht nur von Zwei- nein, auch von Vierbeinern? Weil du so eine vorzügliche und liebe Gastgeberin bist! Ja, ich denke gerne an den Tag zurück!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  22. So viel netter Besuch - ausgenommen die Wespen natürlich.
    Wir hatten neulich nachts einen Marder zu Besuch. Er versuchte, sich durch die Hühnerklappe zu zwängen, die durch das viele Auf und Zu ein wenig ausgeleiert war.. Zum Glück haben ihn die Hunde verscheucht. Mächtig geschimpft hat er. Die Klappe wurde gleich am nächsten Morgen repariert. Jetzt kann der Marder ruhig wieder kommen.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche
    Lieben Gruß
    Katala
    P.S.: Dein kleines Schwedenhaus sieht toll aus. Haben sie die neuen Hühnerdamen schon gut eingelebt?

    AntwortenLöschen
  23. Bis auf die Wespen hattest du tollen Besuch diese Woche. Da hätte ich mein Gartentor auch geöffnet!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Elke,

    mit dir hoffe ich auf einen guten Tag.

    Alles Liebe und sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Elke,

    da hast Du aber wirklich netten Besuch! Den unangenehmen Besuch hatten wir gestern Abend zum ersten Mal dieses Jahr.

    GlG aus Zeeland
    Andrea

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Elke, süß der Igel :) die liebe ich ja schon. Der Lieblingsmann hat neulich frühmorgens einen befreit, der seine Nase nicht mehr aus einem Joghurtbecher bekommen hat.... War wohl etwas zu neugierig, als er meine gelben Säcke aufgerissen hat, die draußen standen :))
    Hab noch einen schönen Tag!! ❤️
    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Elke,
    solch stachligen Besuch habe ich auch gern. Leider ist keiner in letzter Zeit zu sichten, dabei gäbe es sooooo vieeeele Köstlichkeiten......Schnecken ohne Ende. Ein Wildkaninchen zu sehen und auch noch vor die Linse zu bekommen ist ja der Wahnsinn. Deine Sonnhutpflanze sieht auf den flüchtigen Blick mal wie ein weiße Sonnenblume aus. Wunderschön.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir Stine

    AntwortenLöschen
  28. Guten morgen,
    das ist ja toll das ihr euch trefft,sowas würde mir auch gefallen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Elke,
    ach, da werdet ihr es euch wunderschön gemacht haben :-)
    Und die Tierbilder sind ja der Hammer! Man sieht richtig, dass
    der kleine Hasi denkt - hoffentlich sieht mich keiner -
    Und nun sehen ihn soviele :-))))
    Heute ist es bei uns auch mal sonnig und keine Regenwolke
    ist in Sicht - also wenn der Kleine ausgeschlafen hat, gehts ab in
    den Garten :-)
    Ganz ganz liebe und sonnige Grüße
    sendet dir die Urte - von so so so weit weg :-)

    AntwortenLöschen
  30. Hi liebe Elke,
    ich find Igel so toll, ich glaube manchmal nistet sich einer unter unserer Holzterasse ein, hört sich manchmal so an, dann lausche ich, aber sehen kann ich nix !!!
    Wie schön das ihr euch so gut versteht, da trifft man sich ja gerne wieder, gell.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Elke,
    bei uns traut sich kaum noch ein
    tier in den Garten weil wir zwei
    Katzen haben! Letztens traute sich ein
    Eichhörnchen das noch keine Katzen kannte.
    Es saß dann bestimmt 8 Stunden ganz oben im Baum
    und es tat mir so leid und zeitweise lockte ich die Katzen
    mit einem Stückchen Wurst ins Haus damit es flüchten konnte.
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Elke,
    ja Besuch ist was ganz feines....und bei Dir haben wir uns ganz, ganz wohlgefühlt.
    Hab lieben Dank für Deine Einladung!!

    Wie schön, dass sich so viele Tierchen bei Euch einfinden. Das ist wohl ein Zeichen, dass es bei Euch ganz schön ist und es ihnen gefällt.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Elke,
    ich habe ja schon eineige Bilder auf den anderen Blogs von diesem Treffen gesehen, aber jetzt muss ich natürlich unbedingt auch noch zu dir kommen! :o)) Ach, muss das ein tolles Bloggertreffen gewesen sein, mordsgemütlich und schön - und offenbar eine Freude für alle Beteiligten! Aber süß finde ich auch deinen Igelbesuch! Unser Nachbar hat uns gestern erzählt, dass zu ihnen auch ab und zu einer kommt und Katzenfutter frisst (und manchmal kommen dann auch unsere Katzen zum Nachbarn und fressen dort ebenfalls ;o)) Kannst du dich noch an mein Tierbabies-Posting vom vorigen Jahr erinnern? Da meinstest du, du müsstest es wissen, wie es den Igelbabies geht, die ich zu der Tierärztin gebracht habe. Es ergab sich vor kurzem, dass ich es erfahren habe: Das Schwächere der beiden ist leider gestorben. Aber das stärkere ist zu einem schönen großen Igel herangewachseln und lebt bei einer Frau, die "Igelmama" genannt wird, im Garten!
    Hab einen schönen restlichen Sonntag und eine tolle neue Augustwoche (mit hoffentlich weiger Wespen) !
    Alles Liebe, Traude
    ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ

    AntwortenLöschen