Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Montag, 22. September 2014

Jahreszeiten-Mix

Ganz verrückt ist es zur Zeit.
Man weiß gar nicht,
wo genau man sich befindet.
 
 
Gerade liegt man noch gemütlich in der Sonne,
da kommt schon Wind oder Regen.
 
 
Rosen blühen als sei es Sommer.
 
 
Brombeeren verkünden den Herbst.
 
 
Storchenschnäbel wollen Aufmerksamkeit.
 
 
Gänse lenken vom schon heruntergefallenen Laub ab.
 
 
Und wird es einem gar zu grau,
dann kocht man sich ein leckeres, fröhlich oranges Kürbis-Süppchen :o)
 
So zieht der Herbst ins Land.
Ein bisschen schade und ein bisschen schön!
 
 
Ein wenig funkeln lasse ich es auch schon.
Denn wie las ich bei Nicole?
In nunmehr weniger als 99 Tagen ist Weihnachten!
 
Macht es Euch schön und seid lieb gegrüßt,
 

Kommentare:

  1. Liebe Elke,

    dein schöner Post bringt mir Abwechslung und Freude.
    Nach starkem Regen scheint die Sonne wieder.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo meine liebe Elke,
    im Moment hat mich der Wind und etwas leichter Regen von meiner Terrasse vertrieben. Also was tun? Einfach mal schau'n was sich in er Bloggerwelt so tut.
    Dein Post ist wieder zauberhaft geschrieben; besonders gefällt mir das erste Foto mit dem "schlafenden" Huhn oder ist das ein Gockel? Ich kenn' mich da nicht so aus, zwinker.....
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche. Juhu, die Sonne kommt g'rad wieder zum Vorschein.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    Du machst es richtig und nimmst das Wetter, wie es kommt! Aber die Hühner mögen es wohl weniger? Bei uns ist die Temperatur eben innerhalb einer Stunde von 14° auf 6°
    gefallen u. es schüttet wie aus Kübeln. Machen wir es uns also drinnen gemütlich u. hoffen auf Besserung; der Garten muß weiter warten!
    Herzliche Grüße
    Gardiana

    AntwortenLöschen
  4. Genau so ist es auch hier, liebe Elke. Heute früh schien die Sonne, dann fegte der Wind die Blätter über die Straße und dicke Tropfen prasselten ganz plötzlich gegen die Scheiben (doch nicht verkehrt, dass sie noch nicht geputzt sind ;o)) und nun ist der Himmel wieder blau. Dieses Herbstwetter mag ich ganz gerne .... wenn ich es es von drinnen beobachten kann!
    Deine Idee vom Kürbis-Süppchen ist gut, die greife ich für die kommende Woche auf.
    Lass es dir gut gehen, Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elke,
    stimmt der Herbst hat schon eine Weile Einzug gehalten und ab Morgen ist er offiziell da. Heute haben wir so richtig kühl schon und mehr nass wie trocken.
    Ich wünsche dir ganz unabhängig vom Wetter eine wudnerbare erfüllende Herbstzeit.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elke!

    Dein Post erfüllt mich mit einem heimeligen Gefühl! :-)

    Ja! Der Herbst hält Einzug. In allen Schattierungen.
    Ich hoffe auf sonnige Tage. Dann gefällt er mir, der Herbst.
    Ansonsten muss ich eben ganz viel bei Dir und den anderen schauen, um meine "Ich-will-Frühling-Laune" zu heben...:-) .
    Es herbstelt...und siehe da, es gefällt mir auch ein klein wenig.
    Deine Kürbissuppe :-) gebe es sonst nicht. Die ist lecker, und ein Grund sich zu freuen.

    Lieben Dank für Deinen schönen Post!

    Und die Gänse und das Huhn...:-) .

    Pflege jetzt weiter einen kranken Patienten.

    Ganz liebe Grüße in den Jahreszeiten-Mix!

    Trix

    (Reimt sich.:-) )

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke,
    was für ein entspanntes Huhn.. so nah durftest Du?? Wie schön!! Gehören die Gänse auch zu Euch?? Es sind ja wirklich herrliche Geschöpfe!! Wenn sie nicht so einen Drek machen würden, würde es bei uns im Garten schon längst gackern.. grins. Im Moment herrscht bei uns Waffenstillstand im Hühnerstall..freu!!
    Dir einen wunderbaren Montag, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unsere Hühner geben sogar Pfötchen ;o) Naja.. fast! Und die beiden Gänse sind hier zu Hause. Gänse sind einfach toll ♥ Ich freue mich mit Dir über den Waffenstillstand!! Liebe Grüße, Elke

      Löschen
  8. Liebe Elke,
    sehr schöne, herbstliche Bilder zeigst Du uns da! Vielen Dank, durch Dich ist mir wieder das Kürbissüppchen eingefallen, das ich ja machen wollte...........:-)
    Einen schönen Wochenbeginn wünscht Dir herzlich,
    Mella

    AntwortenLöschen
  9. hallo, elke, wie recht du hast!!! heute regnet es hier in strömen und es ist sehr herbstlich!!! doch kaum schaut die sonne hinter den wolken hervor, genießt man den sommer bei einem käffchen auf der terrasse!!!
    dein huhn hält wohl ein mittagsschläfchen??? liebe grüße von angie

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elke,

    bei uns ist es hier seit gestern wie im April. Gerade scheint die Sonne aber vor einer halben Stunde war es dunkel und ein Gewitter ist über uns hinweggezogen, da hätte ich auch am liebsten ein Kerzlein angezündet. So schön sehen die Sternentassen aus, festlich und glitzernd schmücken sie Deinen Tisch. Wie schön dass Du Dich sogar noch an einer späten Rosenblüte erfreuen darfst. Ja, Kürbissüppchen steht bei uns diese Woche auch noch auf dem Speiseplan, da freu ich mich schon drauf :-)

    Herzlichste Grüße zum Wochenanfang
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elke,
    den Gedanken an Weihnachten schiebe ich mal schnell bei Seite.
    Aber deine herbstlichen Farben und Fotos gefallen mir sehr gut.
    Alles Liebe
    Sissi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Elke,
    das hast Du so schön geschrieben! und die herrlichen Bilder dazu, ein wunderschöner Post zum Herbst!
    Das Wetter ist wirklich verrückt, die ganze Natur spielt irgendwie in diesem Jahr verrückt ... wie Du schon sagst, ein bischen schade, aber auch ein bischen schön ! Da ich den Herbst liebe, überwiegt bei mir das bischen schön ;O)
    Ich wünsch Dir noch einen gemütlichen Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Elke,
    nun schau ich auch mal wieder vorbei ! Heute nachmittag mach ich mal nen gemütlichen "blog-Nachmittag" und schau bei Euch mal wieder so rein...durch die Renovierungen kommt alles zu kurz, aber ist halt so ! Aber eine Auszeit (so wie heute) muss auch mal sein ! Das Bild von Deinem dösenden Huhn ist so klasse. Unsere genießen auch die letzten Sonnenstrahlen. Heute vormittag haben sie alle im Sand gebadet, das sieht immer so gemütlich aus, aber kennst Du ja selbst, von Deinen Hühnern !:-)
    Kürbissüppchen hab ich auch schon gemacht, mag ich sehr gern !
    Liebe Grüße und genieß die schönen Herbsttage,
    Deine Birgit
    P.S. Hups, ist ja garnicht mehr lange bis Weihnachten !

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Elke,
    ja bei uns war so schönes Wetter
    das ich gar nicht so richtig Herbstdeko ins
    Haus lassen wollte.
    Du hast es schön beschrieben in Wort und
    Bild!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  15. Oh liebe Elke,

    so ein schöner Post.....ich liebe deine Art zu schreiben ♥
    Sag mal, täuschen mich meine Augen oder sind das auf dem letzten Bild etwa diese zauberhaften Green Gate Becher??? DIE sind ja toll ♥♥♥

    Ganz lieben Gruß
    Bianca
    ....der es schon wieder mal im Halse kratzt *räusper*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa, das sind die neuen Becher. Ich konnte einfach nicht widerstehen *seufz* Liebe Grüße und gute Besserung :o)

      Löschen
  16. hallo du liebe! bei uns ist es heute richtig kalt und auch wenn der garten es richtig nötig hat, bin ich heute nicht rausgegangen um dort zu arbeiten :/ ich galube das wars schon mit dem sommer... aber jetzt kommt die zeit in der man auch wieder die kerzen anzünden kann :) und das ist auch schön...
    sankt martin ist immer näher und von den gänsen auf der wiese in der nähe von kiga wird bestimmt nicht viel übrig bleiben :( deine sehen soooooo schön aus! ich finde sie zum knutschen :)
    ich schicke dir ganz viele liebe grüße!!!
    aneta

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Elke,
    ja wir haben die gleichen Wetterkapriolen, in der Früh kann man mit dicken Sachen aus dem Haus, mittags die totale Wärme, verrückt.
    Hübsche Fotos hast du gemacht , besonders süß die Gänse :-).
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Elke,
    ja,momentan gibt es von fast jeder Jahreszeit etwas draußen.
    Wenigstens noch kein Schnee;)
    Schöne Fotos und vor der Zeitschrift stand ich auch im Laden.
    Hab noch eine schöne Woche!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Elke,
    ohhhh deine Gänse sind ja wieder lieeeeb :-)

    Hier hatten wir heute Wetter wie im April...Sonne mit Regen, dann Hagel....Sonne...Regen...
    Hach wie sehr ich das mag.

    Ich hätte wieder einmal Lust darauf, Drachen steigen zu lassen... :-)
    Wenn du in der Nähe wohnen würdest, würde ich dich abholen und mit dir so was machen...Und dann picknicken....
    :-) Wie wäre das?

    Viele, viele Grüße
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Elke,
    morgen ist ja dann auch schon Herbstanfang. Hier war es heute mittag auch schon richtig eklig mit viel Regen und Hagel, wenn ich friere muss es wirklich kalt sein. Kürbissuppe gab es bei uns auch schon, ist immer richtig lecker. Dein Hühnchenfoto ist ganz herzig und die Gänse sind auch super. Wünsche Dir einen schönen, gemütlichen Abend.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Elke,
    heute ist ja Herbstanfang und das merkt man hier auch!!!! Regen, Hagel und kalt!!!:-( brr......
    Die Tassen sind super, die brauche ich auch noch!!!:-)
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Elke, ich mag am Herbst am allerliebsten die Kerzen und die Kastanien, an denen ich überhaupt nicht vorbeigehen kann, an den Kürbissen, die in allen Formen und Farben mein Herz und Gaumen erfreuen. Und ich mag die Sonne, wenn sie durch bunte Blätter schmunzelt - aber Herbststürme mag ich gar nicht;-)). Ich sende dir ganz liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  23. Uuuups, schon so bald Weihnachten???? Ich finde, Du hast das sehr treffend beschrieben!!!! Bei uns hat es heute heftig gestürmt und immer wieder kamen Schauer vom Himmel! Kalt ist es auch geworden und für heute Nacht ist sogar Bodenfrost angekündigt! Ein wenig wohlige Wärme kommt schon von der Heizung! Kaum zu glauben, dass es am Wochenende noch richtig warm war!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Elke,
    betreffender hätte man es einfach nicht beschreiben können. Wunderschöner Post!
    Bei diesen Wetterumschwüngen komm ich nicht mehr mit, hatte ich mir doch auch vorgenommen es so zu nehmen wie es kommt . Aber das geht nicht immer gut. Leider!
    Die erste Kürbis-Suppe und Ofenkürbisspalten mit Joghurtsoße sind auch schon verzerrt, beim letzten grauen Wetter.

    Du machst es genau richtig - bei diesem M..t-Wetter - Zeitschrift, Nervennahrung und einen Latte in wunderschönen Bechern nehmen.

    Genieße die Zeit!!

    Liebe Grüße und schönen Abend

    Monika

    AntwortenLöschen
  25. Ja, liebe Elke, daran kann man schon mal einen Gedanken verschwenden...und es funkelt ja auch nur ein bisschen, das kann man getrost gelten lassen!
    Stell dir vor, mein Mann hat Vanillegipferl gekauft und auch schon davon genascht.
    Als Entschuldigung hat er gesagt: Die werden sonst schlecht! Ha, so eine Ausrede brauche ich nicht!
    Ich glaube, ich werde schon morgen, einige Blumentöpfe wieder ins Haus holen, denn es ist richtig kalt geworden?
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Elke
    ich habe auch heute Kürbiussuppe gekocht bei dem Sturm den wir hier haben seit gestern können wir das gebrauchen .. lecker und deine Gänse sidn ja süss und auch dein Huhn.. irgendwie geht aber auch die Zeit schnell herum nur noch 99Tage .. geniessen wir den Herbst mit seinen Launen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  27. Hallo liebe Elke, oh ja... von den Sommershorts am Samstag in die Winterjacke schlüpfen am Montagmorgen. Solche Temperaturunterschiede kennt man ansonsten nur, wenn man im November aus dem südlichen Urlaub zurück kommt. Hoffentlich wird es trotz alle dem noch mal ein bisschen lauer.
    Kürbissuppe aus dem einzigen Exemplar das wir ernteten habe ich auch schon gekocht. Ich wünsch Dir eine schöne Zeit, genieß den Herbst,
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  28. Huhu!

    Tja... dieses Wetter-Hin-und-Her scheint bei uns jetzt vorbei zu sein.
    Pünktlich zum Herbstanfang wird´s hier richtig herbstlich.
    Sag mal... schläft das Huhn??
    Oder hast Du es grad beim Blinzeln erwischt?

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es schläft wirklich, oder döst eher. Die lieben es, in der wärmenden Sonne zu liegen :o)

      Löschen
  29. Liebe Elke,
    ja das mit dem Wetter ist echt so eine Sache. Du wirst es nicht glauben, bei mir blühen die Erdbeeren und Früchte tragen sie auch, grins
    Liebe Grüße Betina

    AntwortenLöschen
  30. Moin Elke!
    Unbestreitbar: Der Herbst ist da!
    Soll er auch, nur nicht so kalt.
    Wir hatten heute früh 5 Grad, brrrr
    Liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  31. Hallo liebe Elke,
    ja es wird herbstlich, dekoriert hab ich noch nicht, aber gestern gab es auch die erste Kürbiscremesuppe, so lecker.
    Die Greengatebecher sind toll.
    Wünsch dir ne schöne heitere Woche, alles liebe andrea.

    AntwortenLöschen
  32. Der Herbst ist nun voll da.Ich mag den Herbst,mit all seinen Farben.Man kuschelt sich wieder ein,der Ofen bollert.Und der nächste Sommer kommt bestimmt.
    Ich wollte heute auch ein Kürbissüppchen kochen habe aber keinen Hokaido bekommen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  33. Liebste Elke,
    was für ein süßer Post! Deine Bilder sind so stimmungsvoll! Bei uns gab es auch schon Kürbissuppe. Und bei deinem netten ersten Bild bekomme ich ein schlechtes gewissen, denn es gab auch Hühnersuppe... Wir waren hier alle erkältet und da habe ich uns ein frisches Markthuhn geholt und einen rießen Topf Suppe gekocht. Schöne Kaffeebecher hast du! Richtig chic!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  34. Liebste Elke,
    so schön sind Deine Bilder!
    Ja, wir haben Herbst,endlich! :o)
    Ich liebe dieses weiches Licht,Nebel am Morgen, rauschende bunte Blätter und kuschelige Abende bei Kerzenlicht ... herrlich!
    Hab einen tollen Tag! Liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Elke, schön ist deine neue Tasse♥ damit habe ich auch schon geliebäugelt:-)
    Kürbissuppe befindet sich gerade in meinem Bauch- so warm und so lecker- seufz.. Herbst ist doch was feines. Hab einen schönen Tag, glg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Elke,
    dein Huhn hat es sich gemütlich gemacht.
    Bei dir ist es eben auch immer kuschelig!
    Kürbissuppe gibts bei uns auch am WE :-)
    Und die Tassen sind ja so hübsch - schon so
    richtig glitzerig für die bevorstehende Zeit - herrlich!
    Ganz viele liebe Freitagsgrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen