Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Phantasie mit Schneegestöber

So recht passt meine Überschrift wohl nicht,
war der Satz doch eigentlich mal
die Aussage eines alten Technischen Zeichners,
ein Kollege meiner Ausbildungszeit,
wenn er ganz am Anfang eines neuen Projektes stand.
 
 
Nun, vielleicht passt sie ja doch,
denn ich glaube, das Jahr 2014 steht auch vor einem neuen Projekt!
 
 
Es macht nämlich Winter!
 
 
Das Projekt ist natürlich noch nicht final ;o)
Aber es arbeitet scheinbar fleißig daran!
 
 
Die Gänse fanden jedenfalls heute Morgen
eine Gazpacho vor ;o)
 
 
Frau Amsel freute sich über die
leuchtend roten Bäckchen eines Apfels.
 
 
Und ich ging schnell wieder ins Haus zurück
und wärmte meine Hände beim Häkeln von Duschpuffeln ;o)
 
Euch allen einen lieben Gruß,
 

Kommentare:

  1. Liebe Elke,

    dein schöner Post erwärmt.
    Dann spüre ich weniger Kälte.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,
    ein wirklich sehr schöner Post der den Winter wirklich herzlich willkommen heißt
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Bei Euch ist er also da, der Winter! Hier ist es immer noch relativ warm! Nichtsdesttrotz ist die Schüssel meines Amselhauses meist leer! Zum Teil prügeln sich die Flattermänner richtig um das Futter!
    Schönen Nachmittag wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Was um Himmelswillen sind denn Duschpuscheln.. grins?! Habe ich da was verpasst?? Hach, obwohl es wahrscheinlich ganz schön kalt bei Euch ist, wird mir hier gerade warm ums Herz.. so sollte es ausschauen, in der Adventszeit.. leicht weiß angehaucht und eine dünne Eisschicht auf dem Wasser.. schön!!! Und eeeennnddliiiichhh wieder mal ein Gänslein... meine Lieblinge!! Herrlich!! Danke.
    Ich schicke Dir ganz herzliche Grüße und gehe noch mal oben gucken! Hab' einen kuschligwarmen Nachmittag, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Elke!

    Herrlich...:-) :-) :-)!

    Gazpacho!!

    Ich denke auch, das wird noch mit dem Gestöber!
    Wir haben hier schon Micro-Eiskunstlaufflächen, Mini-Schneeflöckchen und Bibberkälte.
    Kann eigentlich nicht mehr lange dauern! :-)

    Das letzte Bild mit den roten Farbtönen ist herrlich fröhlich!

    Ich wünsche Dir noch viel Nadelzeit!

    Herzliche und liebe Grüße

    Trix

    AntwortenLöschen
  6. Draußen ist es ja sowas von ekelig - ich weiß gar nicht, wie ich mich noch einpacken soll. Schnee haben wir noch nicht, ich brauch auch keinen, ich will nicht schippen.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke,
    was sind denn bitteschön Duschpuffeln???
    Aha, bei Euch steckt er also nun, der Winter. Uns hat er seit heute verlassen und es ist regnerisch bäh draussen. Dabei mag ich doch die eisige Kälte sooo gerne.
    Euren Gänsen scheint das gefrorene Gazpacho sehr zu schmecken. Ich mag Gänse ja total gerne, habe aber einen tierischen Bammel vor denen. Als Kind wurde ich nämlich immer in den Hintern von denen gezwickt. Du glaubst gar nicht, wie schnell ich immer laufen konnte :O).
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Elke,
    Hach, Schnee... Möchte ich auch haben, aber vielleicht gibt's schon dieses Wochenende welchen, wenn der Wetterbericht hält was er verspricht.
    Deine Bilder sind toll, ganz besonders das letzte. Würdest Du mir verraten, was Duschpuffeln sind?
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Elke,
    tja,ich frag mich auch wo der Schnee bleibt...Wenigstens ein paar Flöckchen kamen diese Woche vom Himmel gefallen.
    Für die Kinder ist es doch am schönsten,wenn sie rodeln können:)
    Als Autofahrer ist es besser ohne.
    Ganz liebe vorweihnachtliche Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elke,
    das wird mein Wort des Jahres..."Duschpuffeln".
    Ich weiß zwar, was Du damit meinst, aber ich habe es noch nie gehört. Aber es hört sich so niedlich an.
    Vogelfutter habe ich dann heute auch mal gekauft, wird morgen im Garten verdekoriert, grins.
    Aber Schnee ließ sich hier noch keiner blicken.
    Warten wir es ab.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Meine liebe Elke, ein klein wenig geschneit hat es bei uns schon - aber da ist noch eine Menge Reserve;-))) Weißt du, die Duschpuffeln finde ich auch süß, aber sie trocknen so schlecht, da greife ich lieber zu denen aus dem Drogeriemarkt;-))). Liebe Grüße von Dani

    AntwortenLöschen
  12. So winterlich ist es hier noch nicht, es ist nur kalt hnd nebelig

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Elke,
    da musste ich mich gerade mal am Kopf kratzen.....Puffel kenne ich als Rheinländer ja zu genüge (schmecken lecker) ...aber Duschpuffel....da fiel es mir wie Schuppen von den Augen. Tolle Wortkreation!!

    Vorgestern, beim kleinen Stadtbummel nach der Arbeit, habe ich ganz fleißig "Schneeflöckchen, Weißröckchen..." gesungen und es hat doch tatsächlich angefangen zu schneien....grins. Leider wollte er einfach nicht liegen bleiben. Bei Euch ja wohl.
    Heute sah ich wie Hörnie Börnie(so nannte meine Tochter immer die Eichhörnchen als sie klein war) in Nachbars Garten sich Futter suchte oder versteckte...leider ist das vom Küchenfenster zu weit weg um ein Foto zu machen.

    Schicke Dir nun ganz liebe Abendgrüße und wünsche eine erholsame Nacht!

    Monika

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Elke,
    sehr stimmungsvolle Winterbilder zeigst Du uns da - vielen Dank!
    Liebe Grüße,
    Ida

    AntwortenLöschen
  15. liebe elke, süß hast du dekoriert!!! meine amseln bekommen auch äpfel und mögen auch ganz gern ein paar haferflocken, davon streue ich immer sehr wenig, damit sie sie frisch wegpicken und die nicht festfrieren oder vergammeln!!! liebe grüße von angie

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Elke,
    ein wunderschöner Post, mit so herzerwärmenden Fotos (obwohl sie den Winter zeigen) In der wohligen Wärme am PC ist das ja kein Problem. Sag mal, was sind den Duchpuffeln. Da bin ich mal gespannt.
    Ich schicke dir liebe Grüße ins nahende Wochenende - Stine -

    AntwortenLöschen
  17. Guten Morgen liebe Elke,
    oh wie schön....ein zarter Hauch von Zuckerguß .....da hat es bei Euch mehr geschneiet wie hier .... wir hatten am Mittwoch abend mal 3,5 Flocken *lach* ....
    Danke für diesen wunderschönen Post!
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag und ein wunderschönes Nikolaus und 2.Advents-Wochenende!!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  18. Oh liebe Elke, das laesst Hoffnung aufkommem . . . ;0)
    Gruss Doris

    AntwortenLöschen
  19. kalt war es nun bei uns wirds wärmer schon wieder, ein wirrwarr im Winter...
    schön deine Bilder an zuschauen und noch viel Spass bei dem Duschpuffeln!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Elke,
    Gazpacho für deine Gänse - herrlich :-)
    Du machst immer viel zu wenig Bilder!
    Es ist so gemütlich bei dir!
    Und die kleinen Duschpuffel wieder - zu schön :-)
    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen schönen Nikolaus und
    ein gemütliches Adventswochenende :-)
    liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  21. hallo du liebe! ich dachte, es ist nicht so weit, aber selbst das ist zu bewältigen ;) ... bei uns ist der winter schon wieder vorbei... aber irgendwie traue ich dem braten nicht. im schnee fahren mag ich überhaupt nicht, ansonsten hat der winter viele schöne seiten.
    ganz viele liebe grüße und ein schönes wochenende von aneta.

    AntwortenLöschen
  22. Liebste Elke,
    wunderschöne Bilder!
    Bei uns war es auch so schön winterlich,sogar weiß, aber jetzt ist es wieder nur grau.
    Duschpuffel?! Sowas kannst Du machen?!WOW!!!!!!
    Ich wünsche Euch einen zauberhaften Nikolaustag! Liebste Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Elke,
    hier ist noch nicht so viel winterliches zu sehen, aber in der Stadt sieht man es auch nicht so schnell. So einen schönen Blick über Felder habe ich nicht. ;-) Zumindest ist es aber kälter geworden und das freut mich in Hinblick auf Weihnachten sehr.
    Alles Liebe
    Sissi

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Elke,
    ach, meinst du wirklich, das der Winter an sich arbeitet?
    Wäre schön, wenn er damit Erfolg hätte und es ein wenig Frost geben würde, so wenigstens über Nacht (bei uns ist das nämlich nicht der Fall)? Er nimmt ja immer mal wieder einen Anlauf dazu, aber irgendwie klappte es dann doch nicht so recht!
    Deine Fotos sind besonders schön diesmal und vielleicht klappt es ja doch noch mit dem richtigen Schneegestöber?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Elke,
    schön beschreibst du den Winter!!!!
    Bei uns ist es sooo kalt da kommt
    man doch gerne in so eine gemütliche
    Stube wie bei dir!
    Einen schönen Abend
    wünscht dir
    Lia

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Elke, soviel Schönes ist bei Dir schon wieder zu sehen, die Bilder sind traumhaft! Sogar ein bisschen Schnee hattet Ihr. Den hatten wir hier noch nicht, nur Glatteis und kein Schulbus kam, da war mein Großer froh.
    Unsere Gänse hatten nun auch schon ein paarmal eine dicke Eisschicht auf den Wannen, es ist ja der erste Winter für sie und da haben sie ganz schön laut geschimpft, aber vielleicht wollten sie mich auch nur anfeuern, damit ich schneller die Eisdecke kaputt haue. Das lose Eis knabbern sie nämlich gern, aber sie knabbern ja sowieso gern an allem, was Ihnen zwischen den Schnabel kommt.
    Wie geht es denn eigentlich Deiner Gans, seit Tagen will ich Dich das fragen: Brütet sie noch?

    Ganz viele liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen