Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Mittwoch, 24. Juni 2015

Im Schlaraffenland :o)

Manchmal denke ich,
ich lebe im Schlaraffenland :o)


Hier wachsen süße Vitamine.


Die Salatbar ist 24 Stunden lang geöffnet.


Kleine Köstlichkeiten kullern uns täglich entgegen :o)


Aber am besten sind die Sonntagsbraten,
die einem von alleine auf den Tisch hüpfen ;o)))

Es grüßt Euch aus dem Schlaraffenland


PS: Auf der Seite *Rette dein Huhn* (klick) fand ich den Tipp, Hühnern mal andere Saaten anzubieten. Zum Beispiel Sittichfutter. 
Ich kann nur sagen, unsere Mädels sind verrückt danach! 
Abends, beim Spaziergang, steht nun die Naschbox auf dem Tisch, und sie sind wie hypnotisiert! Ich wette, man könnte ihnen damit Kunststücke beibringen ;o)))

Kommentare:

  1. Liebe Elke,

    das ist ein sehr interessanter Post.
    Ich bewundere deine Fantasie.
    Es gefällt mir.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt musste ich laut lachen, liebe Elke!! Da hüpfen Dir die Hühnchen schon auf den Tisch ;)) was für eine Freude.. grins breit!! Auch bei uns gibt es Erdbeeren, Eier und Salat.. aber irgendwie nur in Miniaturausgabe. Die Erdbeeren sind Walderdbeeren (sehr aromatisch, aber leider winzig klein), die Eier sind von Zwerghühnern (macht aber nix, da nimmt man die halt die doppelte Menge beim Kuchenbacken), nur der Salat ist ähnlich groß.. lächel! Vielen Dank für den Tipp mit dem Futter, da werde ich doch mal nachher einkaufen gehen. Wer weiß? Vielleicht gelingt mir dann auch die eine oder andere Dressur ;)) Ganz herzliche Grüße ins Schlaraffenland. Drücker, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke,
    ach, wie herrlich, ich mußte jetzta uch lachen und hab in Gedanken Bilder aus dem Schlaraffenland im Kopf gesehen .... es gab in meiner Kindheit ein Buch : "Mecki im Schlaraffenland" ....bei Dir fehlen jetzt nur noch die Berge aus Grießbrai, die man einfach nur wegläffeln muß *lach*
    Schnittsalat hab ich auch grad ausgesät , bin ein bischen spät, aber, das kann man ja noch länger machen! Fehlen nur noch die Braten, die auf den Tisch hüpfen ;O) aber, für die haben wir keinen Platz ......
    Ich wünsch Dir einen schönen und fröhlichen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. sonntagsbraten :)))))))))))))

    gaaaaanz gaaaanz liebe grüße von aneta

    AntwortenLöschen
  5. Was man so alles aus dem Garten holen kann,wahnsinn,oder?
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. ach herrlich dein Posting du lebst aber auch im Schlaraffenland natürlich musst du dafür ackern dass es eins wird... so bekommst du den Dank ob Huhn oder Essware!
    Mhm und deine frsiche Eier lecker sind die betsimmt.. ich beneide dich und freu mich für dich zu gleich!
    Schönen Tag wünsche ich dir und gutes ernten!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Elke, ein schöner Post, aber mir fehlt da noch was, wächst kein Schokoeis in deinem Garten?? Aber das können wir ja demnächst in L. im Eiscafe genießen. Liebe Grüße von deiner Sybille
    Ich freue mich schon darauf.

    AntwortenLöschen
  8. Sieht nach Vitamin- und Fotoparadies aus :-)
    Tolle Bilder.
    Neulich hatte ich auch so grünliche Bioeier - woher die Farbe wohl kommt ?

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Elke,
    ach nein, als Sonntagsbraten sind deine Hühner doch niemals-nicht geeignet, da würde dir jeder Bissen einzeln im Halse steckenbleiben! Ansonsten könnte das mit dem Schlaraffenland schon hinhauen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  10. ... nur daß Du Deine Arbeit mit dem "Schlaraffenland" hast. :-) Aber sonst könnte man es meinen .... aber die "Braten" täten mir denn doch leid. Man gewöhnt sich bestimmt an die lieben Tierchen und mag sie nicht mehr hergeben geschweige denn töten.
    Erdbeeren ernte sogar ich fast täglich eine Handvoll - hätte ich gar nicht gedacht - und daran mußte ich gleich denken, als ich die Erdbeeren in Deiner Hand sah .... die Eier sehen schon toll und ungewöhnlich aus. :-)

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elke,
    fliegen die gebratenen Hühner auch schon fix und fertig in Deinen Mund wenn Du gemütlich im Garten liegst und den Sommer oder auch Herbst genießt?
    Dein dicker Pulliärmel spricht Bände....lächel.
    Aber Eure Hühner werden nicht geschlachtet, oder?
    Ansonsten wünsche ich Dir heute noch viel Spaß in Deinem Selbstbedienungsparadies, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Haha... dann können wir uns ja demnächst auf einen Post freuen, bei dem Deine Hühner Kunststücke zeigen!!!! Stelle mir gerade vor, wie sie z. B. Seiltanzen oder über einen Schwebebalken schweben!!!!
    Aber Du hast schon recht, das ist das Paradies...
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  13. Sonntagsbraten...auf dem Tisch heißt: keine Eier, Du musst alleine das Unkraut jäten, keiner der sich mit Dir um die Vitamine streitet.....neeeeeee!
    Meine liebe Elke, so nicht!! Wir hätten keine lustigen Bilder und Geschichten mehr. Das geht gar nicht.....lach!

    Toller Post, der mir gleich ein Lachen auf´s Gesicht zaubert.....besonders wenn ich mir gerade bildlich vorstelle wie Du die Hühner dressierst......grins.

    Hab`s fein heute.....die Sonne kommt zum Vorschein! Bei Euch auch? Sonst puste ich mal kräftig.

    Schicke Dir einen dicken Drücker und wünsche einen wundervollen Nachmittag!!

    Monika

    AntwortenLöschen
  14. Heißt es nicht in Sittichfutter wäre Hanf??? Das wäre doch eine Erklärung ;-))
    Während ich deinen Post las, dachte ich die ganze Zeit "Mhh...lecker...toll..." bis ich zu dem Braten kam....
    Na da möchte ich DICH sehen, wie du mit Messer und Gabel gezückt an diesem Tisch sitzt ;-))
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Nee auf Sonntagsbraten verzichte ich auch... lach... Solche Erdbeeren habe ich heute auch gepflückt... meine Walderdbeeren und habe davon Marmelade eingekocht ♥
    Hab noch eine schöne Woche♥♥
    Alles Liebe
    Christel

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Elke,
    da brauchst du ja fast gar nicht mehr einkaufen gehen:)
    Toll,was bei dir alles wächst und gelegt wird,hi hi!
    Freu mich auch jedes Jahr über den Salat und die Gurken aus Vaters Garten.
    Schmeckt eben doch besser!
    Hab einen schönen Abend!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Elke,
    jetzt musste ich so lachen wegen dem Sonntagsbraten... Aber ich hoffe doch sehr, dass die Hühner nicht im Kochtopf, sondern höchtens in der Zirkusmanege landen, falls das mit den Kunststückchen vielleicht tatsächlich klappt! :-)
    Einen schönen Tag und liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen liebe Elke,
    jetzt war ich so lange nicht im Bloggerland und um so schöner ist es gleich von dir so lustiges zu lesen. So habt ihr also alles was das Herz begehrt.
    Aber das mit dem Braten lass mal lieber sein :)
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Elke,
    von wegen Sonntagsbarten ;-))))
    Never, ever - deine kleinen Kuschellieblinge!
    Ach, so herrlich ist es bei dir!
    Ganz viele liebe Sonnengrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  20. So, jetzt habe ich gute Laune und Du bist schuld. Habe ein sattes Grinsen im Gesicht und das will auch gar nicht wieder weg. Morgen nehme ich's mit ins Altenteil. Da werde ich Paula auch Deine Grüße überbringen. Wir sind beide gerade ein bisschen im Stress, beruflich. Da bleibt fürs Bloggerland nicht viel Zeit.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  21. Wirklich das reinste Schlaraffenland! Ein Gute-Laune-Post! Danke dafür!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Elke,

    so soll es sein, irgendwann muss die Mühe ja auch belohnt werden und du dich wie im Schlaraffenland fühlen.

    Ich wünsch dir einen schönen Nachmittag

    GLG Mela

    AntwortenLöschen