Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Freitag, 3. Juli 2015

Die Rose Eifelzauber

Von einer Rosenlust getrieben,
suchte ich im letzten Herbst nach Rosen,
die in unserem Garten ein Zuhause finden sollten.


Wie sehr der Name dabei eine Rolle spielt,
wurde mir bewusst,
als ich über *Eifelzauber* stolperte!


Ich glaube, sie hätte schwarz mit
gelben Tigerstreifen sein können...
sie musste mein werden!


Als Kind mit Wurzeln der deutschen und belgischen 
Seite der Eifel, musste ich dem Namen verfallen.

Ich wurde nicht enttäuscht!

Die Eifelzauber ist eine öfterblühende Strauchrose
in pastell-rosa.
Ein Duft ist zart vorhanden ;o)

Sie hat als letzte angefangen zu blühen. 
Das oberste Bild ist vom 28. Juni.

Mit vier Rosen hat man wohl nun noch keinen Rosengarten,
aber die nächste Pflanzzeit kommt bestimmt!
Platz ist noch da :o)

In der Hoffnung, daß irgendwann die Zinkgitter nicht mehr so dominieren,
freue ich mich auch über die Clematis *Piilu*


Von vier Gesetzten hat es scheinbar nur diese eine geschafft!


Bei den momentanen Temperaturen 
kann ich im Garten nicht mehr als faulenzen ;o)
Aber dazu sollte er auch eigentlich da sein :o)

Ein schönes Wochenende 
und immer etwas Kühles zu trinken,
wünscht Euch

Kommentare:

  1. Liebe Elke,

    meine Wurzeln väterlicherseits liegen in der Eifel.
    Vom Eifelzauber bin ich begeistert.

    Sonnige Grüße und viel Freude im Garten
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Rose! Hast du Wühlmäuse wegen der Clematen? Ich hätte gerne einen Pool, bei 36 Grad verglühe ich hier stumm vor mich hin.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. liebe elke, sie ist wunderwunderschön!!!!! so zerknüllt und mit ganz vielen blütenblättern - das finde ich toll!!!! und die farbe ist auch unschlagbar :)
    meine clematis tun sich auch immer sehr schwer... von wegen sie wuchern alles zu... bei mir machen sie es nicht.
    bei uns lässt sich kaum draussen aushalten... es ist für die eifel ungewöhnlich heiß, aber der garten ruft ;) es gibt so viel zu sehen :)
    ganz viele liebe grüße und ein schönes wochenende von aneta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Elke,
    Dein Eifelzauber ist wunderschön. Was für eine tolle Blüte.
    Ich glaube auch, das es noch mehr Rosen werden.
    Sieht toll aus.
    Schöne Zeit wünsche ich Dir lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Elke,
    ich stelle mir gerade eine Tigerenten-Rose vor. Sieht bestimmt lustig und ein bisschen unecht aus.
    Da gefällt mir Dein Eifelzauber doch viel besser. Richtig edel kommt sie daher.
    Und die Clematis wird nächstes Jahr schon ein wenig mehr den Zaun bedecken, Geduld.
    Dir ein schönes Gartenwochenende, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Elke, eine schöne Rose deine 'Eifelzauber'. Habe ich es richtig verstanden, daß von vier gepflanzten Clematis nur eine am Leben blieb? Beim Pflanzen schräg liegend ca. 7 bis 10 cm tiefer setzen, Pflanzgrube 50 x 50 x 50 ausheben, Drainage nicht vergessen, Gartenerde mit Lauberde oder Kompost und Hornspänen mischen, Fuß schattieren. Dann kann eigentlich nichts schief gehen. Wenn ja, treibt sie wieder aus. Clem. viticella sind robuster als die Hybriden. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  7. Deine "Eifelzauber" ist wunderschön!!!! Oft entscheidet man auch nach dem Namen... und wie man bei Dir sieht, wird man nicht enttäuscht!!! Mit Clematis habe ich auch keine besonders guten Erfahrungen! Die dümpeln bei mir eigentlich nur vor sich hin. Dieses Jahr haben sie sich allerdings richtig ins Zeug gelegt!!!
    Ein schönes Wochenende und immer ein schattiges Plätzchen wünscht Dir
    Margit

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön deine Rosen und die Clematis mag ich ja auch sehr, nah nächstes Jahr siehts bestimmt anders aus am Zinngitter!
    Mach dirs bequem in deinen wunderschönen Garten an diesem herrlichen Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine schöne Rose. Die Clematis ist auch fein.
    Ich bin gerade ein wenig hitzegeschädigt. Völlig dröge im Kopf. Aber nachher gehts ans Wasser. Am späten Nachmittag. Flucht vor dem Dorffest, das genau unter meinem Fenster stattfindet. Ist jetzt schon laut, wegen der Proben. Naja, einmal im Jahr. Das hält man aus.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Katala
    P.S.: Paula läßt Dich ganz lieb grüßen.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Elke,
    Clematis hab ich auch gern und mein Vater hat erst wieder eine gepflanzt.
    Dann such dir mal ein schattiges Plätzchen in deinem romantischen Garten und lass die Beine baumeln:)
    Hier sind es derzeit 40 Grad aufm Balkon.....
    Supersonnige Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Elke,
    die Rose hat ja nicht nur einen Namen, der bei Assoziationen hervorruft, ich finde auch zudem eine ganz tolle Blüte. Ich mag sie auch gerne, so "voll". Mach' dir ein gemütliches Wochenende in deinem romantischen Garten. Die Rosendecke sieht ja klasse aus.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Elke,Eifelzauber?! wirklich? ich hab mich gerade verliebt!!!
    wo bekommt man so eine zauberhafte Eiflerin? :o)
    Genießt Dein wunderschönes Garten und die wunderschöne Ferienzeit!
    Drück Dich ganz feste!
    Frida

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Elke,
    ja, diese Rose hat einen Zauber, sie ist wirklich hübsch!
    Die Clematis macht sich auch sehr gut, der Zaun scheint als optimales Rankgitter zu fungieren?
    Ich wünsche dir noch viele Relax-Stunden in deinem Garten bei angenehmen Temperaturen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Liebe Elke,
    die Hitze hat es möglich gemacht, ich hatte endlich mal wieder ein bisschen Zeit um Dich zu besuchen. So schöne Bilder von wunderbarsten Blumen und Hühnern und Gänsen. So schöne Geschichten und dann auch noch die tolle Nachricht: Du hast sie, die Araucanas, die sehen so lustig aus..NEID.
    Wir sind gerade am überlegen ob wir die brutgierigen Hühner mal noch nutzen um uns auch ein paar Grünleger heranzuzüchten. Drei Damen sitzen schon wieder seit gestern und erst heute durfte wieder eine vom Ver-Entwöhnausflug zurück zu den anderen. Na mal schauen.
    Ich hab mich übrigens doll über Deine Grüße gefreut, die meine Mama mir natürlich übermittelt hat und wie ich geshen habe auch den Retour-Gruß überbracht hat ; ). Schade, dass momentan so wenig Zeit ist, ich komm aber bestimmt bald wieder hier vorbei.
    Hab eine tolle Woche
    Paula

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Elke.. was für eine wunderbare Rose.. Eifelzauber.. hach.. wie wunderschön passend ;)) Ich möchte gar nicht wissen, wie mein Garten ausschaut.. snief!! Bei den Temperaturen und ohne Gärtner.. da wird wohl alles hin sein ;( Aber ich will gar nicht meckern.. gins verlegen!! Ich schicke Dir einen lieben Feriengruß und einen festen Drücker. Bussi, Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Jeder hat mal mit Rosen angefangen liebe Elke und vier Rosen sind doch schon mal was! ♥ Ich kaufe Rosen übrigens auch oft nach Namen... lach.... sie ist übrigens wunderschön und der Name, wie passend! ♥
    Allerliebste sommerliche Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  17. ...jetzt schaffe ich es endlich auch bis hier!!
    Puh - die Hitze schafft mich und ich war froh, dass es sich am Sonntagabend nach dem Mini-Gewitter , abgekühlt hatte.

    Nun aber zu den Rosen. Du, die am Rande es Hohen Venns, in der Eifel, aufgewachsen ist, muss auf jeden Fall die Rose mit dem Namen "Eifelzauber" besitzen. Sie ist richtig schön!
    Auch die anderen Blümchen, welche ich nur vom Sehen her kenne. sind so schön und ich freue mich schon sehr, dass ich sie bald mit meinen eigenen Augen betrachten darf. Oder?

    Schicke Dir und Deinen Beiden jetzt ganz viele liebe Grüße! Genieße den morgigen kühleren Tag und atme tief durch....der Sommer legt nur ein Päuschen ein.

    Monika

    AntwortenLöschen
  18. Dein Eifelzauber (ich habe die ganze Zeit "Elfenzauber" gelesen...) gefällt mir sehr gut. Ob ich noch ein Plätzchen im Garten finde....?
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Elke,
    sie ist wirklich wunderschön und
    zum Glück nicht gelb-schwarz getigert ;-))))
    Und ich wußte es, es werden wohl noch
    mehr Rosen ;-) Ist das nicht herrlich?
    So ein kleines Sträußchen eigener auf dem Tisch?
    Hachja! Und im nächsten Jahr gibts auch schon den
    ersten Rosenlikör :-) Bestimmt!
    Ganz viele liebe Sonnengrüße
    sendet dir die Urte :-)

    AntwortenLöschen