Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Samstag, 12. September 2015

13 von 12 im September

Ich möchte Euch erst ein Danke sagen,
für Euer herzliches *Willkommen zurück*!

Es ist gut, daß die Welt nicht nur von lauter
oberflächlichen Menschen bevölkert ist,
deren gesprochenes Wort nichts wert ist!!

Nun sind wir schon beim 12. September angekommen,
und ich nehme Euch mit durch meinen Tag :o)

Frau Kännchen sammelt sie wieder, 
die 12 von 12 auf ihrem Blog.

Samstag ist mein Langschläfertag.
Mein Mann muss nicht zur Arbeit
und ich erst um 04.00 Uhr aus dem Bett ;o)


Die Tageszeitung muss unter die Leute :o)
Übrigens bin ich immer kurz vor dem Wecker wach.
Aber sicher ist sicher!!


Autobauer sind ja tolle Menschen!
Sie haben diese Mulden für gemopste Ableger in die Autos geplant.
Mein Mann sagt, dafür sind die gar nicht,
aber er schafft es nicht, mich zu überzeugen ;o)


Noch ist um 07.00 Uhr Gänseweckzeit.
Aber schon bald wird sie verschoben werden müssen.
Es bleibt schon länger dunkel!


Bis das starke Geschlecht aufwachte,
bügelte ich ein paar Runden.


So langsam kam Leben in die Bude.
Der Ehemann erbarmte sich und holte Brötchen :o)


Leider Regenwetter :o(
Da war nur die Gartenplanung
für das kommende Jahr möglich.


Und Milchkaffee trinken
und lesen...!


Ob es nun aber regnet, oder nicht:
Das Geflügel ist feste Zeiten gewöhnt!
Dafür werden wir auch reich beschenkt :o)


Unser oller Kater kam aus der Nachbarwiese.
Er hatte einen köstlichen Fang gemacht ;o)


Mein Mann und ich,
*fingen* uns lieber ein paar leckere Birnen!


Da ich Lust hatte, draußen zu sein,
machte ich ein paar Schneidarbeiten.
Da war nicht viel Werkzeug für nötig, 
und ich konnte bei Regen schnell aufhören :o)


Gegen 19.30 Uhr wurden dann die Hühnerdamen
auf ihre Stange gebracht ;o)
Mancher geht die Naschbox vorher nicht schnell genug auf!


Und nun geht es ab in die Kuschelsocken!
Mit einem 13. Bild zum heutigen Samstag,
wünsche ich Euch einen schönen Abend :o)

Lust auf noch mehr Tagesabläufe??
Dann klickt einfach bei Frau Kännchen (klick) vorbei!

Macht es Euch gemütlich
und seid lieb gegrüßt

Kommentare:

  1. Liebe Elke,
    schön, wenn man jemanden so durch den Tag begleiten kann. Übrigens bin ich auch immer vor dem Wecker munter, weiß gar nicht warum ich so ein Ding habe....aber ohne ihn würde ich wohl dann doch verschlafen. Über die Mulden in den Autos musste ich lachen. Was bitte schön, soll denn sonst dort rein...Zahnstocher? Grins. Unser Kater bringt im Augenblick auch reichlich "Futter" vom Feld mit und möchte dafür belohnt werden. Grausam, aber die Natur eben.
    Wir hatten heute wirklich Sonne satt, aber das war nötig nach dem grauen Wetter die letzten Tage. Ich schicke dir für morgen Sonnenstrahlen und wünsche dir einen kuschligen Abend. Stine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke,

    ich freue mich über deinen schönen Post.

    Herzliche Grüße und einen guten Abend
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Oh, Du hast heute "lange" geschlafen!!!! Das ist schon heftig, so früh unterwegs zu sein! Dein restlicher Tag hätte mir übrigens auch gefallen. Aber meiner war auch nicht schlecht. Allerdings ist bei uns immer noch nichts mit regen und so habe ich zur Rettung mancher Pflanzen wieder meine Pumpe angeworfen. Der Boden ist so trocken, dass das Wasser gar nicht in den Boden eindringt, sondern einfach abläuft. Na ja, schönes Wetter ist schon toll... aber auch die Bauern jammern wegen der immer noch anhaltenden Trockenheit.
    Aber jetzt wünsche ich Dir erst mal einen schönen Sonntag und hoffe, dass Du da wirklich lange ausschlafen darfst!!!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    welch schöner Tag ! Schade dass es bei Euch geregnet hat. Wir hatten heute einen Superspätsommertag. Sind das Eier von Grünlegern ? Wir hatte auch Hühner und Gänse, aber jetzt leider nicht mehr die Zeit und geeignete Unterkünfte. Das kommt davon , wenn man sämtliche Ställe für Wohnzwecke umbauen muss ;-).
    Einen schönen, hoffentlich sonnigen Sonntag und
    viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo du Langschläfer!!
    Ich bin dann heute erst um 4:00 Uhr aufgestanden......dann noch ganz alleine durch den Morgen tanzen - das wär nicht für mich Angsthase.
    Autos sind Gebrauchsgegenstände, da müssen auch schon mal Pflanzen und deren Ableger transportiert werden und nicht nur im Kofferraum. Warum begreifen Männer das einfach nicht.......!

    Danke für das Mitnehmen durch Deinen Tag! Übrigens - für Naschereien würde ich auch auf den Tisch springen.


    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Morgens um vier Uhr aufstehen... Um diese Zeit wüsste ich nicht einmal, wie ich heiße. Wann stehst Du denn sonst auf, wenn das lange schlafen ist? Wahrscheinlich zu einer Zeit, zu der ich gerade erst ins Bett gegangen bin. Sicher schläfst Du jetzt schon.
    Ich wünsche Dir eine geruhsame Nacht und einen schönen Sonntag
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Elke,
    auch ich bin fürs Wecken verantwortlich und schalte den Wecker aus bevor er läutet.
    Wir haben eine innere Uhr. Doch ohne Wecker ? Nein, das wäre mir zu unsicher.
    Bei uns herrscht zur Zeit herrliches Wetter und ich genieße die die warmen Tage im Freien.
    Schade, dass deine Katze nicht auf einem Sprung vorbeischauen kann. Bei uns saust zur Zeit ein Mäuschen durchs Häuschen.
    Einen schönen Sonntag und alles Liebe,
    deine Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen, liebe Elke! Vier Uhr morgens ist wirklich früh! Schlüpfst Du nach dem Austragen wieder unter die Decke? Oder gehst Du mit den Hühner ins Bett.. hihi.. natürlich nich wörtlich.. oder vielleich schon?! Herr und Frau Gans schauen wieder ganz entzückend aus! Mir ist es noch nicht aufgefallen, aber ich bezweifle, dass mein altes Autoken auch eine so wunderbare Ablegermulde besitzt? Aber vor 17 Jahren waren die Autohersteller vielleicht noch nicht auf pflanzwütige Bloggerinnen eingestellt ;))) Ach, Elke! Ich freue mich, dass es wieder ein "12 von 12" (oder auch 13) von Dir gibt! Drücker und einen schönen Sonntag, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe Elke,
    vier Uhr ist für Dich also ausschlafen. Wann stehst Du während der Woche auf?
    Welche Ableger hast Du denn in die passenden Mulden im Auto gelegt? Und Gartenplanung ist immer gut. Ich habe gestern bei herrlichstem Wetter die Terrasse herbstlich bepflanzt. Wir warten hier mal auf ein wenig Regen...
    Und Deine GG-Cups Sammlung wird auch immer größer...
    Es war schön, mit Dir durch den Tag zu fliegen, es ging so schnell rum, nun hab einen schönen Sonntag und sei ganz lieb gegrüßt
    Nicole
    Hast Du eigentlich Lust auf das Bloggertreffen am 1. Oktober in Aachen? Monika ist auch mit dabei...ich würde mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen, Elke,
    ich folge dir immer gern durch deinen Tag.
    Wie lustig , dass es so vielen Menschen mit dem Wecker genauso geht wie mir.
    Ich wache grundsätzlich vorher auf, aber sicherheitshalber stelle ich ihn immer!
    Mein Mann ist da ganz anders, der würde nie ohne Wecker (oder mich) aufwachen.
    Schönen Sonntag,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Einen wunderschönen Einblick durch den Tag.
    Der Herbst ist da und wir kuscheln uns ein.Da sind dicke Socken ein muss
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Elke,
    bei dir ist immer was los und das mit den Mulden im Auto ist ja seeehr praktisch,gell?
    Wir müssen seit Schulbeginn nun auch eher aufstehen,aber so schaff ich vor der Arbeit dann auch noch was im Haushalt.Hat alles sein Gutes:)
    Dann wünsch ich dir mit deinen Kuschelsocken und genügend Milchkaffee einen schönen Sonntag!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  13. Hallo, liebe Elke !
    Ich muss gleich erstmal lesen gehen.....:-) Jedenfalls ist es schön, dass Du wieder da bist und schreibst und tolle Bilder zeigst ! Ich hab selbst einige Zeit nicht geschrieben, eine OP und auch so einige Veränderungen und Überlegungen....so langsam finde ich wieder den Einstieg. Alles Liebe, Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Ach was für tolle 12 von 12! ♥ Mit Hühnern kann ich dieses mal auch dienen... lach
    Hab noch einen wundervollen Sonntag!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  15. hallo du liebe :) so früh aufzustehen hat eigentlich ziemlich viele vorteile :) der tag ist laaaang - das ist der größte! aber da ich, alte eule, nicht wirklich früh schlafen gehen mag, bleibe ich auch gerne früh etwas länger liegen. mir geht es ähnlich mit dem wecker :) ich glaube es liegt daran, dass man den klang so fürchterlich findet, dass man schon lieber von alleine aufwacht :) der erste grund zum schlechten tagesstart ist der klang des weckers :) ohne ihn ist alles schöner :)
    ich bin gerade dabei mich an das gaaaanz frühe aufstehen geistig einzustellen, denn nächstes jahr, wenn das große mädchen auf eine weiterführende schule geht, werde ich um fünf aus dem bett hüpfen müssen :/
    ganz viele liebe grüße von aneta

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Elke,
    wer so früh aufsteht bekommt auch
    garantiert zwölf tolle Bilder zusammen ;)
    Aber Sonntags hast du doch frei oder?
    Da gibt es bei uns keine Tageszeitung
    sondern nur so eine Sonntagszeitung
    mit ganz viel Werbung drin ;)
    Einen schönen Nachmittag
    wünscht dir
    Lia

    AntwortenLöschen
  17. liebe Elke,
    4.00 Uhr aufstehen, da hast Du aber einen langen Tag!
    Es war schön, Dich durch Deinen Tag zu begleiten.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  18. Ach liebe Elke, ich finde es so toll, dass ich mich wieder an Deinen 12 von 12 erfreuen kann. Wenn man das zeitige Aufstehen mal ausser Acht lässt, ein wirklich schöner entspannter Tag.
    Was ist das eigentlich für ein Ableger, den Du da abgestaubt hast?
    Meine Pflaumen nehm ich tatsächlich zum Einkochen ( mmmhhh, Grießbrei mit Plaumenkompott), aber auch für Kuchen und Crumbles ( ein Paar hab ich im Tiefkühler) und für Pflaumenmus. Na und zum einfach so essen natürlich auch.

    Hab eine tolle Woche
    Viele liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Elke,
    gib es zu, Du fährst nur die Zeitungen aus, weil Du um die frühe Uhrzeit ungesehen Ableger abzwacken kannst ;-) Sehr findig von Dir, die Nutzung der Ablage im Auto.
    Viele Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
  20. Also selbst an DEIN frühes Aufstehen kann ich mich nicht gewöhnen ;-))
    Und mit deiner Automulde hast du mich so zum Schmunzeln gebracht!!
    Wenn ich sehe wie perfekt das hineinpasst, bin ich mir ganz sicher, dass
    du die richtige Bestimmung gefunden hast ;-))
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  21. Guten Morgen, liebe Elke,
    endlich komme ich zu Dir, mit kleiner Verspätung, aber wir waren am WE unterwegs und ich hatte noch keine Zeit, alle Posts vom Wochenende nachzulesen!
    Wunderschön hast Du Deinen Tag wieder bebildert, die Birnen sehen ja köstlich aus!
    Diese "Mlden" im Auto, ja, die sind schon sehr zweckmäßig ;O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Elke,
    du Arme...musst schon so früh auf...obwohl, wenn ich Frühdienst habe, stehe ich um die selbe Zeit auf...aber ich bin absolut kein Frühaufsteher...ich mag lieber den Spätdienst oder noch besser Nachtdienst...ich werde ja erst nachmittags so richtig aktiv...
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  23. Herrlich, kuschelig und so gemütlich!!! :-)

    AntwortenLöschen