Botin in der Früh´

Botin in der Früh´

Mittwoch, 29. April 2015

Kirschblütentraum :o)

Ich liebe es, wenn der Kirschbaum blüht!
Auch Zweige hole ich mir gerne vorher ins Haus.
Der Frühling ist da!


Und dann?
Nachdem das Gesummse der Bienen verklungen ist?


Da kommt die Erwartung auf den Sommer
und seine Kirschenzeit :o)


Der Kirschblüten-Traum ist Vergangenheit!
Was folgt ist der Kirschblüten-Alptraum!!


Nachdem es ausgiebig geschneit hat,
folgt das große Saugen!


Das große Saugen im Hausflur!
Und das, obwohl wir die Schuhe draußen ausziehen!


Da hilft nur Entspannen :o)
denn es ist noch lange nicht damit vorbei *seufz*

Bei Regenwetter kleben die Blüten,
wie kleine Pünktchen, überall...

... sehr hübsch ;o))

Euch allen einen schönen Tag.
Ich bin dann mal saugen ;o)

Liebe Grüße,
Eure Elke

Samstag, 25. April 2015

Der Frühlingsgarten :o)

Uiuiui,
so herrliche Tage waren das!
So früh im Jahr, so warm schon!


Und überall die bunten Farbtupfer!
Naja... nur weiße und kräftig rosane ;o))


Ein Farbtupfer hat sich einfach
zwischen die Speichen des alten Rades gedrängt.


Ganz schlimm ist,
daß mein Buchs wohl stirbt...!
Und ich schaffe es nicht, ihn auszugraben!
Er tut mir soooooo unendlich leid!


Da freut mich alles,
was gesund und munter im Garten steht :o)
Das Tränende Herz gehört dazu!


Das kleine, zarte Moossteinbrech
ist auch sehr robust.


Der Frauenmantel überlebt neben dem Hühnerhaus
aber nur durch gusseisernen Schutz ;o)


Ich habe aber nicht nur faul genossen...


... auch ausgeputzt!
Immer darauf bedacht, 
es nicht zu ordentlich zu halten ;o)

Nun starten wir ins Wochenende.
Es soll ja nicht so fein werden.
Unsere Regentonnen könnten aber mal
eine Füllung vertragen!

So genießt das wohlverdiente Wochenende
und seid lieb gegrüßt :o)

Eure Elke

PS: Zwei Tage steckte ich in technischen Problemen und war offline.
Heute bin ich unterwegs, ABER ab morgen belästige ich Euch wieder ;o))

Mittwoch, 22. April 2015

Ein Geburtstagskind...

... befindet sich heute in unserer Runde :o)


Liebe Elisabeth (klick),

ich wünsche Dir von Herzen
einen
sonnigen Geburtstag!


Viel Gesundheit und Lebensfreude
für das neue Lebensjahr!


Frühlingsblumen
für ein
Frühlingskind,
die habe ich Dir mitgebracht :o)
Lasse Dir heute die Sonne auf die Nase scheinen!

Alles Liebe!

Weitere Gratulanten dürfen
bei Elisabeth (klick)
gerne vorbeischauen :o)))

Sie freut sich darüber bestimmt sehr!

❤-liche Grüße von

Eurer Elke

Samstag, 18. April 2015

Guckloch... Puppenbett

Schon länger habe ich nicht mehr
bei Heidis 
Guckloch-Aktion (klick)
mitgemacht.

Erst als ich bei Claudia von 
NuNu's Garn- und Stofflabor
das wunderschöne Puppenbett des Holzwurms sah (klick)
kam mir die Idee, Euch etwas zu zeigen:

Mein Katzen... äääh... Puppenbett :o)


Hier seht Ihr die kleine Elke mit etwa 4 Jahren.
In meinem Puppenbettchen
lag, oder sollte liegen bleiben:
Mütti. 


Mütti hatte aber andere Vorlieben,
als ruhig zu liegen ;o)


Mütti hatte Vögel und wohl auch Schokolade
zum Fressen gerne!!


Wenn Mütti nicht im Bettchen liegen musste,
spielten mein kleiner Bruder und ich damit im Kinderzimmer.
Ich muss ja sagen, 
mein Bruder war ein niedliches Kerlchen...
da ist leider heute nix mehr von da ;o)

Und einmal mehr ärgere ich mich über den 
dummen Gelbstich auf den Bildern :o(
Aber die Tapetenmuster der 70er waren hübsch ;o)

Weitere Guckloch-Erinnerungen findest Du bei Heidi


Euch allen ein schönes Wochenende
mit Sonnenschein
wünscht

Eure Elke

Sonntag, 12. April 2015

12 von 12 im April

Uups!
Da haben wir ja schon den 12. April!!!
Zeit für Frau Kännchens
12er-Sammlung (klick)

Sonntag, den 12. April 2015:


Frühstück
für das Geflügel gebracht.


Dem Gänsemädchen
beim Kratzen zugesehen.


Den ollen Kater bewundert.
So sportif ist er noch!


Dann mit ihm gemeinsam
das Frühlingsblühen bestaunt :o)


Sonntags gibt es immer Spätstück.
Gemeinsam, gemütlich!


Die Küche etwas wohnlich gemacht.
Wenn alle zu Hause sind, liegt eher schon mal was rum ;o)


So wie das wunderschöne Geschenk von Frida (klick),
dessen Anleitungen mich aber wuschig machen ;o)
Die Damen in 1924 konnten es wohl besser!


Zwischendurch habe ich dann endlich mal 
die Nachrichten von gestern gelesen!


Bei Sonne und (leider) Wind
haben wir das Gartencafé eröffnet :o)


Endlich, endlich Frühling!


Gegen 19.15 Uhr warten die Lieben
auf ihren Freigang ;o)


Die Mädels ahnten nicht,
daß ich hinter ihrem Rücken von zwei Neuzugängen träumte ;o)

Nun ist mein Tag zu Ende.
Wenig spannend, aber trotzdem schön.
Alleine durch den Sonnenschein 
wurde man verwöhnt :o)

Kommt alle gut in die neue Woche.
Liebe Grüße,

Eure Elke

Samstag, 11. April 2015

Dem Garten eine Krone aufsetzen ;o)

Bei sechs Hühnern
und zwei Gänsen, die den Garten hier unsicher machen,
sollte man dann und wann
vom Einkaufen
Wurstgarn für die Hausschlachtung mitbringen ;o)


Denn dann kann man 
dem Garten ein Krönchen aufsetzen ;o)
In ein solches hatte ich mich 
schlagartig verliebt, 
als ich bei Tante Mali (klick)
solche zum Nachhäkeln entdeckte.
Leider passten meine Häkelnadel und ich nicht
mit der Anleitung zusammen.
Mein Werk gefiel mir nicht.
Da musste ich mir selber helfen!
Hier mein Krönchen:


35 LM anschlagen, mit einer KM
zu einem Ring schließen.


4 LM (als erstes Stb),
dann noch 34 Dplte Stb, am Ende mit KM verschließen.


Dann lässt man sich vom Sohn ein Eis servieren ;o)
und häkelt 6 LM, die man in jeder 5. Masche
mit einer KM am Häkelkranz befestigt.
Am Ende mit einer KM schließen.
Man erhält 7 Schlingen.


Nun hangelt man sich mit einer KM in die erste Schlinge.
Dann 1LM, 1 FM, 1 HStb, 1 Stb, 2 Dplte Stb,
1 Stb, 1 HStb, 1FM, 1 LM,
diese wird mit einer KM in der Schlinge befestigt.
Dann eine KM in die nächste Schlinge
und wieder einen Zacken häkeln...
... usw.


Man erhält 7 Zacken.


Nun hangelt man sich mit KM
in die Spitze der Zacke.
Ich nahm immer das zweite Dplte Stb.


Von dort aus häkelt man 7 LM
und befestigt sie an der nächsten Zacke.
Man erhält wieder 7 Schlingen.


Dann häkelt man die gleichen Reihenfolge Maschen
wie für die erste Reihe Zacken.
Allerdings häkelt man nach dem 1. Dplten Stb 4 LM
und befestigt die letzte LM in der 1. LM mit einer KM.


Das sollte dann so wie oben aussehen.
Es entstehen 7 Zacken mit Knubbelchen ;o)


Dann trenne ich ein Stück Faden
und nähe mir Perlen an die Zacken :o)


Am Ende habe ich dann ein hübsches 
Gartenkrönchen :o)

Nun stellte ich fest, daß es im N*etto zweierlei
Wurstgarn gibt.
Ich nahm das dickere und häkelte mit Nadelstärke 4.

Als ich das Krönchen mit dem dünneren Garn 
versuchte, geriet es nicht gut.

Nun habe ich Hoffnung,
daß das Problem bei Tante Malis Krönchen (klick) war.
Dieses versuche ich nun auch mal mit dem dünneren Garn!

Ich hoffe,
die Anleitung ist verständlich.
(Über Feedback würde ich mich freuen :o)))

Viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachhäkeln der Gartenkrone
wünscht Euch 

Eure Elke :o)

Mittwoch, 8. April 2015

11 Fragen an mich...

... hat Nadia
von Nadia's Cottage (klick).

Gleichzeitig werde ich ein paar Bilder vom
letzten Osterwochenende zeigen:


Was macht dir am Bloggen am meisten Freude?

Meine Nase in die Wohnungen, Gärten,
Handarbeiten und Ansichten anderer Leute zu stecken ;o)

Wenn du für einen Tag ein Tier sein könntest,
welches möchtest du sein?

Das ist schwierig zu beantworten.
Vielleicht wäre es am lehrreichesten, ich würde
eines unserer Tiere werden, 
denn dann könnte ich sehen, ob ich so gut zu ihnen
bin, wie ich es meine...!!??


Welches ist deine liebste Jahreszeit? Warum?

Im Grunde hat jede Zeit ihren Reiz.
Im Winter gibt es jedoch Zeitspannen, die etwas langatmig sind *seufz*
Wahrscheinlich steckt nach dem Frühling die größte Sehnsucht in mir.
Alles erwacht und beginnt!

Wenn du für einen Tag die Welt regieren könntest,
was würdest du ändern?

Ich würde unbedingt den Tieren 
viel mehr Recht auf gute Lebensbedingungen einräumen!


Welche drei Dinge würdest du auf die berühmte
einsame Insel mitnehmen?

Dinge? Da zähle ich jetzt nicht Mann und Sohn zu ;o)
1. Meine Nackenrolle
2. Schreibutensilien
3. Lesestoff

Hat du Haustiere? Welche?

Strolch, unseren ollen Kater.
Sechs Hühnerdamen
und ein Gänsepärchen :o)


Was für ein Dekoobjekt oder Möbel würdest du niemals
in deinem Zuhause aufstellen?

Etwas Asiatisches.
Zu dieser Kultur habe ich überhaupt keine
Berührungspunkte.

Sammelst du etwas?

Ich habe überlegt, aber ich bin mir keiner
Sammelleidenschaft bewusst.


Lieblingsblume? Lieblingspflanze?

Ganz begeistert bin ich vom
Storchschnabel.
Bei Margeranium (klick) habe ich gelernt,
daß es viele Sorten des kleinen Wunders gibt :o)
Seither bin ich noch begeisterter!

Lieblingsfarbe? Weche Farbe geht gar nicht?

Auch wenn nun alle wieder aufstöhnen ;o)
Ich liebe Schwarz!!!!
Ich fühle mich darin gut verpackt.
Alle anderen Farben können auch gefallen.
Die Welt ist bunt!

Deine beste Eigenschaft?

Die, die ich am besten finde,
ist meine Beständigkeit.
Eine Eigenschaft, die ich auch an anderen schätze.

Nun habe ich Euch wirklich genug zugetextet.
Ihr seid erlöst ;o)

Ich warte hier heute auf die versprochene Sonne...
... es wäre nett, sie lässt sich noch blicken :o)))

Liebe Grüße an Euch alle,
Eure Elke